FrankenPfalz überreicht Zuwendungsbescheide aus Regionalbudgetförderung

Zwölf Vereinsprojekte werden unterstützt

02.07.2020

Regierungsbezirke: Oberpfalz, Mittelfranken, Oberfranken

Aufgrund der Corona-Pandemie etwas verspätet, aber am Dienstag, 30.06.2020, konnte die FrankenPfalz die Zuwendungsbescheide für die Regionalbudgetförderung 2020 an die beteiligten Vereine überreichen. Diese Aufgabe übernahmen die beiden Vorsitzenden, Hans Koch und Josef Springer. Herr Koch freute sich, als eine seiner letzten Amtshandlungen eine solch erfreuliche Tätigkeit durchführen zu dürfen. Durch das Regionalbudget haben es die Ämter für Ländliche Entwicklung den ILE-Regionen ab diesem Jahr ermöglicht Kleinprojekte zu unterstützen.

Ende Januar hatte die FrankenPfalz dazu aufgerufen Projektanfragen zum neuen Förderprogramm „Regionalbudget“ des Bayerischen Staatsministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten einzureichen. Der Aufruf war erfolgreich. So konnte nach der Bewertung der Projekte durch das Entscheidungsgremium mit insgesamt 12 Projektträgern Ende März ein Vertrag zur Projektförderung geschlossen werden. Insgesamt können die Vereine bis zu knapp 97.300 Euro aus dem Gesamtvolumen von 100.000 Euro des Regionalbudgets schöpfen. Aufgrund des stark variierenden Umfangs der Vorhaben wurde ein breites Spektrum an Fördersummen festgelegt – von rund 1.250 Euro bis zur maximalen Fördersumme von 10.000 Euro.

Diese zwölf Projektträger freuten sich über einen Zuwendungsbescheid:
Stadtgarde Auerbach – einheitliche Vereinskleidung
Schützenverein Hufeisen-Weidensees – digitale Schießanalage
Sportverein Plech – Regenwasserzisternen zur Bewässerung des Sportplatzes
Förderverein für Spielplätze Betzenstein – Klettergerüst
Förderverein Maffeispiele – Photovoltaikanalage
Fußballclub Betzenstein – Solaranlage
Schützenverein Nitzlbuch – digitale Schießanlage
Plecher Heimatverein – Holzpellet-Heizanlage
Stadtkapelle Velden – Xylophon
TSV Velden – Versorgungshütte
Sportverein Neuhaus-Rothenbruck – Spielplatzgeräte
Landesbund für Vogelschutz – Holz-Auerochse

Initiativen

Schulen