Nachrichten
  • Kulturelle Veranstaltungen in die ländlichen Wirtshäuser bringen

    • Erstellungsdatum: 30.06.2018


Um kulturelle Angebote auf das Land bringen, möchte die Regisseurin Katharina Buzin ein neues kulturelles Format gründen, das sich darauf spezialisiert die vielfach im ländlichen Raum vorhandenen kleinen Bühnen und Räumlichkeiten in Wirtshäusern, Gemeinderäumlichkeiten, Schlössern und Alpenhütten zu bespielen. Dafür werden Programme entwickelt, die die Besonderheiten dieser Räume berücksichtigen. Dadurch will Sie eine Lücke schließen zwischen Wirten, politischen Verantwortungsträgern, die Interesse an Kultur in ihren Gasthäusern bzw. Veranstaltungsräumen haben. Oft fehlen die Kontakte, Ansprechpartner und Ressourcen, um kulturelle Veranstaltungen regelmäßig durchzuführen.

Es wird eine Programmvielfalt an Veranstaltungen entstehen aus denen Wirte / politische Verantwortungsträger, etc. auswählen können und diese Veranstaltungen dann in ihrem Ort oder in ihrer Gaststätte gezeigt werden. Die Veranstaltungen werden speziell auf die räumlichen Bedingungen angepasst (ob nun mit vorhandener Bühne oder ohne, alles ist möglich) und bieten ein spartenübergreifendes, breites Angebot an Formen und Themen. Von Theater, Lesungen, Kabarett bist hin zu Tanz, Musikveranstaltungen oder Performance soll alles möglich sein.

Die zugründende Produktionsfirma wird als Veranstalter (Inklusive GEMA, Künstersozialkasse) auftreten, die Wirte und politischen Verantwortungsträger, etc. stellen nur die Räumlichkeiten zur Verfügung und verdienen am Lebensmittelkonsum der Zuschauer. Die Einnahmen der Eintrittsgelder gehen an die Produktionsfirma, und werden an die Künstler weitergereicht. Der Vorteil ist, dass die Wirte und politischen Verantwortungsträger kein Risiko tragen und (zusätzliche) Speisen- & Getränkeumsätze durch diese Veranstaltungen erhalten.

Zur Vorstellung des Projekts wird es eine Informationsveranstaltung geben, ggf. über die Schule der Dorf- und Landentwicklung Thierhaupten. In Form des Appetizer-Programms „Stammwürziges – G’schichten rund ums Bier. Humorvolle Wirtshauslesung mit Musik“ können Sie dann einen Eindruck von einer möglichen Veranstaltung erhalten. Anschließend wird das Projekt in seiner gesamten Bandbreite vorgestellt und die Möglichkeit geboten, mit der Initiatiorin ins Gespräch zu kommen. Wir halten Sie auf dem Laufenden.



Das Infoportal LAND wird gefördert von der BAYERISCHEN VERWALTUNG FÜR LÄNDLICHE ENTWICKLUNG    Ländliche Entwicklung in Bayern