Nachrichten

Nach Autor

Nach Regierungsbezirk

Zeitraum eingrenzen

  • Auszeichnung „Digitales Alpendorf“

    ILE und Ökomodellregion Waginger See- Rupertiwinkel erstellen eine digitale Plattform zu Naturabenteuern, Biovermarktung und weiteren Angeboten aus der Ökomodellregion Die Gemeinden der ILE (Integrierte Ländliche Entwicklung Waginger See) dürfen sich seit September als „Digitales Alpendorf“ bezeichnen. Das Projekt, das die bayerische Staatsregierung fördert und die Technische Hochschule Deggendorf betreut, entwickelt Zukunftsstrategien und...

    Erstellungsdatum:
    18.10.2018

    Logo Öko-Modellregionen

    mehr 
  • HeimatUnternehmer aus Schwaben und Ministerin Michaela Kaniber

    Bilderpaket: Bilder der HeimatUnternehmer aus der Region Augsburg und die Staatsministerin Michaela Kaniber um 17:00 Uhr

    12 Bilder von HeimatUnternehmern im Gespräch:

    • HeimatUnternehmer des HERZWERK Gemeinwohl e.V. : Anja Dördelmann und Michael Schnitzlein
    • Die Ministerin für ländliche Entwicklung Michaela Kaniber

    Die Titel der Bilder erhalten detaillierte Infos.
    Die Bildertitel erscheinen beim Anklicken der Bilder, oberhalb des Fotos in weißer...

    Erstellungsdatum:
    16.10.2018

    Logo HeimatUnternehmen

    Oberbayern

    mehr 
  • BioMetropole Nürnberg: erste Berufsschule Deutschlands bio-zertifiziert

    (N: Oststadt) Mit der Bio-Kontrolle vom 27.09.2018 war es vollbracht: Die Berufliche Schule 3 der Stadt Nürnberg, die den Nachwuchs für das Gastronomie- und Fleischerhandwerk sowie das Hotelgewerbe ausbildet, ist seit Mitte Oktober Bio-zertifiziert. Sie ist damit die erste Berufsschule Deutschlands mit dieser Fachausrichtung, die in der Ausbildung auch auf Bio setzt. Die Motivation dazu lag für den Vorsitzenden des Fördervereins der B 3 und...

    Erstellungsdatum:
    15.10.2018

    Logo Öko-Modellregionen

    Mittelfranken

    mehr 
  • Erfolg im Dorfladen

    Bayerns Dorfladenelite trifft sich; Seminar im Dorfladen Kirchdorf im Landkreis Kelheim

    Weiterbilden lohnt sich! Vertreter von 13 Dorfläden aus ganz Bayern trafen sich kürzlich zum Seminar „Nachbarschaftsläden erfolgreich führen“ der Schule der Dorf- und Landentwicklung Thierhaupten (SDL) in Kirchdorf.
    „Wir wollen bestehende, gemeinschaftlich geführte Dorfläden unterstützen“, sagte die Geschäftsführerin der SDL, Gerlinde Augustin, denn diese...

    Erstellungsdatum:
    15.10.2018

    Logo SDL Thierhaupten

    mehr 
  • Sortenbestimmung der Obstbäume durch Pomologen

    Ankündigung 2019 Sortenvielfalt erhalten! Äpfel und Birnen sammeln zur Sortenbestimmung Am Samstag, den 05.10.2019 findet in Maibach ab 14 Uhr, in der Zehntscheune, Schweinfurter Str. 25, das jährliche „Apfelsaftfest“ organisiert vom Verein für Gartenbau und Landespflege Maibach, in diesem Jahr mit integriertem Apfelmarkt statt. Zum Fest hat der Kreisverband für Gartenbau und Landespflege Schweinfurt erstmals Steffen Kahl Pomologe...

    Erstellungsdatum:
    14.10.2018

    Logo Öko-Modellregionen

    Unterfranken

    mehr 
  • PR-Aktionen zur Saftverarbeitung und zu Streuobst

    Im Rahmen der Projektumsetzung 2018 wurden PR-Aktionen zur Saftverarbeitung sowie zum Projektansatz im Rahmen einer Streuobstinfoveranstaltung mit Verköstigung durchgeführt: 11.10.2018: 4000 Liter Streuobstapfelsaft, aus: Passauer Neuer Presse Kulturlandschaft zum Geniessen

    Erstellungsdatum:
    11.10.2018

    Logo Öko-Modellregionen

    mehr 
  • Wie kommen Sie an die Fotos vom Forum HeimatUnternehmen 2018?

    Die Bilder werden Ihnen auf dieser Webseite in der Bildergalerie zur Verfügung gestellt.

    Die Fotos finden Sie auch in Themenpakete zusammengeschnürt unter Nachrichten.

    Von dort können Sie Ihre bevorzugten Bilder dann runterladen.

    Erstellungsdatum:
    11.10.2018

    Logo HeimatUnternehmen

    Oberbayern

    mehr 
  • Der Markt Welden setzt in Schwaben zwei Kernwege um!

    Basierend auf dem Interkommunalen Kernwegenetz ergreift der Markt Welden Maßnahmen, um zwei landwirtschaftliche Wege baulich zu ertüchtigen.

    Die Land- und Forstwirtschaft stellt eine tragende Säule im Raum Holzwinkel und Altenmünster dar und prägt das Landschaftsbild zu einem bedeutenden Teil. Ein leistungsfähiges Wegenetz ist hierbei von großer Wichtigkeit. Mit dem Konzept für ein ländliches Kernwegenetz gelang im Raum Holzwinkel und Altenmünster nun ein Beitrag, den bedarfsgerechten und nachhaltigen Erhalt und Ausbau wichtiger Wirtschaftswege sicherzustellen. Bei den ca. 70 km...

    Erstellungsdatum:
    11.10.2018

    Logo Extern

    Schwaben

    mehr
  • Gipfeltreffen – Wanderung auf die Schliersbergalm um 7 Uhr

    Entdecken Sie die Power für die Umsetzung der guten Idee bei der Wanderung

    Gipfeltreffen – Wanderung auf die Schliersbergalm, Freitag, 12. Oktober 2018, 7:00 Uhr in der Früh! „Woher kommt sie - die Power für die Umsetzung der guten Idee?" Wir kennen das alle: Die gute Idee wird nur dann wirklich wertvoll, wenn wir sie umsetzen. Und wir HeimatUnternehmer können das auch – die enorme Power für die Umsetzung von Ideen entwickeln.

    Erstellungsdatum:
    11.10.2018

    Logo HeimatUnternehmen

    mehr 
  • Einblick in die Arbeit auf einem Biohof

    Verbraucher und Landwirte mit dem Kreisbildungswerk und der Ökomodellregion auf Tour Teisendorf – Ein Igelhaus mit Dachbegrünung, Rankrosen, die in den Ahornbaum wachsen dürfen, Insektenhotels, Ringelblumen und Tagetes als Bodendecker bei den Tomaten, ein Haus für 20 Hühner diverser Rassen, die ein langes schönes Leben haben: Zahllos sind die liebevollen Details am Naturland-Hof der Familie Götzinger, die sich auf Bioweideochsen-Mast und...

    Erstellungsdatum:
    10.10.2018

    Logo Öko-Modellregionen

    Oberbayern

    mehr 
  • Gefahr erkannt

    Feldgras als Vorbeetbegrünung

    Nach dem Schadensereignis am 16.05.2018 gab der an ein Kartoffelfeld anschließende Grünweg eine Idee, was zur Verbesserung der Situation getan werden kann: Schon auf der Wegbreite stoppte er den abfließenden Schlamm in erheblichem Umfang (Luftbild: unten Mitte). Der Landwirt hat daraufhin die talseitigen Vorbeete seiner für 2019 geplanten Kartoffeläcker bereits 2018 als Feldgras angelegt (Bild). Das Feldgras kann so im Frühjahr schon kräftig...

    Erstellungsdatum:
    10.10.2018

    Logo boden:ständig

    mehr 
  • Kulinarisches Erbe Altmühlfrankens wächst

    Die Genussregion Altmühlfranken ist um zwei Adressen reicher geworden. Der neue „Slow Food Genussführer Deutschland 2019/2020“ wird sich mit dem am 9. Oktober 2018 erstmals auf dem Markt erscheinenden neuen „Genussführer“ auf insgesamt neun kulinarische Top-Adressen erweitert haben. Damit nimmt die Region Altmühlfranken durchaus eine Spitzenposition in Deutschland ein, wo jetzt insgesamt 548 Gasthäuser entsprechend ausgezeichnet wurden.

    Erstellungsdatum:
    10.10.2018

    Logo Infoportal LAND

    mehr
  • Der Hasenöhrl-Hof zeigt sich von seiner besten Seite

    Der Hasenöhrl-Hof präsentiert sich auf dem HeimatUnternehmen Forum 2018 bei den Streifzug ins Miesbacher Oberland am 12. Oktober. Sowohl kulinarisch als auch eventtechnisch bereichert der 500 Jahre alte Hasenöhrl-Hof die Gemeinde Bayrischzell und den Landkreis Miesbach. Die Besitzer Frank und Bärbl Hasenöhrl heben vor allem regionale Erlebnisse in ihrer Tagungslocation hervor. Machen Sie sich doch jetzt schon mal ein Bild von den Hasenöhrls und...

    Erstellungsdatum:
    09.10.2018

    Logo HeimatUnternehmen

    mehr 
  • Die Berghammers präsentieren sich bei den Streifzug ins Miesbacher Oberland am 12. Oktober

    Die Berghammers präsentieren sich auf dem HeimatUnternehmen Forum 2018 bei den Streifzug ins Miesbacher Oberland am 12. Oktober und stehen für Gespräche bereit.
    Informieren Sie sich jetzt schon über die Berghammers und befassen sich mit den Teilnehmer des Forums.

    Erstellungsdatum:
    09.10.2018

    Logo HeimatUnternehmen

    mehr 
  • Artikel: "Ein Stück Lebensqualität erhalten"

    Christian Schmitt vom Brauhaus Oberstreu und Felix Schmidl, Supportive Leader von HeimatUnternehmen e.V. mit der Bayerischen Ministerin für ländliche Entwicklung Michaela Kaniber

    Die Tageszeitung " Rhön- und Saalepost" berichtete über den Besuch bei der Staatsministerin Kaniber in München mit dem Fokus auf das Brauhaus-Projekt von Christian Schmitt im Artikel "Ein Stück Lebensqualität erhalten".
    Im Münchner Landwirtschaftsministerium stellte Schmitt sein Vorhaben bei Michaela Kaniber vor und rannte damit offene Türen ein. Denn eines von Kanibers Hauptanliegen scheint tatsächlich der Erhalt von Handwerk und Traditionen,...

    Erstellungsdatum:
    09.10.2018

    Logo HeimatUnternehmen

    Unterfranken

    mehr 
Das Infoportal LAND wird gefördert von der BAYERISCHEN VERWALTUNG FÜR LÄNDLICHE ENTWICKLUNG    Ländliche Entwicklung in Bayern