Logo: Infoportal Ländlicher Raum und Landentwicklung

Staatspreis 2020; Dorferneuerungen Retzstadt

Zukunftsstrategie und Bürgerbeteiligung beleben den Altort

© Büro Klaerle

Wie können wir das Dorf mit gutem Gewissen unseren Kindern übergeben? Der fränkische Weinort Retzstadt hat dazu einen eigenen Weg beschritten. Menschen begeistern, um Baulücken zu schließen und leerstehende Gebäude zum Leben zu erwecken - das ist der Schlüssel, um das Dorf zukunftsfähig zu machen. Auch bei der Energiewende geht Retzstadt seinen eigenen Weg. Über eine Bürgergenossenschaft werden Windkraft- und Dachflächenphotovoltaik mit dem Ziel einer unabhängigen Energieversorgung genutzt. Das dörfliche Engagement war und ist herausragend. Der genossenschaftliche Gedanke für Bürgerenergie, Dorfgemeinschaft und Dorfladen beweisen dies nachdrücklich.

Projektträger: Dorferneuerungen Retzstadt, Landkreis Main-Spessart

https://www.youtube.com/channel/UCcv-wyjsGVhRsOYEPRwrDZw

17.02.2021

Regierungsbezirk: Unterfranken

Unsere Initiativen
Unsere Schulen