Nachrichten

Nach Autor

Nach Regierungsbezirk

Zeitraum eingrenzen

  • Mitfahrbänke im Hofheimer Land

    Mitfahrbänke im Hofheimer Land

    Unter dem Motto „Bürger fahren Bürger“ sollen im Hofheimer Land Verbesserungen in Sachen Mobilität herbeigeführt werden. Zu diesem Zwecke wurden in den letzten Wochen an zentralen Plätzen und stark frequentierten Straßen grünblaue Sitzbänke aufgestellt. Indem unkompliziert durch das Platz nehmen auf einer Bank der Mitnahmewunsch geäußert wird, können beispielsweise Fahrten zum Arzt, Einkaufsfahrten oder sonstige Besorgungen gemeinsam nachhaltiger...

    Erstellungsdatum:
    06.11.2018

    Logo Infoportal LAND

    mehr
  • Märkte als zentrales Thema des Miesbacher Impuls 2018

    Das regionale Wirtschaftsmagazin „Miesbacher Impuls“ der SMG Standortmarketing-Gesellschaft Landkreis Miesbach mbH erhielt unter der Leitung von Laura Alt ein neues Gesicht. Das zentrale und durchgängige Thema der diesjährigen Ausgabe ist: Märkte. Die Öko-Modellregion widmete sich dabei der Direktvermarktung, im Speziellen den Regiomaten, die im Landkreis immer größer werdende Verbreitung finden. Miesbacher Impuls 2018

    Erstellungsdatum:
    01.11.2018

    Logo Öko-Modellregionen

    Oberbayern

    mehr 
  • Plattform MIESBACHER-WEIDEFLEISCH geht online!

    Ein Meilenstein ist geschafft! Mittels der Plattform www.miesbacher-weidefleisch.de werden Direktvermarkter unterstützt und das bisherige Angebot des Miesbacher Oberlandes an Weidefleisch gebündelt. Einzelne Betriebe (mind. 50% Bio) werden darauf vorgestellt mit Herdengröße, Rinderrasse, sowie deren Aufzuchtbedingungen. Absolute Transparenz ist die Grundlage der Plattform. So kann der Kunde schon vorab sowohl das Angebot, den Preis, als auch...

    Erstellungsdatum:
    01.11.2018

    Logo Öko-Modellregionen

    Oberbayern

    mehr 
  • Leerstandskongress am 14. Nov. in Oberalteich

    Niederbayern. Immer mehr landwirtschaftl. Anwesen, Wohn- und Geschäftshäuser in den Ortskernen stehen leer. Bei einem Kongress am 14. November in Oberalteich wollen wir gemeinsam mit der Regierung von Niederbayern praxisnahe Möglichkeiten zum nachhaltig erfolgreichen Umgang mit dem innerörtlichen Leerstandsobjekt aufzeigen. Der Rückzug aus den Ortsmittelpunkten hin zu Quartieren mit Distanz zum historischen Zentrum lässt auf Dauer unsere...

    Erstellungsdatum:
    30.10.2018

    Logo Infoportal LAND

    Niederbayern

    mehr
  • Es ist wieder Glühweinzeit

    Echt Brombachseer Winterspezialitäten wieder verfügbar

    Die „Echt Brombachseer Glühweinspezialitäten“ aus diesjähriger Ernte sind gereift und wieder verfügbar. Mit der Verfärbung unserer Obstbäume und nun auch mit dem ersten Schnee ist unverkennbar, dass nach dem Herbst nun auch die kälteren Jahreszeiten folgen werden. Auch die Konsumenten haben sich bereits innerlich auf die kälteren Jahreszeiten eingestellt. Schon seit Wochen zieren die Auslagen der Geschäfte daher die klassischen Winterangebote wie...

    Erstellungsdatum:
    29.10.2018

    Logo Infoportal LAND

    Mittelfranken

    mehr
  • Bio auf den Teller! Auch bei der Gruppenverpflegung

    Margit Derleth war viele Jahre die Leiterin des Kindergartens in Mühlbach und hat dort frisch mit den Kindern gekocht und bis zu 80% Biolebensmittel verwendet. Erfahren Sie im Interview ihre Beweggründe und Ihren Weg. 25.10.2018: Bio auf den Teller, aus: Mainpost (PDF)

    Erstellungsdatum:
    25.10.2018

    Logo Öko-Modellregionen

    mehr 
  • Bezirkstagspräsident Martin Sailer, gibt nun den Ton an!

    Im Rahmen der letzten Mitgliederversammlung wurden in der Schule der Dorf- und Landentwicklung Thierhaupten (SDL) der Vorstandsvorsitzende sowie der 2. Stellvertreter gewählt. Als gutes Zeichen bewerten die Mitglieder, dass Landrat Martin Sailer die Funktion des Vorstandsvorsitzenden in der SDL übernimmt. Der 2. Stellvertreter ist nun der künftige Leiter des Amtes für Ländliche Entwicklung Schwaben, Christian Kreye. Es geht längst nicht mehr um...

    Erstellungsdatum:
    24.10.2018

    Logo SDL Thierhaupten

    mehr 
  • E-Mobilität - wie schaut`s aus?

    Möglichkeiten - privat, kommunal und gewerblich

    Wir laden Sie herzlich zu einem Abend mit Vorträgen und Austausch rund um die EMobilität ins Bürgerhaus Schwindegg ein. Allen Kommunen, Unternehmen und Bürgern soll hierbei die Möglichkeit gegeben werden sich Antworten auf ihre Fragen zu holen und Wissenswertes von den Experten zu erfahren.

    Erstellungsdatum:
    23.10.2018

    Logo Landmobile

    Oberbayern

    mehr 
  • Bündelung von ersten Informationen und Ansprechpartner zum Thema Umstellung

    Erste Informationen und Ansprechpartner zum Thema Umstellung

    BioRegio-Betriebsnetz Gerne werden auch Exkursionen zu Betrieben aus dem bayernweiten BioRegio-Betriebsnetz organisiert, die mit besonderen Bodenaufbaumaßnahmen, Anbautechniken oder spezieller Vermarktung punkten. Um zu sehen, wie Menschen mit unterschiedlichsten...

    Erstellungsdatum:
    23.10.2018

    Logo Öko-Modellregionen

    mehr 
  • Kommunale Gesamtstrategie umsetzen

    Strategisches Denken und Handeln ist für Bürgermeisterinnen von enormer Bedeutung. „Aktiv statt reaktiv“ lautet die Devise, so die Bürgermeisterinnen. Unsere Teilnehmerinnen lernen Aufgaben und Probleme optimal zu identifizieren, zu analysieren und zu strukturieren. So können kreative Lösungen entwickelt werden und diese in Zusammenarbeit mit den Beteiligten optimal umgesetzt werden. Das nächste Bürgermeisterinnenseminar findet am 20./21.03.2019...

    Erstellungsdatum:
    22.10.2018

    Logo SDL Thierhaupten

    mehr 
  • Alte Obstsorten als Ausgleichsmaßnahme in der Flurneuordnung

    Im Jahr 2015 wurden im Auftrag der Teilnehmergemeinschaft Fatschenbrunn in einer Baumschule 100 Pflanzen unter Verwendung ausgewählter alter Fatschenbrunner Obstsorten veredelt. Die Bäume wurden nun als Ausgleichsmaßnahmen in der Flurneuordnung gepflanzt und im Rahmen der Aktion „Mehr Grün durch ländliche Entwicklung“ den Teilnehmern zur Verfügung gestellt. Mit der Maßnahme wird ein wichtiger Beitrag zum Erhalt der Kulturlandschaft und der...

    Erstellungsdatum:
    22.10.2018

    Logo Extern

    Unterfranken

    mehr
  • Bio-Obst – Letzter Annahmetag !!

    Überreichlich ist sie ausgefallen, die heurige Streuobsternte im Landkreis, ein willkommener Ausgleich nach zuletzt sehr mageren Jahren, wie Gregor Greimel, Inhaber der gleichnamigen Kelterei in Laufen, berichtet. Seit Herbst besteht die Möglichkeit, Bioobst aus den Landkreisen Traunstein oder Berchtesgadener Land an die Kelterei zu liefern. Letzter Annahmetag für Bioobst ist Donnerstag, der 25. Oktober. Alle Betriebe, deren Streuobstanger...

    Erstellungsdatum:
    20.10.2018

    Logo Öko-Modellregionen

    mehr 
  • Bio-Fleisch professionell zubereitet

    Nachdem die Öko-Modellregion Steinwald mit einem „Genuss-Spaziergang mit Lehrern“ voll ins Schwarze getroffen hatte, veranstaltete Projektmanagerin Eva Gibhardt nun erstmals eine Lehrerfortbildung zum Thema "Zubereitung von Bio-Fleisch" in der Küche der Grundschule Krummennaab. Als Dozenten für diesen interessanten Nachmittag konnte sie Johann Lemberger, den Küchenchef der berühmten "Altmugler Sonne", gewinnen. Die Altmugler Sonne ist ein seit...

    Erstellungsdatum:
    19.10.2018

    Logo Öko-Modellregionen

    mehr 
  • Unterstützung bei der Biozertifizierung

    Der Kreistag der Ökomodellregion Rhön-Grabfeld beschließt die Förderung der Bio-Zertifizierung von Gastronomie und Verarbeitung. Hiermit geht der Landkreis einen wichtigen Schritt bei der Unterstützung kleinerer handwerklicher Betriebe. Denn gerade im Bereich der Verarbeitung gibt es bislang längst nicht so viele Umstellungen wie im Bereich der Erzeugung. Um diesem „Flaschenhalssyndrom“ entgegen zu wirken, hat der Landkreis die Förderrichtlinie...

    Erstellungsdatum:
    19.10.2018

    Logo Öko-Modellregionen

    mehr 
  • Beteiligungsangebote und Genuss-Gutscheine

    Neues Beteiligungsprojekt - Landwirtschaft erhalten und jetzt Genuss-Gutscheine sichern!

    DIE Gelegenheit für bewusste Fleischgenießer, die wissen wollen, wo und wie die Tiere leben und sich schon jetzt ihr Fleischpaket für die nächsten fünf Jahre sichern wollen.
    Gleichzeitig geht es um den Erhalt der Landwirtschaft in Partnerschaft mit Tier und Natur.

    Erstellungsdatum:
    18.10.2018

    Logo Öko-Modellregionen

    Oberbayern

    mehr 
Das Infoportal LAND wird gefördert von der BAYERISCHEN VERWALTUNG FÜR LÄNDLICHE ENTWICKLUNG    Ländliche Entwicklung in Bayern