Projekte

Mehr Bio in der Rhöner Gastronomie und Lebensmittelverarbeitung

Der Bio-Anbau boomt, auch im Landkreis Rhön-Grabfeld ist er mit 137 landwirtschaftlichen Betrieben und ca. 14% der Fläche – mehr als der Bayrische Durchschnitt – zu verspüren. Dennoch ist ein Bioangebot in der örtlichen Gastronomie noch selten zu finden und auch beim örtlichen Bäcker oder Metzger lässt sich nur in Einzelfällen Bioware beziehen. Damit künftig ...

Streuobst und Artenschutz

Die Arbeitsgruppe „Streuobst und Artenschutz“ kooperiert mit vielen Initiativen und wichtigen Partnern aus der Region, so mit dem Landschaftspflegeverband Traunstein, der Kreisgruppe des Bundes Naturschutz in Traunstein, den Obst- und Gartenbauvereinen, der Chiemgauer Streuobstinitiative, dem Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten in Traunstein/ ...

Integrierte Ländliche Entwicklung im Kulturraum Ampertal

Schöner Kulturraum mit hoher Lebensqualität

Das Aktionsgebiet Integrierte Ländliche Entwicklung Kulturraum Ampertal (ILE Ampertal) liegt etwa 40 km nördlich von München im Landkreis Freising in Oberbayern. Dazu gehören die Kommunen Allershausen, Fahrenzhausen, Haag a. d. Amper, Kirchdorf a. d. Amper, ...

WIR - Wildpoldsried Innovativ Richtungweisend

Ein Dorf geht seinen Weg

Die Gemeinde Wildpoldsried ist mit seinen etwa 2600 Einwohnern eine der kleinsten selbstständigen Gemeinden im Landkreis Oberallgäu. Unter dem Motto „Wildpoldsried - innovativ - richtungweisend (WIR)“ wird bereits seit 1999 unter Einbindung der Bürger ein ...

ILE Ökomödell Achental

Das Achental liegt im Südosten Oberbayerns, am Rande der Kalkalpen im Landkreis Traunstein. Das Tal der Tiroler Achen ist von seiner Ausprägung her stark landwirtschaftlich strukturiert. Der dominierende Wirtschaftszweig ist u.a. der Tourismus. Unter dem Motto “Gesunder Lebensraum – Herausforderungen für und alle“ schlossen sich Landwirte und Bürger im ...

KugelSüdhangHof Sibratshofen

Der Erhalt der bäuerlichen Landwirtschaft liegt im Interesse aller. Im Zeichen des Klimawandels und eines gravierenden Artenschwundes werden sich auch die Betriebe im Allgäu neuen Anforderungen, bzw. Auflagen in punkto Düngung, Umweltschutz, Grundwasserschutz, Naturschutz und Klimaschutz stellen müssen. Durch die zunehmende Verarmung der Böden und die immer ...

KUHproKLIMA

Warum dieses Projekt?
Die Initiatoren von KUHproKLIMA sind zutiefst überzeugt, dass die Aufgabe der Landwirtschaft in naher Zukunft nicht mehr nur in der Produktion von Lebensmitteln liegen wird, sondern vielmehr im Humusaufbau, insbesondere der Speicherung von Kohlenstoff sowie im Schutz und Erhalt von Ökosystemen. Vor allem die "Grünland-Bauern" können, ...

Ammerndorf - Generationendorf

Ohne Ziel kein Weg

Der Markt Ammerndorf mit etwa 2150 Einwohnern liegt im Landkreis Fürth, Mittelfranken. In der bereits im Jahr 2000 abgeschlossenen Dorferneuerung wurde der Dorfkern in einer hohen Gestaltungsqualität saniert. Durch die Gemeinde wurden neue Baugebiete am ...

Ernährungsbildung

Die Arbeitsgruppe Ernährungsbildung mit ihrer Sprecherin Bärbel Forster krempelt regelmäßig die Ärmel hoch und stellt die Öko-Modellregion mit einem Infostand in der Öffentlichkeit vor, so z.B. auf Bauern-märkten in Fridolfing und Waging, auf der Gewerbeschau in Kirchanschöring oder beim landkreisweiten Regionaltag in Traunstein. Dabei geht es ...

Loh

Der Erosionsschutz ist im Projektgebiet ein Thema, das die Landwirte zu ihrer Sache machen.
Unterstützt werden sie dabei durch die Ländliche Entwicklung und das Fachzentrum Agrarökologie am Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten in Töging a. Inn.
Auch der Gewässerschutz kommt im Projektgebiet nicht zu kurz.
Der ökologische Zustand des Rainbachs ist ...

Initiativen

Schulen