Projekte

Leugas

Nach dem letzten Starkregenereignis im Mai 2018 wandte sich die Bevölkerung von Leugas hilfesuchend an die Marktgemeinde Wiesau. Nicht zum ersten Mal waren ihre Hofstellen und die Kreisstraße mit Sedimentmaterial und Geröll überflutet worden. Das Wasser kam augenscheinlich aus den östlich der Ortschaft gelegenen Ackerflächen, welche die großen Regenmengen in ...

Großer Alpsee

Die Landwirtschaft im Einzugsgebeit des Großen Alpsees ist geprägt von Milchviehaltung; in dieser über die Jahrhunderte gewachsenen Kulturlandschaft war einer der bedeutendsten Eingriffe des Menschen die Achenkorrektur vor über hundert Jahren. Die Konstanzer Ach, Hauptzufluss des Großen Alpsees wurde dabei stark begradigt und das Talgebiet fast vollständig ...

Langenreichen

Zunächst war das Team von boden:ständig nur in der Nachbargemeinde Hohenreichen aktiv. Als sich die Herangehensweise "von Unten" und "mit allen" herumgesprochen hatte, war auch Meitingens Bürgermeister Martin Higl schnell klar: "das wollen wir auch". Zwar gab es bereits Untersuchungen von Seiten des Marktes zu Wassermengen und potentiellen Schadpunkten, an ...

Igelsbachsee

Das Projektgebiet erstreckt sich über das Einzugsgebiet des Igelsbachsees, einem nördlichen Arm des Brombachsees.
Der Igelsbachsee war in der Vergangenheit wiederholt von Algenblüten betroffen; wobei die verursachenden Nährstoffe nachweislich aus der Flur kamen.
In den letzten Jahren hat sich die Gewässerqualität schon deutlich verbessert - was auf ...

Diespeck

Das Projektgebiet Diespeck konzentriert sich auf ein relativ schmales Einzugsgebiet im Westen des Ortes, aus dem es in der Vergangenheit öfter schon Probleme durch den Niederschlgsabfluss gab.
Ein sehr aktiver Bürgermeister hat das Problem und seine Ursachen erkannt und nach Lösungsmöglichkeiten gesucht. Die Landwirte sind dabei - sie sehen die Möglichkeit, ...

Ermetzhofen

Naturräumliche Ausgangslage:
Von W+SW entwässert ein fächerförmiges Einzugsgebiet durch den Ergersheimer Ortsteil Ermetzhofen. Aus diesem gab es in der Vergangenheit schon häufiger Überschwemmungen im Ort; daran ändert auch der Waldanteil im EZG nichts. Die feinen Lehmböden machen schnell dicht, was den Gebietsspeicher reduziert.
Soziale Ausgangslage:
In ...

Woidsiederei

SERVUS.
Wir sind die WOIDSIEDEREI. Eine Naturseifenmanufaktur aus Schweinhütt, direkt zwischen Regen und
Zwiesel im Bayerischen Wald. Seit 2015 sind wir in der Mission unter- wegs, die Welt mit umweltfreundlichen
und vor allem natürlichen Produkten zu bereichern. In liebevoller Handarbeit entstehen in
unserer Manufaktur Tag für Tag wunderbare Seifen und ...

Regionale Wertschöpfungsketten und Vermarktungswege

Erzeugerinnen und Erzeuger produzieren ökologische, regionale und saisonale Lebensmittel. Verbraucherinnen und Verbrauchern fordern immer mehr Transparenz bei der Erzeugung und Verarbeitung von Lebensmitteln. Die Anforderungen an hochwertige Nahrungsmittel steigen. Wie können nun beide Gruppen zusammengebracht werden? Wie können dabei idealerweise ...

Rund um den Ökolandbau! – Veranstaltungen und Netzwerke

Woher bekomme ich bekomme ich Infos zu Ökolandbau und - verarbeitung, die ich gerade brauche? Welche Menschen gibt es in der Region, die den Ökolandbau voranbringen? Woher bekomme ich fachliches Know-How? Mit welchen Menschen kann ich zusammenarbeiten? Veranstaltungen zur Bewusstseinsbildung, für einen fachlichen Input oder um Betriebe aus der Region kennen ...

Miesbacher Weidefleisch

Echt gutes Fleisch ist schwer zu bekommen! Doch was macht echt gutes Fleisch aus, das man mit besonderer Wertschätzung und somit in Maßen verzehrt? Fleischkonsum ist ein komplexes und spannendes Thema! In der Öko-Modellregion Miesbacher Oberland war es von Anfang an eines der wichtigsten! Die Grünlandregion lebt von der Tierhaltung und von der ...

Initiativen

Schulen