Logo: Infoportal Ländlicher Raum und Landentwicklung

Aktuelle Nachrichten

Aventinus Gymnasium Burghausen

Das Aventinus-Gymnasium in Burghausen hat sich als erste Schule im Landkreis, direkt nach dem Start der Öko-Modellregion im September bei uns gemeldet. Ihr Anliegen war Hilfe bei der Etablierung von regionalen Bio-Produkten in ihrer Schulverpflegung. Die bauliche Situation des Gymnasiums ermöglicht es dabei nicht, selbst zu kochen, was die Aufgabe zusätzlich ...

Der Bäcker ohne Laden

Markus Huber, bekannt als der Resche Bio-Bäcker ist ein echter Querdenker! Mit der Bio-Zertifizierung seiner Backstube geht er neue Wege. Markus verarbeitet seit dem Start der Öko-Modellregion Inn-Salzach Bio-Mehle von heimischen Landwirten. Einen eigenen Laden braucht er nicht. Seine Brote gibt es tagesfrisch in zwei Edeka-Filialen im Landkreis. Dabei legt ...

Generationenvertrag unter Gewässern?

Wie die Kleinen die Großen schützen können

2019 ist viel passiert in der Flur um den Hahnenkammsee.
Auf zahlreichen Flächen wurde dem Wasser Raum gegeben: bevor es in den Badesee läuft, verweilt es somit in kleinen Vorgewässern, wo sich mitgeführtes Material und Nährstoffe absetzen und ausgefiltert, ...

Neu im Team - engagiert und motiviert!

Am Donnerstag 05. März konnte unsere Stammreferentensprecherin Conny Schiller, zusammen mit Johannes Krüger und Joachim Omert dreizehn der vierzehn neuen ModerationskollegInnen auf einem Einführungsseminar begrüßen. Zukünftig werden weitere MitarbeiterInnen der drei fränkischen Ämter für Ländliche Entwicklung, Kollegen der Landwirtschaftsverwaltung, ...

Arbeitsgruppe Humusaufbau trifft sich zum ersten Mal

Nachdem sich bei der Zukunftswerkstatt der Öko-Modellregion Mühldorfer Land im vergangenen Herbst die Arbeitsgruppe "Humusaufbau" formiert hat, traf sich diese Gruppe am 12.3. unter Leitung von Hans Söhl nun zum ersten Mal, um das Thema im kleinen Kreis zu vertiefen und sich die Vorgehenweise und die nächsten Schritte zu überlegen. Wesentliche Inhalte des ...

Neue Direktvermarkter-Broschüre erhältlich!

Wo finde ich im westlichen Landkreis Würzburg und im Stadtgebiet bio-regionale Anbieter? Die frisch überarbeitete Broschüre der Öko-Modellregion informiert interessierte Verbraucher_innen, wo sie ihren Bio-Dealer finden können. Erhältlich in den Rathäusern der Allianz Waldsassengau sowie bei allen beteiligten Vermarktern!

Dorfladen und Kaffeewirtschaft öffnet in Diedorf

Einkaufen.Frühstücken.Mittagessen. So nah wie möglich und so fern wie nötig.

Für die HeimatUnternehmer der Genossenschaft Herzstück Horgau geht ein lang ersehnter Traum in Erfüllung. Am Donnerstag, den 12. März 2020 eröffnete die Genossenschaft aus dem HeimatUnternehmer-Netzwerk "Im Herzen von Schwaben" ihren ersten Laden mit ...

Spannendes Kulturprojekt in der nördlichen Oberpfalz

Kunst und Kultur im alten Badehaus Maiersreuth

Bad Neualbenreuth, Lkr. Tirschenreuth - Landwirtschaftsministerin Michaela Kaniber hat gestern den Startschuss für die neue Kunst- und Kulturstätte im Badehaus Maiersreuth gegeben. Im ehemaligen Bade- und dem Kurmittelhaus entstehen Ausstellungs- und ...

Wintergemüse vom Pfänder-Hof (Fernsehbericht)

Bereits seit 1986 wird der Pfänder-Hof in Schwabmünchen nach den Bioland-Richtlinien bewirtschaftet. Die Familie Pfänder baut auf ihren Feldern zwischen Lech und Wertach unter anderem eine große Vielfalt an Bio-Gemüse an. Mit Hilfe der richtigen Lagerung kann auch im Winter heimisches Gemüse, z.B. im eigenen Hofladen, angeboten werden. Der Fernsehbeitrag in ...

Das Himmelszelt, das sich auftut, ist einfach gigantisch

Seit der Markt Oberelsbach seine Straßenbeleuchtung sternenparktauglich umgestellt hat, hat die nordbayerische Gemeinde in der Rhön in vielerlei Hinsicht gewonnen. Wenn sich die Kosten für die Umrüstung schon nach wenigen Jahren amortisiert haben, wird das neue energiesparende Leuchtsystem die Gemeindekasse deutlich weniger belasten. Der Nachthimmel zieht ...

Unser Netzwerk