Logo: Infoportal Ländlicher Raum und Landentwicklung

Treffpunkte für Jugendliche, attraktivere Dorfplätze und bessere Nahversorgung (Kopie)

Roßbach veröffentlicht Ergebnisse der online-Bürgerbefragung LE.NA

Roßbach in Niederbayern setzt auf digitale Bürgerbeteiligung

Roßbach in Niederbayern setzt auf digitale Bürgerbeteiligung
© Gemeinde Roßbach

Über 200 Bürgerinnen und Bürger nahmen bei der online-Befragung der Gemeinde Roßbach in Niederbayern teil. Mit insgesamt 5779 Bewertungen und 868 Kommentaren beurteilten sie verschiedene Themen aus den Bereichen Wohnen, Versorgung, Verkehr, Ressourcenschutz, Wirtschaft oder Soziales.

Warum eine online-Bürgerbefragung?
Anlass für die online-Bürgerbefragung LE.NA war das parallel startende Gemeindeentwicklungskonzept (GEK), welches vom Amt für Ländliche Entwicklung Niederbayern gefördert wird und Leitlinien für die zukünftige Entwicklung in Roßbach aufzeigen soll. Laut Ines Altmann, (ALE Niederbayern), ermöglichte es die Befragung eine große Anzahl von Bürgern in den Prozess miteinzubeziehen und die Gemeindeentwicklung auf eine breite Basis zu stellen: „Mit diesem zusätzlichen Werkzeug konnten wir über die Arbeitskreise hinaus noch mehr Bürger einbinden, da auch Leute, die weniger Zeit haben oder anonym bleiben wollen ihre Ideen einbringen können“.

Was liefert die Befragung für Ergebnisse?
Die Ergebnisse der online-Befragung sind nun freigeschalten und für alle Interessierten einsehbar. Sie bieten einen schnellen Überblick darüber, wo die Bürger Stärken und Schwächen ihrer Gemeinde sehen. Beispielsweise zeigte die Befragung, dass ein großer Wunsch nach attraktiven Dorf- oder Spielplätzen besteht und dass ein Problem darin gesehen wird, dass eine Versorgung mit Gütern des täglichen Bedarfs fast nur mit einem Auto möglich ist.

Für Bürgermeister Ludwig Eder wurde aber auch ein Kommunikationsdefizit sichtbar: „An vielen Anregungen der Bürger sind wir dran oder setzen diese bereits um. Hier müssen wir als Kommune scheinbar noch intensiver informieren und aufklären“.

Als nächster Schritt ist ein Workshop zum Gemeindeentwicklungskonzept geplant, bei welchem die Ergebnisse aus der Bürgerbefragung vorgestellt und weiter diskutiert werden.

Weitere Informationen zu LE.NA finden sie auf der Website der Online-Befragung: http://lena.infoportal-land.de/

26.05.2022

Regierungsbezirk: Niederbayern

Unser Netzwerk