Nachrichten
  • Dorfladen des Jahres 2019

    • Erstellungsdatum: 31.01.2019
    • Regierungsbezirk:
      Oberbayern
Der Dorfladen Farchant, Landkreis Garmisch-Partenkirchen, ist „Dorfladen des Jahres“. Die Auszeichnung gab es von einem Branchenverband bei der Grünen Woche in Berlin. Gewürdigt wurde das regionale Konzept der Werdenfelser. Wir gratulieren sehr herzlich!
Peter Böhmer hat es jetzt schwarz auf weiß auf einer Ehrentafel aus Acrylglas. Diese brachte der Geschäftsführer des Farchanter Dorfladen aus Berlin mit: Bei der Internationalen Grünen Woche wurden die Werdenfelser zum „Dorfladen des Jahres“ in der Kategorie „Große Dörfer“ gekürt. Die Auszeichnung verlieh die Bundesvereinigung multifunktionaler Dorfläden zum siebten Mal. „Durch den persönlichen Umgang mit Kunden und Lieferanten und ein hohes Maß an Frische und Regionalität grenzen die Farchanter sich von ihren Wettbewerbern ab“, begründet denn auch der Branchenverband seine Wahl.
Geschäftsführer Böhmer freut sich natürlich über den Preis: Damit sehe man die eigene Philosophie bestätigt, teilte er mit. „Wir sind kein Träumer-Verein, sondern bestehen im Markt, sind innovativ, kreativ und schaffen Arbeitsplätze. Seit seiner Gründung hat sich der „Dorfladengallier aus Farchant“ im Ort etabliert und gegen die große Konkurrenz behauptet. Nun haben die Menschen im Dorf wieder die Möglichkeit sich fußläufig mit Gütern des täglichen Bedarfs zu versorgen. Darüber hinaus erfüllt der Dorfladen wichtige Aufgaben als sozialer Treffpunkt und grenzt sich durch persönlichen Umgang mit Kunden und ein hohes Maß an Frische und Regionalität von den Wettbewerbern ab. Produzent und Kunden sollen wieder enger zusammenkommen, damit die Herkunft und Produktion der Lebensmittel nachvollzogen werden kann. Der Farchanter Dorfladen ist jedenfalls eienen Besuch wert.

Das Infoportal LAND wird gefördert von der BAYERISCHEN VERWALTUNG FÜR LÄNDLICHE ENTWICKLUNG    Ländliche Entwicklung in Bayern