Nachrichten

Eine Woche im Zeichen des Mohns

Ein ganz besonderes und farbenfrohes Schauspiel sind jedes Jahr Anfang Juli die rosa, lila, pink und weiß blühenden Mohnfelder in und um Friedenfels. Der Steinwald kann sich mittlerweile durchaus als Hochburg im bayerischen Bio-Mohn-Anbau bezeichnen. Allein elf Hektar hat dieses Jahr die Güterverwaltung Friedenfels angebaut. Grund genug für eine ...

Aktueller Newsletter September/Oktober 2019

Freuen Sie sich mit uns auf viele spannende Veranstaltungen in Unterfranken! Newsletter der unterfränkischen Öko-Modellregionen September-Oktober 2019 final

Probierbäume im Maindreieck

Mit dem Projekt "Probierwiesen" der Interkommunalen Allianz Maindreieck soll das Bewusstsein der Bevölkerung für die Bedeutung von Streuobstwiesen mit alten Sorten geschärft werden.
Fast alle zwölf Mitgliedsgemeinden sind mittlerweile dabei und markieren ihre "Probierbäume". Die Bäume tragen eine Banderole mit der Aufschrift "Probierbaum - greifen Sie zu". ...

Biologische Vielfalt in den Kommunen

Bis vor kurzem dachte man beim Verlust der „Biologische Vielfalt“ an Eisbären, die einsam auf einer Eisscholle dahinschwimmen oder an die letzten Exemplare seltener Tigerrasen. Doch auch die Vielfalt vor unserer Haustüre - ob Insekten, Vögel oder Pflanzen - ist gefährdet und die Diskussion darüber hat die Mitte der Gesellschaft erreicht. Es ist eine ...

Der Landkreis Kelheim blüht auf

Welche Flächen eignen sich für Blumenwiesen zwischen Donau und Laber?

Biodiversität ist in aller Munde und auch die Kommunen im Landkreis Kelheim beschäftigen sich mit diesem Thema. „Der Landkreis blüht auf“, heißt ab sofort die Devise. Dafür legten Josef Reidl, Leiter am Amt für Ländliche Entwicklung Niederbayern, Landrat ...

Lehrfahrt der AG Eiweiß nach Oberösterreich

Die Arbeitsgruppe „Heimisches Eiweißfutter“ der Ökomodellregion Waginger See–Rupertiwinkel startete von Tittmoning aus zu einer Lehrfahrt nach Oberösterreich. Dort gab es viel zu erfahren: Der Betrieb von Hermann Auer in Ostermiething baut seit langem mehrjährige Luzerne an, eine tiefwurzelnde eiweißreiche Pflanze, die er mehrmals im Jahr schneidet und ...

Mit Heckrindern biologische Vielfalt fördern

zum Engagement von Michael Ferstl

Mächtige Hörner haben die, so wie ihre Urverwandten, die Auerochsen. „Kurti komm“, lockt Michael Ferstl das größte Tier der Herde, doch Kurti will heute ausnahmsweise keine Streicheleinheiten. Lieber erledigt er seinen Job als Landschaftspfleger, denn genau ...

Biogenussradltour von Waging zu bäuerlichen Betrieben

Wann: Samstag, den 28.09. um 8.30 Uhr (für Frühstücker auf dem Bauernmarkt) bzw. um 9.30 Uhr (Abfahrt Bauernmarkt) bis 16.30 Uhr (Rückkehr Waging) / 17.00 Uhr
Treffpunkt: 8.30 Uhr Bauernmarkt in Waging, Salzburger Str. 32, 83329 Waging am See Parkmöglichkeit: Parkplatz P1 Zuganreise aus Traunstein: 8:46 Uhr Abfahrt, Ankunft 9:06 (Fahrradmitnahme möglich)
...

3. Brombachseer Wein- und MostHerbst

Bereits in einer dritten Auflage wird im San-Shine-Camp auf der Badehalbinsel am Kleinen Brombachsee am Samstag 31. August ab 15:30 der Brombachseer Wein- und MostHerbst gefeiert. Pünktlich zum kalendarischen Herbstanfang und als idealer Ausklang der am Vorabend inszenierten „Magischen Momente“ können der Sommer verabschiedet oder auch der Herbst begrüßt ...

Der Vorstand macht sich an die Arbeit

Flurneuordnung Rothtal-Rothsee ist offiziell gestartet

Nach Anordnung eines "wachsenden" Verfahrens der Ländlichen Entwicklung wurde vergangene Woche im Rathaus Zusmarshausen der Vorstand der Teilnehmergemeinschaft gewählt. Dieser nimmt sich nun zunächst der Möglichkeiten und Potentiale auf den gemeindlichen ...

Initiativen

Schulen