Projekte

Streuobst und Artenvielfalt

Im Rahmen von Ausgleichsmaßnahmen sind in den letzten Jahren neue Streuobstwiesen auf kommunalen Flächen im Günztal entstanden. Viele Gemeinden in der Öko-Modellregion stehen jedoch vor dem Problem, dass sich niemand um einen Großteil ihrer Streuobstbäume kümmert und die wertvollen Früchte nicht geerntet werden.
Mit der Vermittlung von Baumpatenschaften „Baum ...

„Bewusst Bio“

Das Ziel von "Bewusst Bio" ist es die Identifikation mit regional erzeugten Bioprodukten, der ökologischen Landwirtschaft und dem Natur-Lebensraum Paartal zu erhöhen und durch Erfahrungen und Wissen die Wertschätzung zu steigern.
Insbesondere das Genießen mit allen Sinnen und die Genussvielfalt an Bio-Produkten aus der Region steht im Zentrum von "Bewusst ...

Aktionsbündnis Čerchov plus

Landschaft voller Energie

Das Aktionsbündnis Čerchov wurde im Jahr 2003 gegründet und 2014 zu "Čerchov plus" erweitert. Derzeit umfasst das Bündnis sieben bayerische Gemeinden aus dem Landkreis Cham in der Oberpfalz sowie über 50 tschechische Gemeinden des Bündnisses Domazlicko rund um ...

Alte Kultursorten

Die Bayerische Landesanstalt für Landwirtschaft (LfL) hat im Rahmen des Forschungsprojekts „Erhaltung bayerischer, landwirtschaftlicher pflanzengenetischer Ressourcen“ über 700 alte bayerische Sorten gefunden und erfasst. Damit die alten Schätze auch lebendig bleiben, müssen sie in ihren Herkunftsgebieten wieder angebaut werden.
Durch das Engagement von zwei ...

Historie trifft Moderne

Videoprojekt "Mein Leben findet Innen statt" zeigt gute Beispiele der Innenentwicklung

Die Aktionstage Innenorte waren ein voller Erfolg im Landkreis Neustadt a.d. Aisch-Bad Windsheim im letzten Jahr. Leider können sie coronabedingt dieses Jahr nicht stattfinden. Das Regionalmanagement von Frankens Mehrregion und die Kommunalen Allianzen A7 ...

Das gackernde BioMobil

Der Legat Hof
Im kleinen Altdürrlas bei Thiersheim steht seit Februar diesen Jahres das Hühnermobil von Friedrich Hermann. Die Hühner werden nach den strengen Richtlinien des Demeter Verbands gehalten. Die Eier werden ab Hof, im Naturkostladen Selb und weiteren Verkaufsstellen im Landkreis vertrieben. Der Hof des Landwirts befindet sich derzeit im ...

Besthans Biohof

Besthans setzt auf alte Getreidesorten und Hanf
Seit über 10 Jahren gibt es keine Silage mehr auf dem Hof. Die behornten Original Braunvieh Mutterkühe stehen von April bis Ende November auf den Weiden. Das Ackerland wird seit über 10 Jahren pfluglos und im Mischfruchtanbau bewirtschaftet und mit alten Getreidesorten, wie Urkorn Dinkel, Lupinen, Ripsen oder ...

Fehr-Hof

Artgerechte Aufzucht der Kälber statt "Abfallprodukt"
Der Antrieb für Anna-Maria Fehr in die Direktvermarktung einzusteigen ist der Umstand, dass die männlichen Kälber oft wie ein „Abfallprodukt“ behandelt werden. „Wenn ich Milch habe, habe ich auch ein Kalb, aber was nach der Milch passiert, interessiert keinen mehr.“ Die Verkaufspreise für Bio-Kälber liegen ...

Bio-Regio Challenge

Iss, was um die Ecke wächst!
Das ist die Idee einer Regio Challenge. Klingt erstmal naheliegend und ist doch eine echte Herausforderung. Die No-go`s sind dann nämlich z.B.: Café, Kakao, Orangensaft, Bananen, Olivenöl, Pfeffer, Curry … Autsch! Da tut der Verzicht dann doch schnell richtig weh.
Geht es denn auch ohne all die lieb gewonnenen Produkte von weit ...

Bio-Fleisch aus der Region

Ein gutes ist, dass momentan bereits Bio-Fleisch in der Region Obermain-Jura produziert wird. Leider fehlen hier aber noch die passenden Absatzwege.
Es fehlt sowohl an Verarbeitern als auch Geschäften, die regionales Bio-Fleisch anbieten. Dies gilt es dringend zu ändern!
Um den ökolischen Landbau weiter zu stärken brauchen wir Absatzwege die den täglischen ...

Initiativen

Schulen