Nachrichten

Nach Autor

Nach Regierungsbezirk

Zeitraum eingrenzen

  • Gemeinschaftsverpflegung – das geht auch Bio

    Mit der Veranstaltung „Bio kann Jeder“ konnten bereits über 30 Teilnehmer Anregungen und Informationen erhalten, warum und wie sie Bioprodukte in den Speiseplan ihrer Verpflegungseinrichtung etablieren können. Weitere Termine folgen. 23.11.2018: Gemeinschaftsverpflegung: Das geht auch Bio, aus: Mainpost (PDF)

    Erstellungsdatum:
    23.11.2018

    Logo Öko-Modellregionen

    mehr 
  • Video-Rückblick auf das Forum HeimatUnternehmen 2018 am Schliersee

    Mit Ideenreichtum und Gestaltungskraft prägen unternehmerische Menschen die ländlichen Räume Bayerns. Das Forum HeimatUnternehmen 2018 bot an zwei Tagen wieder eine Plattform, um interessante Menschen und ihre Projekte kennenzulernen.

    Erstellungsdatum:
    23.11.2018

    Logo HeimatUnternehmen

    Oberbayern

    mehr 
  • Ortstermin im boden:ständig-Projekt Wolfsbach-Adlkofen

    Das Amt für Ländliche Entwicklung Niederbayern hatte am Freitag, den 16.11.2018 zum ersten Ortstermin mit Felderbegehung im boden:ständig-Projekt Wolfsbach-Adlkofen im Teilgebiet Wölflkofen-Birnkofen eingeladen. 17 Interessierte fanden sich am Regenrückhaltebecken an der Verbindungsstraße Adlkofen-Birnkofen ein. Maximilian Frank, der am Amt für Ländliche Entwicklung Niederbayern die boden:ständig-Projekte im Regierungsbezirk koordiniert, begrüßte...

    Erstellungsdatum:
    21.11.2018

    Logo boden:ständig

    Niederbayern

    mehr 
  • Ziel Gemeinwohl: Kirchanschöring wurde aufgezeichnet

    Wir gratulieren! Sozial, gerecht, solidarisch und nachhaltig – das sind die Kriterien für die Kommunalentwicklung der Gemeinde Kirchanschöring, Lkr. Traunstein. Die Gemeinde mit 3.100 Einwohnern wurde nach den Prinzipien der Initiative „Gemeinwohl Ökonomie" (GWÖ) ausgezeichnet. Diese freiwillige GWÖ-Bilanzierung ermöglicht einen genauen Überblick über wertebasiertes Handeln und Wirtschaften in der Kommune, so Bürgermeister Hans-Jörg Birner. Ein...

    Erstellungsdatum:
    21.11.2018

    Logo Infoportal LAND

    mehr
  • Gattendorf erstrahlt in neuem Licht

    Die oberfränkische Gemeinde Gattendorf hat ihre Straßenbeleuchtung auf energiesparende LED-Beleuchtung umgestellt. Mit der erzielten Einsparung ist Bürgermeister Stefan Müller sehr zufrieden.

    Erstellungsdatum:
    21.11.2018

    Logo Infoportal LAND

    Oberfranken

    mehr
  • Erstellungsdatum:
    19.11.2018

    Logo Öko-Modellregionen

    mehr 
  • Initiative Rodachtal- Kompetenzzentrum Bauen nimmt Formen an

    Die Bürgermeister und Baulotsen der Initiative Rodachtal unternahmen kürzlich eine Exkursion zur Bauhütte Obbach (Gemeinde Euerbach). Die Interkommunale Allianz Oberes Werntal bietet mit diesem Modellprojekt seit 2009 potenziellen Bauherren, regionalen Handwerkern, Architekten und Interessierten einen Treffpunkt, um Kenntnisse zu innovativem Bauen im Bestand auszutauschen. Dieser Aufgabe widmet sich seit Juni diesen Jahres auch das...

    Erstellungsdatum:
    19.11.2018

    Logo Infoportal LAND

    mehr
  • Weshalb Bio-Imkerei – Sind wir nicht schon Bio?

    Im Oberallgäu sind von über 600 organisierten Imkern nur 10 biozertifiziert. Dabei haben wir im Oberallgäu gute Voraussetzungen für die Bio Imkerei. Bio-Produkte aus der Region werden immer mehr nachgefragt und Bio-Honig wird oft aus fernen Ländern importiert. Aber was unterscheidet den zertifizierten Bio-Imker vom konventionell arbeitenden? Der Bio-Ring Allgäu e.V. und der Kreisverband Imker Oberallgäu luden am 17. November 2018 zu einer...

    Erstellungsdatum:
    17.11.2018

    Logo Öko-Modellregionen

    mehr 
  • 25 Jahre Lust auf Dorf und Land!

    Rund 100 Festgäste feierten am 25. September das 25-jährige Bestehen unserer SDF. Veranstaltungsort war der Konventbau der Schule in Klosterlangheim. Frau Regierungspräsidentin Heidrun Piwernetz, seit April diesen Jahres die neue Vorstandsvorsitzende des Vereins SDF Klosterlangheim e.V., begrüßte neben ihren Vorstandskollegen und den Mitgliedern des Fachbeirats zahlreiche Vereinsmitglieder sowie aktive und ehemalige Seminarleiter. Rückblickend...

    Erstellungsdatum:
    17.11.2018

    Logo Klosterlangheim

    mehr 
  • Staatspreis für die Steinwald-Allianz

    Für herausragende Projekte und Initiativen der Dorferneuerung, Gemeindeentwicklung, Flurneuordnung und Integrierten Ländlichen Entwicklung hat Landwirtschaftsministerin Michaela Kaniber bei einem Festakt in der Münchner Residenz drei Staatspreise sowie sechs Sonderpreise verliehen. Die Steinwald-Allianz stand in der Kategorie „Umfassende Leistungen zur Stärkung des ländlichen Raums“auf dem Treppchen. Musikalisch umrahmt wurde die Feierstunde in...

    Erstellungsdatum:
    15.11.2018

    Logo Öko-Modellregionen

    mehr 
  • Neuer Obstanger in Lackenbach angelegt

    Eine positive Zwischenbilanz zogen die Ökomodellregion Waginger See-Rupertiwinkel und der Landschaftspflegeverband Traunstein bei der jüngsten Baumpflanzaktion, die im Kirchanschöringer Ortsteil Lackenbach stattfand: Die Hälfte der 1500 Obstbäume, die die beiden Vereinigungen seit Gründung der Ökomodellregion im Jahr 2014 neu setzen lassen wollten, sind geschafft. Ende vergangener Woche wurde mit dem Pflanzen des 750. Streuobsthochstammes die...

    Erstellungsdatum:
    15.11.2018

    Logo Öko-Modellregionen

    mehr 
  • Staatspreis für den Hochwasserschutz Elsendorf

    Durch Bodenordnung zum gewünschten Ziel – Hochwasserschutz für kleine Dörfer im Hopfenland Hallertau

    Staatsministerin Michaela Kaniber verleiht Staatspreis für den Hochwasserschutz Elsendorf, Lkr Kehlheim. Der Sonderpreis für Hochwasserschutz ging u.a. an die Flurentwicklung Elsendorf bei der Staatspreisverleihung 2018 für Projekte der Dorf- und Landentwicklung.

    Erstellungsdatum:
    15.11.2018

    Logo boden:ständig

    mehr 
  • Neue Energie für das Wittelsbacher Land

    Die neuen Energien bringen Schwung in den Kreis Aichach-Friedberg.

    Seit seinem Start hatte es Bürgermeister Ziegler aus Hollenbach mit mehreren Energiethemen zu tun: Das noch vom Vorgänger-Gemeinderat in Auftrag gegebene gemeindliche Energiekonzept, gefördert vom Amt für Ländliche Entwicklung, wurde fertiggestellt. Zudem erhielt das Dach der Grund- und Mittelschule eine Photovoltaikanlage. Allein sein Redefluss verrät, dass Ziegler die Themen rund um neue Energien im ländlichen Raum „liegen“, denn er hat auch...

    Erstellungsdatum:
    15.11.2018

    Logo Infoportal LAND

    Schwaben

    mehr
  • Lernen in und von Kirchanschöring, Lkr.Traunstein

    Fachexkursion der Integrierten Ländlichen Entwicklung Auerbergland e.V.. Das Haus der Begegnung wurde im Mai 2018 in Kirchanschöring eröffnet und integriert zentrumsnah Wohnmöglichkeiten, betreutes Wohnen für Senioren, eine Senioren-WG und dörfliche Infrastruktur. Bauherr, Eigentümer und Vermieter der Anlage ist ein Kommunalunternehmen der Gemeinde Kirchanschöring. Wie man so ein Projekt umsetzen kann, wurde im Detail erklärt. Ein örtlicher...

    Erstellungsdatum:
    14.11.2018

    Logo SDL Thierhaupten

    mehr 
  • E-Mobilitätsveranstaltung in Schwindegg

    Veranstaltungsrückblick

    Anlässlich der Veranstaltung „E-Mobilität – wia schaut’s aus?“ kamen am 13. November E-Mobilisten und Interessierte zu Vorträgen und anschließendem Austausch in der Gemeinde Schwindegg im Landkreis Mühldorf am Inn zusammen. Bürgermeister Dr. Karl Dürner und Landrat Georg Huber eröffneten die Veranstaltung.

    Erstellungsdatum:
    14.11.2018

    Logo Landmobile

    mehr 
Das Infoportal LAND wird gefördert von der BAYERISCHEN VERWALTUNG FÜR LÄNDLICHE ENTWICKLUNG    Ländliche Entwicklung in Bayern