Nachrichten

Genussrechte – ein Instrument für nachhaltige ökologische Investitionen in der Region

Am Montag, den 2. Dezember um 18.00 Uhr findet in der Lokwelt in Freilassing eine Infoveranstaltung zum Thema „Genussrechte – ein Instrument für nachhaltige ökologische Investitionen in der Region“ statt. Veranstalter ist das Amt für ländliche Entwicklung Oberbayern mit der Ökomodellregion Waginger See- Rupertiwinkel. Kleine echte Handwerksbetriebe im ...

Beratungsangebot für angehende Bio-Bäcker

Sie sind Bio-Bäcker oder wollen einer werden? Kein Problem, die Bäckereiberater der OBEG Hohenlohe stehen ihnen mit Rat und Tat helfend zur Seite. Sie helfen ihnen dabei Bio-Bäcker zu werden und geben Ihnen eine Back- und Verkaufsberatung, sowie Hilfe bei der Zertifizierung. Die Bäckereiberater sind: Franz Schmid und Marion Fritz Großheppacherstraße 23 71364 ...

Mögen Kinder Bio auf dem Teller?

Nachdem der Kreistag Rhön-Grabfeld am 21.10.2019 bereits den Beschluss gefasst hatte künftig mit steigendem Einsatz Biolebensmittel in der Schulverpflegung zu verwenden, wurde das Thema ca. einen Monat später, am 19.11.2019 nochmal auf der Tagesordnung des Ausschusses für Bildung, Schule, Sport und Gesundheit des Landkreis Rhön-Grabfeld. Landrat Habermann ...

Bauarbeiten

an der Homepage

Nicht nur draußen wird gebaut - auch an der Homepage finden derzeit Arbeiten statt. Die ersten optischen Änderungen sehen Sie schon. Im Hintergrund passiert noch mehr... Und wie das so ist bei einem Umzug: Ab und zu ist die ein- oder andere Funktion scheinbar ...

Beitrag im BR Fernsehen

Neue Zinsmodelle: Genussrechte im Trend Wie kann ich mein Geld nachhaltig in der Region investieren? Ein interessanten Modell ist die Ausgabe von Genussrechten. Nachdem Steinmaßl Michi aus Kirchanschöring vor ein paar Jahren als einer der ersten in unserer Region mit Hilfe der Ausgabe von Genussgutscheinen an ca. 120 Kunden die Erweiterung seines Bio-Ladens ...

Regionales Engagement im Gewässerschutz

Bachrenaturierung im boden:ständig - Projekt

Aktuell wird am Ortsrand von Hilling der Sippenbach renaturiert. Die Umgestaltung erfolgt im Rahmen des laufenden „boden-ständig“- Flurneuordnungsverfahrens der Gemeinde Bodenkirchen. Unter Federführung des Amtes für Ländliche Entwicklung Niederbayern (ALE) ...

Erosionsforscher im Nebel

Erosionsspezialisten inspizieren boden:ständig-Projekte im Landkreis Kelheim

Die Grenzen der Wassereinzugsgebiete konnte man wegen des dichten Nebels nicht sehen, als Spezialisten der Bayerischen Landesanstalt für Landwirtschaft, des Landesamtes für Umwelt, der Technischen Universität München, der Universität Augsburg, der Ländlichen ...

Dorferneuerung und Baukultur; Staatspreis 2019

Das denkmalgeschützte Fachwerkhaus in der Gemeinde Hallerndorf, Landkreis Forchheim, wird zum attraktiven Treffpunkt für Jung und Alt. Mit der Sanierung des historischen Gemeindehauses wurde nicht nur ein ortsbildprägendes und identitätsstiftendes Gebäude revitalisiert, sondern es wurden auch wichtige soziale und kulturelle Belange der Bevölkerung ...

Rückblick; Die Kuh ist kein Klima-Killer

Dr. Anita Idel referierte im Rahmen des 'BürgerEnergieStammtisches Sittenberg' am 08. Oktober im Gasthaus Billinger in Sittenberg. Im Rahmen der Diskussionen um klimarelevante Gase wird im landwirtschaftlichen Kontext oft auf Methan verwiesen, das von Kühen produziert wird. Stimmen werden laut, die auf den Ausstoß klimarelevanter Gase in der ...

Thierhauptener Advent 2019

Bürgerbeteiligung in Zeiten von Populismus lautet der Vortrag von Frau Prof. Ursula Münch! Die Schule der Dorf- und Landentwicklung Thierhaupten feiert den 24. traditionellen „Thierhauptener Advent“. Anbei der Flyer. Wenn Sie Interesse haben, einfach anmelden.

Initiativen

Schulen