Nachrichten

Maisanbau kann auch den Boden schützen!

Schorndorf. Mit der Zunahme von Starkregenereignissen im Frühjahr wächst die Notwendigkeit einer erosionsmindernden Saatbettbereitung für Sommerfrüchte wie Mais. Bei der Bodenbearbeitung steht der Landwirt in der Zwickmühle – soll er ein feines Saatbett für einen sicheren Keimprozess aber mit hoher Erosionsgefahr herrichten oder soll er eine bodenschützende ...

Gemeinsam für einen sauberen See

Neunburg v. W. Im Eixendorfer Stausee kommt es regelmäßig zu einer Blaualgenblüte aufgrund einer hohen Nährstoffbelastung des Gewässers.
Koordiniert vom Amt für Ländliche Entwicklung Oberpfalz haben sich im direkten Seeumfeld die Landwirte in der Initiative boden:ständig zusammengeschlossen, um gemeinsam Lösungsansätze zu erarbeiten.
Wasserberaterin Frau ...

Lehrbeispiel Hagenohe

Das boden:ständig-Projekt Hagenohe ist in vielerlei Hinsicht ein gutes Beispiel, von dem sich lernen lässt

  • Die Ortslage bietet einen guten Überblick über die topographische Situation
  • Es sind bereits einige Maßnahmen umgesetzt und seit längerer zeit in Betrieb
  • Diese Maßnahmen sind beispielhaft in ihrer kreativen Ausnutzung der Flur: Flächensparend, vielfältig, ...

Zeit für Dünger

Mit einer neuen Geschäftsidee startet Jutta Fischer in der Corona-Krise, dem Verkauf von Lamadung.

Buchcafé Etappe übernimmt zeitweise die Aufgaben der Tafel

Kürzlich haben wir über die Bio-Zertifizierung des Buchcafé Etappe in Freising berichtet. Nun gibt es neue, erfreuliche Nachrichten aus dem Buchcafé. Auch hier hat die Corona Krise den Alltag kräftig durcheinader gewirbelt. Der herkömmliche Betrieb ist momentan eingestellt, allerdings ruht sich das Buchcafé nicht aus, sondern hat die Aufgaben der ...

Innen statt Außen

Das Amt für Ländliche Entwicklung Niederbayern stellt für die Sanierung der ehemaligen Mühle mitten in Elisabethszell, Gemeinde Haibach, 1,7 Millionen Euro aus Landesmitteln zur Verfügung. „Wir wollen wieder Leben in das denkmalgeschützte und ortsbildprägende Gebäude bringen“, sagte Amtsleiter Josef Reidl. Jetzt wird das ganze Ensemble und der südlich der ...

Lisa Müllers "Genusskörble" geht in die zweite Saison

Bio-Gemüsekiste aus Inklusions-Gärtnerei als Lieferdienst ein voller Erfolg

Die ersten Krokusse blühen schon in den Rhöner Gärten und die Bäume zeigen die ersten Knospen. Der Winter ist vorbei. Auch für Lisa Müller aus Unsleben. Denn ihr "Genusskörble" geht in die zweite Saison. Und das bedeutet viel Arbeit für die 30-Jährige. ...

Flachslanden packt gleich selber an!

Gemeinde investiert in moderne Technik

Im Zuge der Bestandskartierungen und Maßnahmenplanungen für das boden:ständig-Gebiet Flachslanden wurde festgestellt, dass einige Problemstellen im Gemeindegebiet einfach lösbar sind.
So werden zukünftig in der Marktgemeinde die Pflege und der Unterhalt von ...

Obergrenze beim Flächenschutz

Prof. Holger Magel war zur Expertenanhörung im Ausschuss für Wirtschaft, Landesentwicklung, Energie, Medien und Digitalisierung eingeladen. Thema: Begrenzung Flächenverbrauch, Wieder einmal beschäftigte sich der Bayerische Landtag mit dem Thema Flächenfrass und Flächensparen. Anlass war der Gesetzesentwurf der Staatsregierung zum Landesplanungsgesetz ,in dem ...

Aktueller Newsletter Mai/Juni 2020

Für Sie zusammengetragen, enthält unser Newsletter viele positive, nachahmenswerte Beispiele sowie Berichte, die zum kritischen Hinterfragen einladen.
Newsletter der unterfränkischen Öko-Modellregionen Mai-Juni 2020 siehe Download

Initiativen

Schulen