Logo: Infoportal Ländlicher Raum und Landentwicklung

Die neuesten Projekte

Wargolshausen-Junkershausen

Die Fränkische Saale entspringt im Landkreis Rhön-Grabfeld und bildet einen ca. 140 km langen Nebenfluss des Mains. Der ökologische Zustand der Fränkischen Saale wurde gemäß den Vorgaben der EU-WRRL als "mäßig" eingestuft. Ziel des Projekts ist es, den Zustand der Saale über den vorliegenden Gewässerentwicklungsplan hinaus, langfristig zu verbessern. Dazu ...

Burgwallbacher Badesee

Bodenerosions- und Nährstoffeintragsprobleme führen im in den 80er Jahren künstlich angelegten Burgwallbacher Badesee zu starkem Algenwachstum in den Sommermonaten. Neben der seit Jahren aufgeschobenen Sarnierung des Badesees sind die angrenzenden Acker-, Grünland- und Weideflächen im Einzugsgebiet des Sees für die schlechte Wasserqualität verantwortlich. ...

Brunnenbach

Verschiedene Maßnahmen sollen dafür sorgen, dass der Brunnenbach wieder frei fließen kann, dass die Gefahren durch Starkregenereignisse vermindert und Sedimenteinträge reduziert werden.
Gemeinsam können wir etwas bewegen!

Immelsham

Aus einem relativ kleinen Einzugsgebiet von rund 20 Hektar gibt es regelmäßig Überschwemmungen mit Schlammablagerungen in der Ortschaft Immelsham. Die Betroffenen und Grundstückeigentümer/-Nutzer suchen gemeinsam mit Unterstützung der Gemeinde, des Landschaftspflegeverbandes sowie des ALE Niederbayern über boden:ständig nach Wegen, um durch Strukturmaßnahmen ...

Ambacher Bach

Ziel des Projektes ist der dezentrale Hochwasserschutz. Zunächst werden Brennpunkte festgelegt. Wichtig für die Planung und Umsetzung von konkreten Maßnahmen ist die Akzeptanz bei den beteiligten Anwohnern, Eigentümern und Behörden, die durch unterschiedlichste Maßnahmen gesichert wird: Einzelgespräche, Nachbearbeitung von Ortsversammlungen und ...

Hutgraben

Der Hutgraben, ein Gewässer 3. Ordnung, ist eines von drei boden : ständig Projektgebieten im Landkreis Freising. Der Hutgraben weist speziell am Unterlauf starke Erosionen am Gewässer auf. Steigender Nährstoffeintrag und schnell abfließendes Wasser bei Starkregen haben die Qualität des Wassers und des Gewässerbettes nachhaltig geschädigt. Periodische ...

Egglham

Unterschiedliche Maßnahmen sollen die Hochwassergefahr im Projektgebiet vermindern und den schlechten ökologischen Zustand des Kothbachs mit seinen Zuflüssen verbessern.

Abtsdorfer See

Der Abtsdorfer See und seine Zuflüsse weisen eine hohe Phosphor-Belastung auf. Sein ökologischer Zustand nach EU-WRRL ist nur mäßig.
Neben anderen Akteuren will die Ländliche Entwicklung mit boden:ständig zur Verbesserung der Situation beitragen.
Mit der Seenberatung (AELF) u.a. findet ein enger Austausch statt.

Östliche Günz bei Erkheim

Abgeschwemmter Boden, Spritzmittel und Nährstoffe gelangen durch Erosion in Gewässer in denen teilweise Vorkommen der sensiblen Bachmuschel zu finden sind. Zum einen ist boden:ständig hier ein wichtiges Mittel um den ökologischen Zustand der Günz-Zuflüsse zu verbessern, zum anderen kann dadurch auch zum Schutz unserer wichtigen Produktionsgrundlage „Boden“ ...

Rothtal-Rothsee

Bereits in der Vergangenheit wurden diverse Anstrengungen unternommen, um einen guten ökologischen Zustand der Roth zu erhalten. Es zeichnet sich ab, dass Maßnahmen am Gewässer allein (z.B. durch Pufferstreifen) nicht ausreichen, um die Ziele der Wasserrahmenrichtlinie hier zu erfüllen. Seitens der Marktgemeinde Zusmarshausen, Horgau und Kutzenhausen besteht ...

Unser Netzwerk