Nachrichten

ILE Netzwerktreffen in der Oberpfalz

Gemeinsam mehr erreichen - Erfahrungsaustausch der Oberpfälzer Gemeinden. Der Einladung des Amtes für Ländliche Entwicklung (ALE) Oberpfalz sind heuer wieder über 100 Bürgermeister, Regionalmanager und Umsetzungsbegleiter gefolgt. Im Kubus in Ursensollen tauschten die Akteure der Integrierten Ländlichen Entwicklung ihre Erfahrungen über aktuelle ...

Kirchanschöring - „erste Gemeinwohl-Gemeinde“

Kirchanschöring befindet sich im Landkreis Traunstein in Oberbayern und ist die erste Gemeinde in Deutschland, die nach den Prinzipien der Initiative Gemeinwohlökonomie ihre Bilanz erstellt. Dafür wurde die 3300-Seelengemeinde zertifiziert und ausgezeichnet. Kirchanschöring hat sich um das Gemeinwohl und die Nachhaltigkeit verdient gemacht und dazu Projekte ...

Artikel im neuen Tag: Bärnauer verzaubert Heimat-Unternehmer

Der Neue Tag hat über das Forum HeimatUnternehmen 2019 berichtet. Klar durfte auch unser Tirschenreuther HeimatUnternehmer nicht dabei fehlen.
Mehr im Artikel: Bärnauer verzaubert Heimat-Unternehmer

Bio kann jeder-Workshop am Hildegardis-Gymnasium Kempten

Am 14.10.2019 fand am Hildegardis-Gymnasium in Kempten ein "Bio-kann-jeder-Workshop" statt. Das Ernährungsinstitut Kinderleicht e.V. führte diesen in Zusammenarbeit mit der Öko-Modellregion Oberallgäu Kempten und dem Klimaschutzmanagement der Stadt Kempten durch. Wie können Bio-Produkte in die Verpflegung an Schulen, Kindergärten und Kindertagesstätten nach ...

Apfelfest in Hendungen

Das Apfelfest ist nicht wegzudenken aus dem Hendunger Veranstaltungsprogramm. Am 20. Oktober richteten die Mitglieder des Heimatvereins nunmehr zum 15. mal die Räume des Vereinsheims her, um einen Einblick in die lokale Sortenvielfalt zu geben. Die Apfelexpertin Silvia Löwe bestimmte gemeinsam mit dem Pomologen Frank Schelhorn Sorten, welche die Besucher zum ...

Großer Andrang bei der Hofführung zur Solidarischen Landwirtschaft

Rund 35 interessierte Besucher fanden sich am 27. September 2019 zur Hofführung und Vorstellung der Solidarischen Landwirtschaft der Familie Jörg in Durach ein. Gleich zu Beginn konnten die Besucher die fertig gepackten "Solawi-Kisten" begutachten, die immer Freitags von den Mitgliedern abgeholt werden. Bestückt sind die Kisten ausschließlich mit dem Gemüse, ...

Verbraucher und Landwirtschaft zusammenbringen

Teilnehmer der Ökomodellregion radeln auf den Spuren biologischer Erzeugung – Zu Besuch bei Bio-Pionier Artikel vom 08.10.2019 aus der Südostbayerischen Rundschau, Hans Eder Einen "unvergesslichen Bio-Tag" hatte die Ökomodellregion Waginger See - Rupertiwinkel versprochen, und die 30 Teilnehmer der Radltour wurden nach eigener Aussage nicht enttäuscht. Bei ...

Wohlergehen vor Wohlstand

Anlässlich der 1. Zukunftswerkstatt Umwelt im Landkreis Augsburg finden Sie im Artikel anbei, die Gedanken von Prof. Dr. Holger Magel zum Thema "Mehr Mut und Verantwortung beim Flächensparen".










Bio-Ingwer aus Miesbach

Was man sonst nur aus Asien und Südamerika kennt, gibt’s jetzt im Miesbacher Oberland: frische Ingwer-Wurzeln, angebaut nach den Richtlinien von Bioland. Eigentlich ist der Landkreis Miesbach bekannt für die schöne Landschaft mit den Bergen, dem Schliersee und Tegernsee, und verbindet damit das Miesbacher Fleckvieh und die Milchviehhaltung mit ihren Almen. ...

Artenreiche Wiesen dank Mähgutübertragung

Vielfalt in den Lechauen bei Thierhaupten

Es klappt! Und zwar sehr gut. Die Wiesen, die in den Lechauen bei Thierhaupten nur mit einer Auflage aus Mähgut von anderen Flächen angelegt wurden, haben sich prächtig entwickelt. Aus „Spenderflächen“ in der näheren Umgebung war im September 2018 Mähgut mit ...

Initiativen

Schulen