Nachrichten
  • Allianz Burgwindheim-Ebrach - die kleinste ILE in Bayern

    • Erstellungsdatum: 10.03.2018
    • Regierungsbezirk:
      Oberfranken
Nicht nur Natur, sondern auch jede Menge Kultur finden Sie in der kleinsten ILE Bayerns. Die Allianz Burgwindheim-Ebrach besteht nun seit 2 Jahren. Die Allianz Burgwindheim-Ebrach liegt im Regierungsbezirk Oberfranken, im Westen des Landkreises Bamberg und naturräumlich im Naturpark Steigerwald. Sie ist die kleinste ILE in Oberfranken und ist seit ihrer Gründung mit den benachbarten Initiativen aus dem nahen Unterfranken im ständigen Austausch. Der Erhalt der Wald- und Kulturlandschaft, neue Freizeitangebote, die attraktive Gestaltung der Kernorte und die Sicherstellung der Versorgungsinfrastruktur sind sowohl für die Bürger als auch für Besucher von großem Interesse. Das steigert die Lebensqualität und die Verweildauer der Gäste in der Region. Im touristischen Bereich ist bereits eine Veränderung spürbar. Viele Maßnahmen zielen darauf ab, den Tagestourismus zu einem Mehrtagestourismus zu entwickeln. Die Intensive Öffentlichkeitsarbeit stärkt das Zusammengehörigkeitsgefühl und das Engagement der Akteure. Die Region arbeitet in verschiedenen Netzwerken und mit verschiedenen Partnern (Landkreisebenen und LAGs) kooperativ zusammen. Sie nutzt Beziehungen, erarbeitet Gemeinsamkeiten und bindet langfristig Potentiale. Die relativ junge ILE konnte bereits einige Maßnahmen umsetzen und erste Erfolge erzielen. Die eingesetzte Umsetzungsbegleitung koordinierte alle Aktivitäten. Lesen Sie die Projektbeschreibung!

Das Infoportal LAND wird gefördert von der BAYERISCHEN VERWALTUNG FÜR LÄNDLICHE ENTWICKLUNG    Ländliche Entwicklung in Bayern