Logo: Infoportal Ländlicher Raum und Landentwicklung

Die neuesten Projekte

1000 mal 10

Spenden kann man für vieles, warum nicht auch für einen guten Zweck vor der Haustür? Die Bayreuther Stadtmission ist für viele Menschen in Armut zu einem sicheren Hafen geworden. Damit sie langfristig bestehen kann, müssten lediglich 1000 Menschen monatlich 10 Euro spenden.

Kommunale Allianz statt Kirchturmdenken

Enge Täler mit steilen Hängen, ausgedehnte Wälder – im Spessart sollen früher Räuber ihr Unwesen getrieben haben, wie es die berühmte Geschichte vom „Wirtshaus im Spessart“ erzählt. Heute steht die Ferien- und Wanderregion vor anderen Herausforderungen: der Tourismus soll weiterentwickelt, die Energiewende vorangebracht und die Innenentwicklung der Dörfer ...

OVIGO Theater e. V.

Es brauchte vier kreative Köpfe zur Gründung eines Vereines, der sich mittlerweile dank seines Konzepts, in der gesamten Oberpfalz Theater zu spielen, Geschichten zu erzählen und immer unterwegs zu sein, als bedeutsamer Kulturakteur in der gesamten Region verstehen darf.

Förderung von Kleinprojekten

Das Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (StMELF) hat mit dem „Verfügungsrahmen Ökoprojekte“ ein neues Förderprogramm für die bayerischen Öko-Modellregionen geschaffen.

Naturdorf Bärnau – Tradition trifft Moderne

Ein Projekt mit revolutionären Ansätzen und lokaler Wertschöpfung
Der Geschichtspark Bärnau-Tachov hat sich – dank der Initiative der Heimatunternehmergemeinschaft des Via Carolina - Goldene Straße e. V. und viel Engagement durch HeimatEntwickler Alfred Wolf – bereits zum größten archäologischen mittelalterlichen Freilandmuesum im deutschsprachigen Raum ...

Kühe als Klimaschützer?

Kühe sind Wiederkäuer und stoßen deshalb in nicht unerheblicher Menge Methan aus – ein starkes Treibhausgas. Die Kuh wird deshalb sogar manchmal als Klimakiller bezeichnet, auf den Verzehr von Rindfleisch sollte anscheinend besser verzichtet werden. Doch ist die Rechnung so einfach?

Permakulturstall am Oberstixner-Hof: Ein Stall für die Zukunft

Um sie herum wuseln aufgeregt die braunen Bergschafe, als Matthias und Helen Dünser das Areal für den neuen Stall abschreiten. Ein Mutterschaf hat im Frühjahr Drillinge geboren, die ganze Herde ballt sich um die Kleinen wie ein großes Wollknäuel, wo ab und zu Köpfe, Buckel oder ganze Schafe herausragen.
Die Schafherde steht gerade am Südhang unterhalb des ...

E-Carsharing selber machen

2017 starteten Bürgerinnen und Bürger im oberfränkischen Neunkirchen am Brand ihr eigenes Carsharing mit einem Elektroauto. Ohne staatliche Förderungen setzten sie das Projekt auf eigene Initiative um. Eine Initiative, die zum Nachmachen einlädt.

Klimagerechte Aufwertung des Dorflebens

Im Gemeindeteil Otterskirchen des Marktes Windorf (Niederbayern) fehlten schon länger Einrichtungen für die örtlichen Vereine und Veranstaltungen. Es gab keine Sporthalle, Veranstaltungsräume waren entweder bereits geschlossen oder standen vor dem Aus. Durch eine Mehrzweckhalle in nachhaltiger Bauweise konnte nun ein neuer Treffpunkt für die vielfältigen ...

Carmen und die MiniMusikanten

Carmen Hofacker ist bekannt für ihre eindrückliche Stimme und ihre tiefgehenden Liedtexte. Nach vielen Jahren professioneller Musikkarriere fernab der fränkischen Heimat, kehrt sie mit ihrer Familie 2018 nach Diebach zurück und gründet dort ihre eigene Musikschule MiniMusikanten. Ihr neustes Angebot ist der Singkreis für Erwachsene.

Unser Netzwerk