Nachrichten

Nach Autor

Nach Regierungsbezirk

Zeitraum eingrenzen

  • Mit Kreativität für ökologischen Landbau

    Herausragende Veranstaltungen der Ökoerlebnistage 2017 sind auf der Biofach in Nürnberg, der Weltleitmesse für Bio-Produkte, ausgezeichnet worden. Die Preise überreichten Josef Wetzstein, der Vorsitzende der Landesvereinigung für den ökologischen Landbau in Bayern (LVÖ), und der bayerische Landwirtschaftsminister Helmut Brunner. Für eine besonders gelungene Gemeinschaftsveranstaltung erhielt die Öko-Modellregion Waginger See – Rupertiwinkel eine...

    Erstellungsdatum:
    21.02.2018

    Logo Öko-Modellregionen

    mehr 
  • Rückblick: Strategietreffen Öko-Modellregion Oberes Werntal

    13 Akteure nahmen sich Zeit und brachten ihre Sichtweisen und Einschätzungen am 19/20.2.2018 beim Strategieworkshop in der Schule für Dorf- und Flurentwicklung Klosterlangheim ein. Der Workshop wurde von den 10 Gemeinden der Öko-Modellregionen und dem Amt für Ländliche Entwicklung gefördert. Mit dabei waren Thomas Wolz (Öko-Bäckerei (Feinbäckerei) Wolz, Greßthal); Herbert Krückel (Naturland-Ökolandwirt, Schleerieth); Benedikt Karg...

    Erstellungsdatum:
    19.02.2018

    Logo Öko-Modellregionen

    mehr 
  • Landwirtschaft und Bienen – eine Symbiose

    Oberbayerisches Volksblatt Mehrere Referenten diskutieren mit Gästen 20180216 Landwirte-Imker

    Erstellungsdatum:
    16.02.2018

    Logo Öko-Modellregionen

    mehr 
  • Regionale boden:ständig-Foren in der Oberpfalz und Niederbayern

    die Treffpunkte für Praktiker, Akteure, Partner

    Die Treffpunkte für alle boden:ständig Tätigen und Interessierten aus und in der Oberpfalz resp. Niederbayern.
    Landwirte, Gemeinden, Mitarbeiter der Verwaltungen... Umsetzungs-Teams. Boden-, Gewässer- und Landschaftsentwickler.

    Sie sind schon dabei oder wollen dabei sein?
    Sie fragen sich, wie es andernorts konkret zu Erfolgen kam, was Sie tun können um ein Teil des boden:ständig-Netzwerks zu werden und Unterstützung bei der Problemlösung vor Ort zu...

    Erstellungsdatum:
    15.02.2018

    Logo boden:ständig

    mehr 
  • Brunner prämiert Bayerns beste Öko-Veranstaltungen

    (15. Februar 2018) Nürnberg – Informativ, kreativ und mit Erlebnis-charakter – die besten Veranstaltungen der Bayerischen Öko-Erlebnistage des vergangenen Herbsts hat Landwirtschaftsminister Helmut Brunner auf der BIOFACH 2018 in Nürnberg ausgezeichnet. „Mit großem Engagement, viel Herzblut und tollen Einfällen haben Sie es geschafft, Ihre Besucher für die heimische Bio-Landwirtschaft und regionale Lebensmittel zu begeistern“, sagte der Minister...

    Erstellungsdatum:
    15.02.2018

    Logo Öko-Modellregionen

    mehr 
  • Der Boden ist Chefsache im Bio-Ackerbau

    Bodenfruchtbarkeit erhalten, aktives Bodenleben und die optimale Bearbeitung - das sind Themen, mit denen sich jeder Bio-Ackerbauer befassen muss, um im Ökolandbau gute Erträge erwirtschaften zu können. Die Öko-Modellregion Steinwald und der Friedenfelser Landhandel luden zu einem Vortrag über Bodenbewirtschaftung ein. Über 60 Landwirte aus der Region folgten den Ausführungen von Biolandberater Andreas Schwab. Andreas Schwab ist Betriebsleiter...

    Erstellungsdatum:
    13.02.2018

    Logo Öko-Modellregionen

    mehr 
  • Bauern reden über Gewässerschutz und Boden

    Seenberater R. Brandmayer appelliert beim landwirtschaftlichen Zirkel in Steinbrünning an die Landwirte, Neues auszuprobieren

    Schauen, was man selbst tun kann, statt auf andere zu zeigen...

    Beim landwirtwschaftlichen Zirkel in Steinbrünning diskutieren Landwirte mit dem Seenberater Rupert Brandmayer.

    Bericht in der Südostbayerischen Rundschau vom 13.11.2017.

    Erstellungsdatum:
    12.02.2018

    Logo boden:ständig

    Oberbayern

    mehr 
  • Erfahrungsaustausch zum regionalen Eiweiß – zurück zu den Wurzeln

    Ledern. (al) „De Oidn hams gwisst, mia miassns wieda leana“, sagte Andreas Seehuber, einer der Bauern, die sich am Projekt „regionales Eiweißfutter“ der Ökomodellregion Waginger See – Rupertiwinkel beteiligen. Allerdings sind die Versuche dieser Bauern wissenschaftlicher fundiert als das Wissen der Vorfahren. Ziel ist es, das Eiweißfutter für ihre Tiere wieder selbst zu produzieren, statt sich auf Importe aus Übersee zu verlassen. Im Gasthof...

    Erstellungsdatum:
    12.02.2018

    Logo Öko-Modellregionen

    mehr 
  • Berliner Gesellschaft neuer Abnehmer für Biomilch

    Petting/Lks. Traunstein Das 2012 definierte Ziel was ambitioniert: 20% aller bayrischen Landwirte sollten bis 2020 ökologisch wirtschaften. Das war die Idee hinter dem Projekt "Bioregio" von Staatsminister Helmut Brunner. Inzwischen liegt die Zeilmarke nur mehr bei einer Verdopplung des Niveaus von 2013, was im Ergebnis zwölf Prozent Biobetriebe bedeuten würde. Eine der Hürden auf diesem Weg war Thema beim Umstellerstammtisch in Petting: fehlende...

    Erstellungsdatum:
    09.02.2018

    Logo Öko-Modellregionen

    mehr 
  • Phosphorproblem im Weißenstädter See – was kann die Landwirtschaft beitragen?

    Informationsabend am 13.12.2017

    Die Referenten Herr Stübinger vom AELF Münchberg, Herr Spaderna vom ALE Bamberg und Herr Wesinger vom GeoTeam Bayreuth informierten in der zweieinhalb stündigen Veranstaltung über Düngeverordnungen, KULAP und das boden:ständig-Projekt Weißenstadt. Während und nach diesen Vorträgen wurde lebhaft diskutiert. Dieser Austausch zwischen allen Beteiligten ist ein wichtiger Bestandteil aller boden:ständig-Projekte.
    Nach der Begrüßung der anwesenden...

    Erstellungsdatum:
    09.02.2018

    Logo boden:ständig

    Oberfranken

    mehr 
  • Bayerischer Bezirketag tagt in der SDL Thierhaupten

    Der Fachausschuss "Kultur und Jugendarbeit" der Bayerischen Bezirke tagte kürzlich in Thierhaupten. Impulse für die Baukultur erhielten die Teilnehmer von Christine Degenhart, Präsidentin der Bayer. Architektenkammer und Bezirksrätin. "Das was man hat, soll man auch erkennen", so Christine Degenhart. Ihr Appell an Planer und Kommunen lautet, "haben Sie Mut und denken Sie in die Zukunft und schaffen Sie gemeinsam neue Werte in unserer Dorf- und...

    Erstellungsdatum:
    08.02.2018

    Logo SDL Thierhaupten

    Schwaben

    mehr 
  • Erste Biomesse mit regionalen Produkten aus der Ökomodellregion

    Waging am See. Das erste Treffen mit heimischen Lieferanten aus der Ökomodell-Region Waginger See – Rupertiwinkel mit dem neu gegründeten Bio-Gastro-Netzwerk fand im Hotel Eichenhof statt. Über 20 Lieferanten, ein Großteil davon bäuerliche Erzeuger, stellten ihr Unternehmen und ihre Bio-Erzeugnisse vor und luden dazu ein, die große Vielfalt heimischer Spezialitäten kennenzulernen und zu verkosten. Ziel dieser ersten regionalen Biomesse für...

    Erstellungsdatum:
    06.02.2018

    Logo Öko-Modellregionen

    mehr 
  • Steinwald-Allianz auf der Erfolgsspur

    Die erfolgreiche Arbeit der Steinwald-Allianz wird fortgesetzt. Dazu überreicht Behördenleiter Thomas Gollwitzer vom Amt für Ländliche Entwicklung Oberpfalz dem Vorsitzenden des Zweckverbands Steinwald-Allianz, Bürgermeister Hans Donko, einen Zuwendungsbescheid über 360.000 Euro. Die Gesamtinvestition für die Umsetzungsbegleitung beträgt rund 540.000 Euro. Mit finanzieller Unterstützung des ALE Oberpfalz arbeitet Martin Schmid seit 1. Januar 2015...

    Erstellungsdatum:
    02.02.2018

    Logo Infoportal LAND

    mehr
  • Landmobile bei Infoveranstaltung "Kommunale e-Nutzfahrzeuge" in Vilshofen

    Projektansatz der "Supportive Leadership" und das Schaffen von konkreten Berührunspunkten weckt Interesse

    Am 25.1.2018 kamen in Vilshofen an der Donau auf Einladung von "Bayern Innovativ" etwa 100 Vertreterinnen und Vertreter aus Kommunen und Wirtschaft zusammen, um in den Räumlichkeiten der Firma Paul Nutzfahrzeuge über den Einsatz (kommunaler) E-Fahrzeuge zu sprechen. Christian Filies vom Projektbüro Green City Projekt stellte dabei in einem Vortrag das Projekt landmobile vor und wies insbesondere auf den Projektansatz hin, neben der technischen...

    Erstellungsdatum:
    29.01.2018

    Logo Landmobile

    mehr 
  • Konsultation ELER- machen Sie mit!

    Am 22.01.2018 hat die KOM eine öffentliche Konsultation zur Förderung des ländlichen Raums gestartet. Die Ergebnisse der Konsultation sollen in die Gestaltung der Gemeinsamen Agrarpolitik für den Zeitraum nach 2020 einfließen. In Form eines online verfügbaren Fragebogens (vorwiegend als „multiple choice“; PDF-Version des Fragebogens zur schnellen Ansicht anbei) sollen Effizienz, Wirksamkeit, Kohärenz, Relevanz und der EU-Mehrwert der Programme...

    Erstellungsdatum:
    29.01.2018

    Logo Infoportal LAND

    mehr
Das Infoportal LAND wird gefördert von der BAYERISCHEN VERWALTUNG FÜR LÄNDLICHE ENTWICKLUNG    Ländliche Entwicklung in Bayern