Nachrichten

Nach Autor

Nach Regierungsbezirk

Zeitraum eingrenzen

  • Biolandwirtschaft macht Freude

    …das betonte Thorsten Abe, Betriebsleiter eines Milchviehbetriebes in Umstellung auf Ökolandbau in Urspringen mehrfach. Und es war wohl kaum jemand dabei, der ihm das nicht abgenommen hätte. „Alle wollen zurück zur Natur, aber keiner zu Fuß.“ Mit diesem Zitat von Werner Mitsch eröffnete Abe den Felderrundgang der Urspringer Biobauern. Mit großem Engagement erklärte er rund 35 interessierten Zuhörern bei der zweiten Veranstaltung der von der...

    Erstellungsdatum:
    06.06.2019

    Logo Öko-Modellregionen

    Unterfranken

    mehr 
  • Artenschutz unter Strom

    Das Solarfeld im niederbayerischen Oberndorf liefert mehr als Strom, denn Andreas Engl hat dort ein Mosaik aus verschiedenen Biotopstrukturen angelegt. Seitdem ist das Solarfeld ein Hotspot der Artenvielfalt. Genau so muss es sein, findet der HeimatUnternehmer, und arbeitet mit ganzer Kraft an einer Energiewende im Einklang mit der Natur.

    Mehr zu dem Projekt finden Sie in der Projektansicht von Land.Belebt: Artenschutz unter Strom

    Erstellungsdatum:
    05.06.2019

    Logo HeimatUnternehmen

    Niederbayern

    mehr 
  • Bio-Landwirtschaft hautnah erleben

    Das Bio-Sommerprogramm der Öko-Modellregion Oberallgäu Kempten geht in die zweite Runde: Von Juni bis Oktober 2019 können Sie bei verschiedenen Veranstaltungen in der Öko-Modellregion wieder einen Blick hinter die Kulissen verschiedener Bio-Betriebe werfen und sich mit der ökologischen Lebensmittelherstellung und –verarbeitung beschäftigen. Wir laden Sie ein, schmackhafte Bio-Produkte aus der Region kennen zu lernen und direkt bei den Menschen...

    Erstellungsdatum:
    04.06.2019

    Logo Öko-Modellregionen

    mehr 
  • Reges Interesse bei der Flurwanderung am Internationalen Tag der Biodiversität

    Anlässlich des Internationalen Tages zur Erhaltung der Artenvielfalt lud die Gemeinde Hettstadt die Bevölkerung ein, mehr über die neu angelegten Strukturen in der Flur zu erfahren, aber auch, um heikle Punkte zu diskutieren. Mitveranstalter waren das Amt für Ländliche Entwicklung Unterfranken sowie die Öko-Modellregion Waldsassengau.

    Erstellungsdatum:
    31.05.2019

    Logo Land.Belebt

    Unterfranken

    mehr 
  • Vorzeige-Projekt; „ILE Holzwinkel und Altenmünster“

    Stimmkreisabgeordneter Georg Winter besuchte zusammen mit Vertretern des ALE Schwabens das Entwicklungsforum Holzwinkel und Altenmünster e.V. Behördenleiter Christian Kreye lobte die ILE Holzwinkel und Altenmünster als ein „absolutes Vorzeige-Projekt“.

    Erstellungsdatum:
    31.05.2019

    Logo ILE

    Schwaben

    mehr
  • Ökomodellregion beteiligt sich am „Forum Biodiversität“

    Im Mai fand am Bayerischen Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten ein gut besuchtes „Forum Biodiversität“ statt. Ministerin Michaela Kaniber, Umweltminister Thorsten Glauber und Alois Glück als erfolgreicher Leiter des „Runden Tischs zur Artenvielfalt“ gaben am Vormittag ausführliche Statements dazu ab, welche Maßnahmen für einen Erhalt der Biodiversität in die Wege geleitet wurden und werden, bevor die drängenden Probleme...

    Erstellungsdatum:
    28.05.2019

    Logo Öko-Modellregionen

    Oberbayern

    mehr 
  • Für mehr Frauen in Politik und Ehrenamt

    Dazu veranstaltet die SDL Thierhaupten spezielle Seminare. Der ländliche Raum und seine künftige Entwicklung sollte ein Abbild unserer modernen Gesellschaft sein. Doch nach mehr als 100 Jahren Frauenwahlrecht liegt der Anteil an Bürgermeisterinnen und Gemeinderätinnen weit unter 10 %. Wir wollen Frauen rüsten für ihre Arbeit als Bürgermeisterin oder Gemeinderätin. Neben fachlichen Kompetenzen ist Empowerment – stärkenorientierte Selbstkompetenz –...

    Erstellungsdatum:
    28.05.2019

    Logo SDL Thierhaupten

    mehr 
  • Wasser- und Bodenschutz schafft Lebensräume

    Wolfsmünster ist ein kleiner Ort im Tal der Fränkischen Saale. Umgeben von hügeligen Wäldern hatte das Dorf lange damit zu kämpfen, dass bei starkem Regen wertvoller Oberboden aus den landwirtschaftlichen Flächen abgeschwemmt wurde und die Bodenfruchtbarkeit mehr und mehr verloren ging. Hangwasser gefährdete die gesamte Ortslage und immer wieder gab es Schäden an Wegen und in den Feldern.
    Schon vor Beginn der Flurneuordnung gründete sich 1998...

    Erstellungsdatum:
    28.05.2019

    Logo Land.Belebt

    Unterfranken

    mehr 
  • Flurneuordnung und Dorferneuerung

    Wasserrückhaltung in der Fläche und Bachrenaturierungen im ökologischen Verfahren

    Im Flurneuordnungs- und Dorferneuerungsverfahren Guteneck-Weidenthal, welches 2014 durch das Amt für Ländliche Entwicklung Oberpfalz eingeleitet wurde, sind zwischenzeitlich die ersten Bachrenaturierungen in der Kombination mit entsprechenden Rückhaltesystemen realisiert.

    Erstellungsdatum:
    28.05.2019

    Logo Extern

    Oberpfalz

    mehr
  • Anmeldeschluss für die Herbstpflanzung

    Streuobstbäume, Hecken und Einzelbäume werden gefördert Bis Ende Mai kann sich jeder Natur- und Streuobstfreund aus dem Landkreis Traunstein im Büro der Ökomodellregion oder beim Landschaftspflegeverband Traunstein (LPV) noch für die nächste Herbstpflanzung melden: Wer mindestens 8 Streuobsthochstämme in Ortsrandlage pflanzen möchte, bekommt unter gewissen Voraussetzungen das Pflanzmaterial kostenlos bereitgestellt. Landwirte haben wahlweise die...

    Erstellungsdatum:
    27.05.2019

    Logo Öko-Modellregionen

    mehr 
  • Artikel: Fünf Lamas für den Freizeitführer

    Der Artikel Fünf Lamas für den Freizeitführer schildert die Begegnung zwischen Christina Ponader, Projektleiterin des Netzwerks Inklusion und Jutta Fischer mit ihrem Lama-Hof.
    Unsere HeimatUnternehmerin Jutta Fischer präsentiert somit gekonnt ihr Projekt mit tiergestützter Aktivität und Förderung für den Freizeitführer "Freizeit Inklusiv".
    Mehr über die tiergestützte Förderung mit Lamas lesen Sie in dem Projekt Lucianos Welt.

    Erstellungsdatum:
    24.05.2019

    Logo HeimatUnternehmen

    Oberpfalz

    mehr 
  • Aktueller Newsletter Juni/Juli 2019

    Freuen Sie sich wieder auf zahlreiche interessante Veranstaltungen im Raum Unterfranken - beachten Sie insbesondere unsere BioLust! Aktionstage, die in einer eigenen Kategorie vorgestellt werden! Newsletter der unterfränkischen Öko-Modellregionen Juni-Juli 2019

    Erstellungsdatum:
    23.05.2019

    Logo Öko-Modellregionen

    Unterfranken

    mehr 
  • Gewinne Karten für die "Waldecker Wilden Tage"

    Heute startet auf der Facebook-Seite HeimatUnternehmen TIR ein Gewinnspiel, in dem man Karten für die Waldecker Wilden Tage gewinnen kann. Es werden insgesamt 5 Tickets verlost – 3 auf Facebook und 2 auf Instagram. Teilnahmeberechtigte können an dem Gewinnspiel teilnehmen, indem sie das Gewinnspiel-Posting liken („Gefällt-mir“ klicken), der Seite HeimatUnternehmen TIR und der Seite Hollerhöfe folgen und zwei Freunde in den Kommentaren markieren....

    Erstellungsdatum:
    23.05.2019

    Logo HeimatUnternehmen

    Oberpfalz

    mehr 
  • Alte Kultursorten gesucht

    Nicht nur das Jahr 2019 steht unter dem Motto „Jahr der Biodiversität“, sondern der 22. Mai ist auch Internationaler Tag der Biodiversität. Das Ergebnis des Volksbegehrens Artenvielfalt zeigt das aufkeimende und breiter werdende Interesse an Ökologie. Darauf möchten Corinna Ullrich, Projektmanagerin der Ökomodellregion Rhön-Grabfeld, Theresia Dietz vom Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Bad Neustadt an der Saale und Julia Rösch vom...

    Erstellungsdatum:
    22.05.2019

    Logo Öko-Modellregionen

    Unterfranken

    mehr 
  • Bodentag in Sanding

    Der Landschaftspflegeverband Regensburg organisierte gemeinsam mit dem Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (AELF) am 21.05.2019 einen Feldtag in Sanding. Bürgermeister Haase konnte dazu etwa ein Duzend Landwirte begrüßen. Er schilderte, dass es in den vergangenen Wochen vermehrt zu kurzen aber sehr intensiven Niederschlagsereignissen gekommen sei. Das habe wieder verdeutlicht, wie wichtig es ist, das Wasser in der Fläche zu halten und...

    Erstellungsdatum:
    22.05.2019

    Logo boden:ständig

    mehr 
Das Infoportal LAND wird gefördert von der BAYERISCHEN VERWALTUNG FÜR LÄNDLICHE ENTWICKLUNG    Ländliche Entwicklung in Bayern