Nachrichten

Nach Autor

Nach Regierungsbezirk

Zeitraum eingrenzen

  • Gemeinsam wirtschaften & die Ernte teilen

    Solidarische Landwirtschaft Wir bereiten die Gründung einer SoLaWi-Gemeinschaft im Amberg-Sulzbacher Land vor. Die Basis soll ein neuer Gemüsebau-Betrieb werden, dem sich weitere BioBetriebe anschließen können. Aktuell suchen wir gemeinsam nach geeigneten Flächen für den Gemüseanbau. Haben Sie einen Acker, den Sie zur Verfügung stellen würden? Im März findet ein weiteres Vorbereitungstreffen statt mit allen Menschen, die sich für den Aufbau der...

    Erstellungsdatum:
    01.02.2019

    Logo Öko-Modellregionen

    Oberpfalz

    mehr 
  • Erhalt lokaler Streuobstsorten

    Der Heimatverein „Hendungen e.V.“ hat sich neben der Brauchtumspflege dem Erhalt alter, lokaler Streuobstsorten verschrieben. Auf öffentlichen und privaten Streuobstwiesen in der Hendunger Gemarkung werden die gemeinsamen Interessen des Vereins wie die Durchführung von Obstbaumschnittmaßnahmen und die Nachforschung zu alten Streuobstsorten gepflegt.
    Im Rahmen der Flurneuordnung Hendungen wird Reisermaterial aus den örtlichen Streuobstbeständen...

    Erstellungsdatum:
    31.01.2019

    Logo Land.Belebt

    Unterfranken

    mehr 
  • Dorfladen des Jahres 2019

    Der Dorfladen Farchant, Landkreis Garmisch-Partenkirchen, ist „Dorfladen des Jahres“. Die Auszeichnung gab es von einem Branchenverband bei der Grünen Woche in Berlin. Gewürdigt wurde das regionale Konzept der Werdenfelser. Wir gratulieren sehr herzlich!
    Peter Böhmer hat es jetzt schwarz auf weiß auf einer Ehrentafel aus Acrylglas. Diese brachte der Geschäftsführer des Farchanter Dorfladen aus Berlin mit: Bei der Internationalen Grünen Woche...

    Erstellungsdatum:
    31.01.2019

    Logo Infoportal LAND

    Oberbayern

    mehr
  • ZDF Rezept Video: Elisabeths Espresso-Birnen-Kuchen

    Der besondere Clou an diesem Kuchen: die ganzen Birnen und das Kaffee-Aroma.

    Ohne Kaffee läuft in den ZDF Küchenträumen gar nichts.
    Das Rezept-Video von Elisabeth Schwojers fruchtiger Hingucker mit Kaffee finden Sie in der ZDF-Mediathek unter Elisabeths Espresso-Birnen-Kuchen.
    Am 1. Februar können Sie es live um 12 Uhr im ZDF ansehen.

    Erstellungsdatum:
    31.01.2019

    Logo HeimatUnternehmen

    Oberbayern

    mehr 
  • Erstellungsdatum:
    25.01.2019

    Logo Öko-Modellregionen

    mehr 
  • Internationale Grüne Woche in Berlin

    Gemeinsam mit der Alpenregion Tegernsee Schliersee präsentierte sich die Öko-Modellregion eine gute Woche lang in den Hallen der Messe Berlin. Die weltgrößte Messe für Ernährung, Landwirtschaft und Gartenbau ist DER Treffpunkt für Fachbetriebe, Unternehmen, Politik, Erzeuger und Regionen! Mit dabei sind beispielhafte Unternehmen des Miesbacher Oberlands wie die Herbaria GmbH und die Naturkäserei Tegernseer Land e.G. mit ihren wertvollen...

    Erstellungsdatum:
    25.01.2019

    Logo Öko-Modellregionen

    Oberbayern

    mehr 
  • Das Ackerbürgerhaus-Team packt kräftig bei Abbrucharbeiten im alten Haus an

    Im Ackerbürgehaus in Bärnau geht es wieder ein Stück weiter. Im Januar ist es soweit, dass die erst in der Neuzeit zur Abtrennung von Mietwohnungen eingebrachten Zwischenwände ausgebaut werden dürfen. Die von Mitgliedern des Vereins Ackerbürgerhaus Bärnau durchgeführten Abbrucharbeiten fanden unter Anleitung des denkmalpflegerisch-fachlichen Baubegleiters Matthias Krämer statt, der dabei freigelegte Mauer- und Deckenbereiche dokumentierte.

    Erstellungsdatum:
    25.01.2019

    Logo HeimatUnternehmen

    Oberpfalz

    mehr 
  • Zahlen, Daten, Fakten zur Entwicklung des Ökolandbaus

    Im Zeitraum 2016 bis 2018 stieg der Anteil an ökologisch wirtschaftenden Betrieben in den zehn Allianzgemeinden von 9,5 % auf 12,1%. Aktuell gibt es 50 Öko-Betriebe. Damit stieg der Anteil an ökologisch bewirtschaftender Fläche von 16,7 % auf 20,9 %*. Im selben Zeitraum reduzierte sich die Gesamtanzahl um 27 landwirtschaftliche Betriebe. Datenquelle: Mehrfachantragstellungen 2016 bis 2018 von den Ämtern für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten...

    Erstellungsdatum:
    23.01.2019

    Logo Öko-Modellregionen

    mehr 
  • Informationsabend Elektromobilität

    Nachhaltige Mobilität mit zwei und vier Rädern

    Mobilität stellt gerade in den ländlichen Regionen ein zentrales und wichtiges Thema für die Bevölkerung dar. Und dabei ist insbesondere das Auto das individuelle und teils unerlässliche Fortbewegungsmittel schlechthin. Allerdings bringt es auch Nachteile und Probleme, wie Umweltbelastungen, mit sich. Beim Informationsabend Elektromobilität am 30.01.2019 versucht das Energie- und Umweltzentrum Allgäu die Fragen, welche Alternativen es zum...

    Erstellungsdatum:
    23.01.2019

    Logo Extern

    Schwaben

    mehr
  • Modell stehen für die Bio-Zukunft

    Modell stehen für die Bio-Zukunft Der Gemeinderat Fridolfing stimmt für Verbleib in Ökomodellregion Waginger See-Rupertiwinkel – Kosten steigen leicht Fridolfing. Fridolfing bleibt für weitere drei Jahre Teil der Ökomodell-Region Waginger See – Rupertiwinkel. Der Gemeinderat hat sich in seiner jüngsten Sitzung für das staatlich subventionierte Projekt ausgesprochen, das zum einen Erzeugern Wege in die ökologische Landwirtschaft aufzeigt, als...

    Erstellungsdatum:
    22.01.2019

    Logo Öko-Modellregionen

    Oberbayern

    mehr 
  • Kommissionieren, telefonieren… oder doch lieber betonieren?

    203 Jugendliche erhalten beim zweiten „Tag der Ausbildung“ die Möglichkeit, in 39 Ausbildungsberufe hinein zu schnuppern.

    ILE Holzwinkel, Landkreis Augsburg; Ein Notfall: ein kleiner Junge ist vom Fahrrad gefallen und hat sich das Bein aufgeschlagen. Wie kann der kleine Patient verarztet werden kann? Was muss beachtet werden? Doktor Elmar Willsch von der Gemeinschaftspraxis Schweitzer und Willsch in Adelsried erklärt am Beispiel seines Sohnes, der als Patient mit Kunstblut versehen auf der Pritsche sitzt, den Ausbildungsberuf „medizinische/r Fachangestellte/r“....

    Erstellungsdatum:
    22.01.2019

    Logo Extern

    Schwaben

    mehr
  • Petting bleibt in der Ökomodellregion

    Petting bleibt in der Ökomodellregion Gemeindebeitrag steigt etwas an Petting. Zweimal schon ist die Förderung der Ökomodellregion (ÖMR) Waginger See - Rupertiwinkel vom Freistaat, verlängert worden. Im April 2022 ist damit Schluss. Bereits in den letzten drei Jahren sinkt der Fördersatz auf 60 Prozent im ersten, 40 Prozent im zweiten und 20 Prozent im dritten Jahr. Pettings Gemeinderat entschied in seiner jüngsten Sitzung einstimmig, bis dahin...

    Erstellungsdatum:
    21.01.2019

    Logo Öko-Modellregionen

    Oberbayern

    mehr 
  • Letzter Aufruf für Erzeuger und Verarbeiter biologischer und regionaler Lebensmittel

    Um wirklich alle regionalen Erzeuger im zukünftigen Einkaufsführer bündeln zu können, rief die Öko-Modellregion nochmals öffentlich dazu auf, sich bei der Koordinatorin des Miesbacher Oberlands zu melden. „Es lohnt sich, die Leute direkt anzusprechen. Das bringt nicht nur Kontakte, sondern immer wieder neue Erkenntnisse in der regionalen Netzwerkarbeit“, weiß Marika Kinshofer. Anzeige

    Erstellungsdatum:
    21.01.2019

    Logo Öko-Modellregionen

    Oberbayern

    mehr 
  • In Langenneufnach war das ganze Dorf unterwegs!

    Trotz des kalten Winterwetters – fast das ganze Dorf war unterwegs, um die feierliche Einweihung des Langenneufnacher Dorfplatzes,Bezirk Schwaben, mitzuerleben. Im vergangenen Jahr wurde die Ortsmitte zwischen Rathaus, Alter Schule mit Bibliothek und dem Friedhof komplett umgestaltet! Würstl und Getränke, von den örtlichen Vereinen ausgereicht, waren gratis. Der Festakt umfasste unter musikalischer Begleitung der Musikkapelle Langenneufnach, der...

    Erstellungsdatum:
    21.01.2019

    Logo Infoportal LAND

    Schwaben

    mehr
  • Fränkische Bäuerin fordert solidarisches Wirtschaften auf Agrardemo in Berlin

    (RH, Thalmässing) Am 19.01. fand die 9. "Wir-haben-es-satt" Demonstration in Berlin statt. Rund 35.000 Menschen waren gekommen um für eine gute Landwirtschaft und gutes Essen zu demonstrieren. Mit dabei Claudia Dollinger vom Bioland-Hof Dollinger, der als solidarische Landwirtschaft betrieben wird. Während Ihr Mann Karl und die gemeinsame Tochter am Treckerzug nach Berlin teilnahmen, vertrat Claudia zusammen mit Judith Hitchman die deutschen und...

    Erstellungsdatum:
    20.01.2019

    Logo Öko-Modellregionen

    Mittelfranken

    mehr 
Das Infoportal LAND wird gefördert von der BAYERISCHEN VERWALTUNG FÜR LÄNDLICHE ENTWICKLUNG    Ländliche Entwicklung in Bayern