Nachrichten
  • Informationsabend Elektromobilität

    Nachhaltige Mobilität mit zwei und vier Rädern

    • Erstellungsdatum: 23.01.2019
    • Regierungsbezirk:
      Schwaben


Mobilität stellt gerade in den ländlichen Regionen ein zentrales und wichtiges Thema für die Bevölkerung dar. Und dabei ist insbesondere das Auto das individuelle und teils unerlässliche Fortbewegungsmittel schlechthin. Allerdings bringt es auch Nachteile und Probleme, wie Umweltbelastungen, mit sich. Beim Informationsabend Elektromobilität am 30.01.2019 versucht das Energie- und Umweltzentrum Allgäu die Fragen, welche Alternativen es zum konventionellen Auto gibt und wie Mobilität anders gestaltet werden kann, umfassend zu beantworten. Dabei werden zum einen Elektroautos und zum anderen nicht-motorisierte Transportmittel wie Lastenfahrränder im Fokus stehen. Der Informationsabend findet im Rahmen des Energiecoachings Plus der Regierung von Schwaben am Mittwoch, 30.01.2019 um 19:30 Uhr im Landgasthof zum Hirsch, Welden statt. Alle interessierten Bürger des Holzwinkels sind herzlich eingeladen.
Das Infoportal LAND wird gefördert von der BAYERISCHEN VERWALTUNG FÜR LÄNDLICHE ENTWICKLUNG    Ländliche Entwicklung in Bayern