Logo: Infoportal Ländlicher Raum und Landentwicklung

Aktuelle Nachrichten

Miesbach bekommt einen neuen Hofladen am Biohof Oberlinner

Hofladen in der Unteren Wies öffnet am 18. November 2022

Wer die regionale Bio-Wertschöpfungskette live vor Ort erfahren möchte, sollte beim neuen Hofladen des Biohofs Oberlinner in Miesbach vorbeischauen.

Die Becherpflanze

Ein Beitrag zum Boden- und Grundwasserschutz im Weißenstädter Becken

Die Becherpflanze (Silphie) als Substrat für die Biogaserzeugung ist nicht erst seit dem 100 ha-Demonstrationsversuch „Becherpflanze“ in Oberfranken auf dem Vormarsch. Mittlerweile wissen einige Wasserversorger die Silphie als Boden und Grundwasser schonende ...

Unternehmen: Urnen gestalten

Künstlerin Billy Bürckner vernetzt sich mit HeimatUnternehmen Allgäu

Den Bezug zu ihrer Heimat Allgäuer Alpenrand sucht Billy Bürckner auch bei ihrem Unternehmen Windflug, wo sie Urnen und Trauergeschenke gestaltet. Doch klischeehaft soll es nicht werden ...

Ausgezeichnet für Market Gardening: Biohof Hartmann

Innovationspreis geht nach Weisbach in der Rhön

Der Innovationspreis des Deutschen Verbands für Landschaftspflege im Ideenwettbewerb „Bioökonomie in Mittelgebirgen“ geht nach Weisbach: Der Biobetrieb Hartmann wurde für seine zukunftsweisende Betriebszweigentwicklung im Bereich Gemüsebau in der Kategorie ...

Obstanger neu bepflanzt

Gemeinschaftsaktion in Otting trägt Früchte – Zehn junge Bäume am Wiesenhang eingesetzt

Otting. Blühende Obstbäume und Streuobstwiesen sind Brennpunkte der Biodiversität in der Kulturlandschaft, da sie zumeist nur ohne Einsatz von Pestiziden und Mineraldüngern bewirtschaftet werden und für Tiere und Pflanzen einen hohen Strukturreichtum bieten. ...

Der See-Burger – von Semmel bis Salatblatt aus der Region

Handwerk und Genuss lockten Tausende von Besuchern am vergangenen Sonntag zum Bauern- und Handwerkermarkt Waging am See. An zahlreichen Standln präsentierten sich regionale Spezialitäten von Obst bis Gemüse, von Fisch bis Fleisch, aber auch Korbflechter, Seifensieder, Papierschöpfer, Glasschleifer…

Finanzielle Unterstützung für Dein Öko-Projekt

Die Öko-Modellregion Passauer Oberland beantragt für das Jahr 2023 beim Amt für Ländliche Entwicklung (ALE) Niederbayern die Förderung eines „Verfügungsrahmens Ökoprojekte“

Die Öko-Modellregion Passauer Oberland ruft unter dem Vorbehalt der Bewilligung durch das ALE und unter Berücksichtigung der nachfolgend genannten Bedingungen zur Einreichung von Förderanfragen für Kleinprojekte im Rahmen des „Verfügungsrahmens Ökoprojekte“ ...

Förderung für Ökoprojekte in der Fränkischen Schweiz 2023 - Anträge noch möglich!

2. Aufruf zur Antragstellung für 2023 bis 1. Februar 2023

Die Öko-Modellregion Fränkische Schweiz ruft unter dem Vorbehalt der Bewilligung durch das ALE und unter Berücksichtigung der nachfolgend genannten Bedingungen zur Einreichung von Förderanfragen für Kleinprojekte im Rahmen des „Verfügungsrahmens Ökoprojekte“ ...

Wie funktioniert eigentlich ... Heizen mit Holz?

In den vergangenen Monaten erhielt das Heizen mit Holz viel Aufmerksamkeit. Durch die steigenden Gaspreise haben viele Menschen ihren alten Kamin oder Holzofen wiederentdeckt. Andererseits setzt der Klimawandel unseren Wäldern bereits heute zu. Ist das Heizen mit Holz damit überhaupt eine nachhaltige Alternative?

Die Gewinner des boden:ständig-Preises stehen fest!

boden:ständig-Forum 2022 im Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten

... und bekamen heute im Rahmen des boden:ständig-Forum 2022 feierlich ihre Auszeichnungen überreicht.
Viele Menschen tun sich zusammen, um gemeinsam einiges für die Verbesserung der Böden, Erhöhung der Speicherfähigkeit und den Gebietswasserrückhalt zu ...

Unser Netzwerk