Logo: Infoportal Ländlicher Raum und Landentwicklung

Aktuelle Nachrichten

Erster Design-Markt der Kreativschaffenden Allgäu

Die Craft der schönen Dinge

Endlich kann der erste gemeinsame Markt des neuen Netzwerkes „Kreativschaffende Allgäu am 16. und 17. Juli 2021 im Schloss Immenstadt stattfinden.
Initiatorin Petra Wichmann versammelt dafür neun ausgewählte Designerinnen und Kunsthandwerkerinnen, die ihre ...

Unverpackt, bio und regional?!

Der erste Unverpackt-Laden in Rhön-Grabfeld hat eröffnet

Sich und der Natur etwas Gutes tun? Das geht seit dem 02.07.21 bei Cornelia Arbes im Wohl-Füll-Eck in Wülfershausen (Rhön-Grabfeld). Mit viel Engagement, Kreativität und der tatkräftigen Unterstützung von Familie, Freunden und Nachbarn eröffnete Frau Arbes den ...

Aktueller Newsletter der unterfränkischen Öko-Modellregionen Sommer 2021

Mit einer kleinen Sammlung an Terminen und Berichten verabschiedet sich unser Rundbrief in die Sommerpause!
Um sie ab Herbst in einem neuen Format mit Infos und Veranstaltungshinweisen zu versorgen!
Das pdf untenstehend zum Download.

Wir wünschen Ihnen eine schöne Sommerzeit und freuen uns darauf Sie im Herbst wieder begrüßen zu dürfen!

Bio-bewegt Radltour

Der Südwesten des Steinwalds

Neben dem jährlichen Bio-Erleben-Freizeitprogramm und dem kulinarischen Bio-Genießen bietet die Öko-Modellregion zusammen mit der VHS Tirschenreuth dieses Jahr bereits die zweite geführte Bio-Radl-Tour zu Bio-Höhepunkten im Steinwald an.

Artikel im Neuen Tag

Öko-Modellregion Ilzer Land: Vorstellung der Projekte für zweites Halbjahr

Lenkungsgruppe tagt im Rathaus Röhrnbach

Vergangenen Montag, den 05. Juli 2021, fand eine Lenkungsgruppen-Sitzung der Öko-Modellregion im Rathaus Röhrnbach statt. Die Projektmanagerinnen stellten laufende und geplante Projekte vor, die dann in der Lenkungsgruppe besprochen wurden.
U.a. tauschte sich ...

Erosionsschutzstreifen wirken!

Am Abend des 22.06.21 ereigneten sich in allen Ortsteilen von Seßlach starke Regenfälle. In Merlach fielen innerhalb kurzer Zeit ca. 26 l/m² Niederschlag. Da insbesondere in den Maisschlägen noch kein Reihenschluss vorhanden war, trat dort an verschiedenen Stellen Erosion auf. Boden wurde abgeschwemmt und lagerte sich vorwiegend in den Gräben ab. Es kann ...

Blaue Pracht für gesunde Körner

Bio-Bauer Franz Obermeyer: Pionier der Leinkultur in der Öko-Modellregion am Waginger See

Tengling. Der „Lein is a Reue-Frucht“, sagt Biobauer Franz Obermeyer aus Tengling mit einem Lächeln. Er muss es wissen: Er kultiviert den Flachs, um die Leinsamen zu gewinnen, seit rund 20 Jahren auf Flächen in der Öko-Modellregion am Waginger See.

Bayern denkt Zukunft

Die Umfrage Stadt.Land.Chancen ist live

Wie wollen Menschen in der Stadt oder auf dem Land zukünftig leben und arbeiten?
Wo sehen sie durch neue Technologien Chancen für sich und ihre Region?

Biodiversität auf kommunalen Flächen - koa gmahde Wiesn!

Praxisschulung „Kommunale Biodiversität“ in Stephanskirchen

Thomas Fichter führte Verwaltungs- und Bauhofmitarbeiter sowie Biodiversitätsbeauftragte aus zwei Öko-Modellregionen durch Stephanskirchen und stellte das von ihm entwickelte Mähkonzept vor.

Mehr Natur und Blühpflanzen auf kommunalen Flächen

Landkreisübergreifendes Ökologisches Pflegekonzept für Ökomodellregion Waginger See-Rupertiwinkel startet



Teisendorf, Lkr. Traunstein - Das Thema Biodiversität geht jeden an. Um ihre kommunalen Flächen künftig insektenfreundlicher zu pflegen, haben sich elf Gemeinden aus der Ökomodellregion Waginger See-Rupertiwinkel und den drei Lokalen LEADER-Aktionsgruppen ...

Unsere Initiativen
Unsere Schulen