Nachrichten
  • Neue Unterstützung für die Innenentwicklung

    • Erstellungsdatum: 08.04.2019
    • Regierungsbezirke:
      Unterfranken
      Oberpfalz
      Mittelfranken
      Niederbayern
      Oberfranken
      Schwaben
      Oberbayern
An den sieben Ämtern für Ländliche Entwicklung gibt es neue Mitarbeiter*innen für die Innenentwicklung. Im Rahmen der Initiative „Innen statt Außen“ werden Gemeinden im ländlichen Raum u. a. bei der Belebung der Ortskerne und der Modernisierung und Instandsetzung leerstehender innerörtlicher Bausubstanz unterstützt. Die neuen Mitarbeitenden tauschten sich zu den bisherigen Erfahrungen aus und werden sich für lebendige und flächenschonende Gemeinden engagieren. Im Bild von links nach rechts: Dr. Matthias Bickert (ALE Ufr), Manuela Huber (ALE Schw), Claudia Stadler (ALE NB), Verena Walter (ALE Mfr), Markus Götz (ALE Opf). Die neuen Kolleginnen in Oberfranken und Oberbayern werden im Mai beginnen.

Das Infoportal LAND wird gefördert von der BAYERISCHEN VERWALTUNG FÜR LÄNDLICHE ENTWICKLUNG    Ländliche Entwicklung in Bayern