Nachrichten

Lernen Sie die neuen HeimatUnternehmer kennen!

Ins Gespräch zu kommen, ist doch viel einfacher, wenn man sich von der Person davor schon ein Bild gemacht hat. Also vorauf warten Sie, machen Sie sich mit den neuen HeimatUnternehmern schon jetzt vertraut, bevor Sie sich auf dem Forum HeimatUnternehmen 2019 im bayerischen Wald kennen lernen.
Mehr unter Heimatunternehmer

3. Brombachseer Wein- und MostHerbst

3. Brombachseer Wein- und MostHerbst

Bereits in einer dritten Auflage wird im San-Shine-Camp auf der Badehalbinsel am Kleinen Brombachsee am Samstag 31. August ab 15:30 der Brombachseer Wein- und MostHerbst...

23.08.2019
Logo Infoportal LAND
mehr
Der Vorstand macht sich an die Arbeit

Der Vorstand macht sich an die Arbeit

Nach Anordnung eines "wachsenden" Verfahrens der Ländlichen Entwicklung wurde vergangene Woche im Rathaus Zusmarshausen der Vorstand der Teilnehmergemeinschaft gewählt....

22.08.2019
Logo boden:ständig
mehr 
Naturschutz, Landschaftspflege und Landwirtschaft im Einklang

Naturschutz, Landschaftspflege und Landwirtschaft im Einklang

Es ist bemerkenswert, was der Teilnehmergemeinschaft Albaching (Landkreis Rosenheim) im Zuge ihres Flurneuordnungs- und Dorferneuerungsverfahrens gelungen ist: ein wahres...

22.08.2019
Logo Land.Belebt
mehr 
Das Programm für das Forum HeimatUnternehmen 2019 ist online

Das Programm für das Forum HeimatUnternehmen 2019 ist online

Mit Ideenreichtum und Gestaltungskraft prägen unternehmerische Menschen die ländlichen Räume Bayerns.
Das Forum HeimatUnternehmen 2019 bietet an zwei Tagen wieder eine...

22.08.2019
Logo HeimatUnternehmen
mehr 
Vor der Feuerwehr blüht es rot

Vor der Feuerwehr blüht es rot

Rot ist die Farbe der Feuerwehr, auch im oberpfälzischen Zandt. Dort zeigt man das auf die spezielle Zandter Art: Mit Blumen. Das neue Feuerwehrhaus, das im August 2019...

22.08.2019
Logo Land.Belebt
mehr 
Miaschburger; mit biologischen und regionalen Zutaten

Miaschburger; mit biologischen und regionalen Zutaten

Erstmals „Miaschburger“ mit biologischen und regionalen Zutaten am Kulinarischen Einkaufsabend in Miesbach Der jährlich stattfindende Kulinarische Einkaufsabend in...

20.08.2019
Logo Öko-Modellregionen
mehr 
Projekte
  • Arche-Hof Birk

    Als Arche-Hof haben wir uns dem Erhalt alter und gefährdeter Nutztierrassen verschrieben. Seit jeher lebt das Original Allgäuer Braunvieh auf unserem Bioland-Betrieb. Die männlichen Kälber sind in der „Masse“ verschwunden, ein Anreiz die Vermarktung selbst in die Hand zu nehmen. Deshalb vermarkten wir feines Rind-, Kalb- und Lammfleisch in unserem Hofladen, allerdings auf Bestellung. Jeden Freitag bieten wir unseren Kunden die Möglichkeit weitere...

    Datum:
    19.08.2019

    Logo HeimatUnternehmen
    • Schwaben
    mehr 
  • Bio-Fleisch – bewusst aus der Region

    Bio-Fleisch ist „Bio“ von Beginn an - vom Futtermittel mit Verzicht auf gentechnisch veränderte Pflanzen, über die artgerechte Tierhaltung bis hin zum Herstellungsprozess und die Reglementierung auf 53 anstatt 320 zugelassener Zusatzstoffe. Wer wirtschaftet in der Region nach den Richtlinien des ökologischen Landbaus bzw. der EU-Bio-Verordnung? Woher bekommt man bio-regionale Produkte? Oft ist das bereits vorhandene Bio-Angebot in der Region...

    Datum:
    25.07.2019

    Logo Öko-Modellregionen
    • Unterfranken
    mehr 
  • Weidefleisch-Metzger

    Im Rahmen unseres Projekts „Ilzer Land Weidefleisch“ möchten wir Landwirte, Verarbeiter, Wirte, Verbraucher und unsere einzigartige Kulturlandschaft miteinander vernetzen. Dazu haben wir die Marke „Ilzer Land Weidefleisch/Weiderind“ entwickelt. Dies ermöglicht die Erzeugung, Verarbeitung und Vermarktung von Bioweidefleisch mit „regionaler Identität“! Jede Biometzgerei im Ilzer Land kann auf Antrag einen Zeichen- und Nutzungsvertrag mit uns...

    Datum:
    23.07.2019

    Logo Öko-Modellregionen
    • Niederbayern
    mehr 
  • Tarifumstellung der Ladesäulen

    Dank großem Einsatz und Engagement ist es gelungen, die Ladesäulen in einen neues Backend zu überführen. Um von den neuen Tarifen profitieren zu können, Bedarf es lediglich die Registierung einer Ladekarte.
    Diese erhalten Sie bei Ihrer Gemeindeverwaltung oder bei der Touristeninformation.

    Die Gemeinden beteiligen sich seit 2016 am Modellprojekt E-Mobilität der Bayerischen Verwaltung für Ländlichen Entwicklung. In diesem Zusammenhang wurde die...

    Datum:
    04.07.2019

    Logo Landmobile
    • Oberbayern
    mehr 
  • Das große Blühen in Zandt

    Was passiert, wenn eine Initiative nicht lange diskutiert, sondern einfach loslegt, ist im oberpfälzischen Zandt zu sehen. Dort ziehen Gemeinde, Vereine und Bürger an einem Strang und legen gemeinsam eine Blühfläche nach der anderen an. Das Ergebnis hat einen Namen: „Zandt – die blühende Gemeinde.“ Der ist mittlerweile zum Programm geworden.
    Die Jäger haben damit angefangen. Und zwar schon 2005, da waren Blühflächen maximal ein Randthema....

    Datum:
    01.07.2019

    Logo Land.Belebt
    • Oberpfalz
    mehr 
Das Infoportal LAND wird gefördert von der BAYERISCHEN VERWALTUNG FÜR LÄNDLICHE ENTWICKLUNG    Ländliche Entwicklung in Bayern