Logo: Infoportal Ländlicher Raum und Landentwicklung

Aktuelle Nachrichten

Eine Auszeichnung für das Bio-Erntedankfest 2021 im Paartal

Unser Bio-Erntedankfest wurde mit mit der Auszeichnung "Schönste Bio-Erlebnistage" gewürdigt

Bio erleben: Wo sich Genuss und Nachhaltigkeit treffen, öffnen sich im Spätsommer während der Bio-Erlebnistage in ganz Bayern Türen und Hoftore. Dann zeigt die bayerische ökologische Landwirtschaft gemeinsam mit Bio-Herstellern, Bio-Händlern, Bio-Gastronomie ...

Meilenstein Mietvertrag

Gewürzmanufaktur zieht ins Schloss Montgelas

Meilenstein Mietvertrag

Franzi Jacobs-Plötz und Dominik Plötz haben großes vor. Der erste Meilenstein ist getan: der Mietvertrag für ihr Herzens-Projekt ist unterzeichnet. Jetzt kann der Umbau beginnen.

Hand in Hand für einen belebten Dorfkern

Wie die Hoimat Genusskäserei Eschach zum Ankerpunkt einer Dorfentwicklung wird

Leerstand und weite Entfernungen zur nächsten Lebensmittelhandlung sind ein bekanntes Problem im ländlichen Bayern. In Eschach im Landkreis Oberallgäu, auf fast 1000 Meter Höhe, halten aktuell drei junge Unternehmer gegen dieses Problem an. Ihr Ding: eine ...

"Kindererlebnistag auf dem Ziegenhof" prämiert

Maria Dess veranstaltete den schönsten Bio-Erlebnistag 2021

Sieben Veranstaltungen der Bio-Erlebnistage 2021 erhielten am 16. Mai 2022 auf dem Ziegenhof Deß in Freystadt bei Neumarkt i.d. OPF die Auszeichnung als „Schönster Bio-Erlebnistag 2021“. Die Urkunden und Preise überreichte Georg Scheitz, Mitglied im ...

„Zukunftsmarkt - vor Ort versorgt“

Fachmesse zur Nahversorgung der Zukunft begeistert

Am vergangenen Montag ging es in der Dreifachturnhalle in der Gemeinde Ahorn nicht um Sport – sondern um den „Tante Emma-Laden“ der Zukunft. Sieben verschiedene Anbieter aus dem ganzen Bundesgebiet stellten ihre Unternehmen und Konzepte – von ...

48 500 € für Bio-Kleinprojekte im Amberg-Sulzbacher Land

Fördertopf konnte fast vollständig ausgeschöpft werden

Den Fördertopf „Verfügungsrahmen Öko-Projekte“ konnten alle bayerischen Öko-Modellregionen heuer das erste Mal nutzen. In der Öko-Modellregion Amberg-Sulzbach/Stadt Amberg wurden insgesamt acht Projekte eingereicht, von denen sechs vom Entscheidungsgremium ...

Neun Bio-Kleinprojekte gehen an den Start

38.476 Euro für die Bio-Projekte in der Öko-Modellregion Obermain-Jura

Dieses Jahr standen erstmalig Fördermittel für die Förderung von Kleinprojekten zur Verfügung.

10 Öko-Kleinprojekte gehen an den Start

Mit dem „Verfügungsrahmen Ökoprojekte“ stehen den Öko-Modellregionen in Bayern ab dem Jahr 2022 erstmalig Fördergelder für Öko-Kleinprojekte zur Verfügung. Der Fokus der Kleinprojekteförderung liegt hierbei auf dem Auf- und Ausbau regionaler Bio-Wertschöpfungsketten (Beitrag zur Biolandwirtschaft, Verarbeitung bzw. Bezug von Bio-Lebensmitteln oder Steigerung ...

Auftakt der Mitfahrplattform fahrmob.eco im Oberallgäu

Den Autoverkehr reduzieren, Treibhausgase einsparen und dabei das Vereinsleben in der Region unterstützen – das soll mit der Mitfahrplattform fahrmob.eco im Oberallgäu erreicht werden. Am vergangenen Samstag fand der offizielle Auftakt statt.

Mit Kräuter & Leut durchs Kräuterjahr 2022

Der neue Veranstaltungskalender ist online

Auch im Jahr 2022 haben sich viele engagierte Kräuterleut’ – darunter auch HeimatEntwicklerin Cornelia Müller – zusammengespannt, um Kräuter- und Naturbegeisterten ein breites Angebot an verschiedenen Veranstaltungen, Workshops und vielem mehr rund um das ...

Unsere Initiativen
Unsere Schulen