Logo: Infoportal Ländlicher Raum und Landentwicklung

Aktuelle Nachrichten

Zwischenbilanz im Projekt „Allgäuer Milch & Rindfleisch gehören zusammen“

Ein Traumpaar für Gaumen und Umwelt

Wir ziehen Zwischenbilanz in unserem Projekt "Allgäuer Milch und Rindfleisch gehören zusammen".
Der Anfang ist gemacht. Dennoch ist die Vermarktung von nachhaltigem und regional erzeugtem (Bio) Rind- und Kalbfleisch noch immer kein Selbstläufer.
Allgäuer Milch ...

Back again - ab März wieder Seminare an der SDF !

Liebe SeminarteilnehmerInnen und Freunde der SDF,
wie erwartet können wir Anfang März mit unseren Veranstaltungen starten. Die aktuellen Corona-Auflagen der Schule einschließlich des aktualisierten Seminarplans finden Sie unter "Downloads".
Hoffen wir gemeinsam auf einen möglichst störungsfreien Seminarbetrieb in den nächsten Wochen und Monaten;)
Joachim Omert
...

Auf gute Nachbarschaft

Hortus natura in Kempten

In Kempten im Allgäu entsteht ein ganz besonderes Gartenprojekt, das nicht nur die Artenvielfalt im Fokus hat. In diesem ökosozialen Bürgerprojekt schauen sich die Menschen, die hier ehrenamtlich Zeit, Kraft, Ideen und Begeisterung einbringen, viel von der ...

Wo steht Bayern?

Bio: Der Schlüssel zu einer nachhaltigen Land- und Lebensmittelwirtschaft

München, 9.2.2022: Jedes Jahr im Februar geben die Bio-Verbände die Zahlen zur aktuellen Entwicklung der Branche bekannt. Üblicherweise im Rahmen der internationalen Fachmesse BIOFACH. Wegen Corona wurde die Messe dieses Jahr in den Juli verschoben. Die LVÖ ...

Restaurant Altmugler Sonne erneut im Genussführer "Slow Food" vertreten

Regional, ehrlich und echt – Johann Lemberger überzeugt erneut seine regionalen und überregionalen Gäste mit seiner Kochkunst

HeimatUnternehmer Johann Lemberger und seine Ehefrau Silvia bleiben ihrer Heimat treu. Mit ihrer „ehrlichen und echten“ Qualität spielen sie in der Liga der Spitzenköche mit. Wie Oberpfalz Medien berichtet, landet das Ehepaar erneut im Genussführer „Slow Food“ ...

Heumilch - Was denken Verbraucher*innen?

Umfrage im Projekt Bio-Heumilch aus Rhön und Vogelsberg

Auch in den Mittelgebirgen wird Bio-Heumilch produziert!
In einem länder- und Öko-Modellregionsübergreifenden Projekt loten wir die Möglichkeiten für Betriebe aus, die hochwertige Milch wertschöpfend abzusetzen, zu vermarkten und /oder zu verarbeiten.
Mehr zum ...

Kleiner Schmetterling – Große Folgen an der Arnsberger Leite

Beweidungskonzept mit Angoraziegen und Krainer Steinschafen

Was haben Angoraziegen, Krainer Steinschafe und der Schmetterlingshaft gemeinsam? Auf den ersten Blick eher nichts. Doch wenn man genauer hinschaut, umso mehr.
Denn alle drei Tierarten leben im Naturschutzgebiet (NSG) Arnsberger Leite. Auf dem süd- bis ...

Das Band - das spannende Tuch fürs Teamgefühl

Das Band macht einen "geschlossenen" Raum sichtbar. In diesem Raum können intensive Gespräche stattfinden. Es entsteht eine Verbundenheit und dadurch wird das Reden leichter gemacht. Die Gruppe wächst als Team zusammen und es macht jede Menge Spaß. Das Band bringt die Gruppe in Schwung, gibt aber auch ein Gefühl von Sicherheit. Es entsteht eine Dynamik in ...

Fehlende flankierende Maßnahmen in frisch geräumten Gräben verschlechtern die Abflusssituation

Zusammenfassung
Nach einer abschließenden Erfassung der Abfluss- und Erosionssituation im boden:ständig-Projektgebiet „Kleine Kahl“ durch das Büro für multifunktionale Umweltplanung und Beratung (UP&B) im Winter 2021/22 hat sich ein hohes Verbesserungspotenzial in einigen Teilarealen des Projektgebietes gezeigt. Der ungeregelte Oberflächenabfluss, welcher das ...

Rhöner Telemedizin-Projekt erhält 50.000 € Förderung

Der Rhöner HeimatUnternehmer Werner Palancares kämpft seit Jahren dafür, die hausärztliche Versorgung im Streutal (Lkr. Rhön-Grabfeld) auch in Zukunft zu gewährleisten. Weil viele Hausärzte in der Rhön 60 Jahre und älter sind, könnte dort schon bald eine Unterversorgung drohen.

Unser Netzwerk