Logo: Infoportal Ländlicher Raum und Landentwicklung

Die neuesten Projekte

ILE Dreiländereck

Bayern - Sachsen - Böhmen

Die Integrierte Ländliche Entwicklung – kurz ILE – ist ein freiwilliger interkommunaler Zusammenschluss von mehreren Gemeinden im ländlichen Raum. Die Allianzgemeinden der ILE Dreiländereck repräsentieren eine starke, selbstbewusste, aufstrebende und moderne ...

Im Dorf mobil dank ehrenamtlichem Einsatz

Bürgerbus in Hitzhofen

Seit Juni 2022 fährt in der 3000-Seelen-Gemeinde Hitzhofen im oberbayerischen Landkreis Eichstätt ein Bürgerbus, der bis zu acht Personen transportieren kann. Von Montag bis Freitag fährt der Bus nach Fahrplan bestimmte Haltestellen in der Gemeinde und den ...

Klappstuhl KulTour

Innovative Idee bringt frischen Wind in die Kulturlandschaft der Fränkischen Schweiz

Die große Nachfrage bei den Veranstaltungen zeigt, dass die Menschen in der Fränkischen Schweiz, gerade nach der Zeit der Pandemie, einen großen Nachholbedarf an kulturellen Events haben. Durch das außergewöhnliche Format der Klappstuhl-KulTour können neue, ...

Entdeckertour Marktleugast

Jugendliche lernen ihre Heimat auf spielerische Weise noch besser kennen

In detailverliebter Kleinarbeit wurde ein Angebot kreiert, das bewusst nicht für Touristen, sondern für die eigene Jugend konzipiert ist. Da der Kreativität keine Grenzen gesetzt sind, arbeiten die Entwickler bereits an der nächsten Tour, die die Historie ...

Feuerwehr-Infomobil Thierstein

Nachwuchs im Ehrenamt – ein Problem das alle ländlichen Räume betrifft

In unzähligen Stunden Eigenleistung bauten die Kameradinnen und Kameraden ein historisches Feuerwehrfahrzeug in ein Infomobil für die Kleinsten um, inkl. Spritzen, Pumpen und Experimenten. Das Mobil wird über die Landkreisgrenzen hinaus nachgefragt und kommt ...

Arbeitsgruppe zur regionale Fleischverarbeitung in Regensburg gegründet

Eine stetig steigende Anzahl an Verbrauchern wünscht sich, dass die Tiere deren Fleisch sie konsumieren, artgerecht und den ökologischen Tierwohlstandards entsprechend gehalten werden. Zudem soll auch ihr Transport und ihre Tötung mit so wenig Stress und Angst wie möglich verbunden sein. Umsetzbar ist dies nur, wenn sich der Transport des Tieres auf kurze ...

Mit Gemeindewerken den Klimaschutz gemeinsam fest verankern

Um die Energiewende zu gestalten und die Daseinsvorsorge sicherzustellen, können sich mehrere Gemeinden in einer Region zu einem interkommunalen Gemeindewerk zusammenschließen. Warum möchten Kommunen hier zusammenarbeiten? Und wie läuft der Aufbau eines solchen gemeinsamen Kommunalunternehmens ab?

Bürgerbeteiligung beim Klimaschutz - der Bürgerklimarat in Buch am Erlbach

In der niederbayerischen Stadt Landshut wurde Anfang 2021 mit einem Bürgerbegehren beschlossen, bis 2030 klimaneutral zu werden. Der Landkreis und einige seiner Gemeinden wollten dabei mitziehen. In Buch am Erlbach wurde ein Weg gefunden, um diesem Ziel näher zu kommen: im März 2022 wurde ein Bürgerklimarat mit 12 engagierten Bürgerinnen und Bürgern ...

Netzwerkoffensive Energie- & Ressourceneffizienz

ILE Passauer Oberland

Die ILE Passauer Oberland e.V. mit ihren elf Mitgliedsgemeinden im nördlichen Landkreis Passau existiert seit 2010. Eines der ersten Handlungsfelder, das im Entwicklungskonzept (ILEK) verankert ist und die interkommunale Zusammenarbeit der Gemeinden wesentlich ...

Solarbiotopverbund

ILE aurachzenn

Der Solarbiotopverbund ist ein innovativer Ansatz: ein grünes Band durchzieht die Landschaft, worin Photovoltaik-Freiflächenanlagen und vernetzte Biotope eine Symbiose bilden. Zugleich wird das Grundwasser geschützt, das Landschaftsbild berücksichtigt und die ...

Unser Netzwerk