Nachrichten

Dorferneuerung und Baukultur; Staatspreis 2019

Das denkmalgeschütztes Waidlerhaus, Gemeinde Zachendorf, Lkr. Regen, bleibt als einzigartiges Zeugnis der niederbayerischen Baukultur erhalten. Die Instandsetzung des kleinbäuerlichen Anwesens, das in das Jahr 1821 datiert werden kann, ist ein bedeutender Beitrag für den Fortbestand der regionalen Bauform des Waidlerhauses. Mit der Umnutzung des ...

Wie ein Garten Menschen zusammenbringt

Video-Clip zum Interkulturellen Garten Taufkirchen

Gärtnern verbindet nicht nur mit der Natur sondern führt auch Menschen unterschiedlicher Herkunft zusammen. Wie das gelingen kann zeigt eindrucksvoll ein gärtnerisches Integrationsprojekt der Gemeinde Taufkirchen.
Klicken Sie sich rein und schauen sich das ...

Die BioRegioRhön 2019

Die BioRegioRhön, die am 27.10.2019 zum zweiten Mal durchgeführt wurde lockte viele Besucher ins Kloster Wechterswinkel. 27 Aussteller, darunter einige Instituionen, aber vor allem zahlreiche Bio-Direktvermarkter, waren vertreten. Die Besucher fanden ein großes Angebot an Bio-Essen zum direkt genießen vor. Außerdem konnte eingekauft werden. Parallel ...

Dorferneuerung und Baukultur; Staatspreis 2019

Die denkmalgeschützte Scheune bleibt durch behutsame Sanierung als baukulturelles Erbe in Buchheim, Stadt Burgbergheim, Mittelfranken, erhalten. Das landwirtschaftlich genutzte Nebengebäude ist Teil einer denkmalgeschützten Hofstelle aus dem Jahr 1821, die zu den ältesten Anwesen im Ort gehört. Im Rahmen der Dorferneuerung wurde die Generalinstandsetzung ...

Beschluss: Bio in der Gemeinschaftsverpflegung

Der Kreistag des Landkreises Rhön-Grabfeld hat am 21.10.2019 den Beschluss gefasst, einen Bio-Anteil in der Schulverpflegung und bei der Ausrichtung eigener Veranstaltungen von 30% einzuführen, bis 2025 soll dieser dann auf 50% steigen. Der Beschlusstext wie folgt wurde mit 45 Ja und einer Gegenstimme angenommen: Beschluss "Der Kreistag des Landkreises ...

Martin Häusling bei der Versammlung der Biobauern

Die ARGE Biobauern hatte zum Vortrag mit dem Europaabgeordneten Martin Häusling eingeladen. Dieser referierte zu den Themen GAP (gemeinsame Europäische Agrarpolitik) und Mercosur-Abkommen. Er sprach sich dafür aus, dass die Auszahlung von Agrar-Subventionen an die Erbringung von gesellschaftlich erwünschten Umwelt- und Naturschutzleistungen gebunden sein ...

Dorferneuerung und Baukultur; Staatspreis 2019

Das leer stehende denkmalgeschützte Wohnstallhaus in Berg, Landkreis Rosenheim, wurde im Rahmen der Dorferneuerung saniert und nun als Wohnhaus neu genutzt. Das durch seine Lage am höchsten Punkt des Dorfes besonders ortsbildprägende Anwesen bekommt nach einem längeren Leerstand eine neue Funktion als Wohnhaus und nimmt damit wieder seine wichtige Stellung ...

Prof. Dr. Holger Magel wurde Botschafter der Freundschaft

Eine ganz besondere Ehrung erfuhr Ehrenpräsident Prof. Holger Magel anlässlich des kürzlichen Münchner Besuches der Vizegouverneurin REN Airong , zuständiges Mitglied der Provinzregierung Shandong für Internationale Beziehungen, Handel und Ernährungssicherheit . Frau Ren überreichte dem seit 1988 bis heute in Shandong beratenden und lehrenden Professor die ...

Informationsreihe "boden:ständig Pelhamer See" - Teil 3

Was den Pelhamer See so besonders macht und wie daran gearbeitet wird, die Wasserqualität des Sees zu optimieren, darüber berichten wir in unserer Informationsreihe „boden:ständig Pelhamer See“. Der dritte Beitrag steht Ihnen zum Download bereit. (links im Download-Fenster) In Teil 3 unserer Serie informiert das ALE Oberbayern über das boden:ständig - ...

Auszeichnung für den Dorfladen Ramsau, Landkreis Mühldorf a. Inn

Begrüßt wurden die 36 Dorfladenexperten von Annemarie Haslberger, Bürgermeisterin der Gemeinde Reichertsheim im Landkreis Mühldorf a. Inn. Wichtig sei, so die Bürgermeisterin, dass die Bevölkerung immer mitgenommen wird. „Man muss auch auf ihre Wünsche und Bedürfnisse eingehen“, erklärte stolz Bürgermeisterin Annemarie Haslberger. Die Bürgermeister ...

Initiativen

Schulen