Nachrichten

Süße Kirschen, faire Fußbälle, gute Gespräche

Der Regional-und Biomarkt hält für jeden etwas bereit. Im unterfränkischen Werneck trafen sich Direktvermarkter und Bürger beim Regional- und Biomarkt. Das Marktangebot war vielfältig. Für den Mittagstisch angeboten wurden Öl aus der für Bienen nützlichen Leindotterpflanze, frische Salate und „Emmerreis“, die regionale Beilagenalternative aus Urgetreide. Süße Erdbeeren und gepflückte Kirschen aus ...

ALE Unterfranken begeisterte Besucher auf der Landesgartenschau Würzburg

ALE Unterfranken begeisterte Besucher auf der Landesgartenschau Würzburg

"Ländlicher Raum – grüne Vielfalt" lautete das Motto, das sich das Amt für Ländliche Entwicklung Unterfranken vom 28. Mai bis zum 6. Juni 2018 auf der Landesgartenschau...

19.06.2018
Logo Extern
mehr
„DorfGrün gestalten“ auf der Landesgartenschau

„DorfGrün gestalten“ auf der Landesgartenschau

Mit der Ausstellung und Broschüre „DorfGrün gestalten“ präsentierte sich das Amt für Ländliche Entwicklung Unterfranken im Pavillon des Bayerischen Staatsministeriums für...

17.06.2018
Logo Extern
mehr
Starkregen - Ereignisse im Landkreis Kelheim

Starkregen - Ereignisse im Landkreis Kelheim

Wie auch in anderen Orten Bayerns kam es auch im Landkreis Kelheim in den letzten Tagen und Wochen zu sehr lokalen Starkregen, die Flur und Gemeinden teilweise stark...

15.06.2018
Logo boden:ständig
mehr 
Bayerns Dorfladenelite trifft sich

Bayerns Dorfladenelite trifft sich

Seminar im Dorfladen Heising, Gemeinde Lauben, Landkreis Oberallgäu.
Vertreter von 17 Dorfläden aus ganz Bayern trafen sich kürzlich zum Seminar „Nachbarschaftsläden...

15.06.2018
Logo Infoportal LAND
mehr
boden:ständig auf der Landesgartenschau in Würzburg

boden:ständig auf der Landesgartenschau in Würzburg

Am 04. und 05. Juni stellte sich boden:ständig auf der Landesgartenschau in Würzburg vor. Mit an Bord war der Regensimulator der Kollegen von der LFL, mit dem die...

14.06.2018
Logo boden:ständig
mehr 
Kaffeerösterei statt Baustelle

Kaffeerösterei statt Baustelle

„Ich will Kaffee rösten, und dafür tue ich alles. Wenn du auf dem richtigen Weg bist, kannst du doch nicht einfach aufhören, oder?“ sagt Bühner. Für den gelernten...

08.06.2018
Logo HeimatUnternehmen
mehr 
Projekte
  • Der Pleintinger Metzger - jetzt auch bio!

    Schönberg/Ilzer Land Hoch erfreut und begeistert über das Engagement und die Bio-Zertifizierung des „Pleintinger Metzger‘s“ zeigten sich die Bürgermeister der Ökomodellregion Ilzer Land. Auch Abteilungsleiter Werner Weny vom Amt für Ländliche Entwicklung in Niederbayern ließ es sich nicht nehmen dem Ehepaar Max und Jutta Pleintinger sowie ihrem Sohn Simon Pleintinger seine Anerkennung und Freude über den Mut und das Engagement hin zu diesem...

    Datum:
    19.06.2018

    Logo Öko-Modellregionen
    • Niederbayern
    mehr 
  • Coworking Space im Fichtelgebirge

    Coworking in der Schaltzentrale in Bad Berneck

    Willkommen in der Arbeitswelt von morgen
    Immer hereinspaziert in die Schaltzentrale – dem modernen Coworking-Space im Fichtelgebirge. Sie leben im Fichtelgebirge und suchen ein Büro in kreativer Umgebung? Sie wollen Ihre Kosten überschaubar halten und trotzdem einen modernen Arbeitsplatz in der Nähe Ihres Zuhauses – oder Sie wollen Urlaub und Arbeiten miteinander verbinden? Dann sind Sie in der Schaltzentrale richtig!
    Die Schaltzentrale in Bad...

    Datum:
    15.06.2018

    Logo Infoportal LAND
    mehr
  • Kaffeerösterei

    Kaffeerösterei statt Baustelle

    Der große Traum: „Irgendwann will ich nicht mehr auf die Baustelle müssen, sondern nur noch Kaffee herstellen.“ Im Mai 2018 machte der Handwerker Rainer Bühner sein Hobby zum Beruf und eröffnete eine Kaffeerösterei im beschaulichen Maria Bildhausen im Landkreis Bad Kissingen. Der Klosterladen in Maria Bildhausen wurde Rainer Bühner empfohlen. Eigentlich wollte er für den Klosterladen nur ein eigenes Etikett entwerfen...

    Datum:
    14.06.2018

    Logo HeimatUnternehmen
    mehr 
  • Dorfmarkt Lauf-Simonshofen

    Gemeinsam Anpacken

    Simonshofen liegt im Landkreis Nürnberger-Land, im Regierungsbezirk Mittelfranken. Seit 1973 ist die Gemeinde ein Ortsteil der Stadt Lauf a. d. Pegnitz mit ca. 27000 Einwohnern. In Simonshofen selbst leben ca. 700 Einwohner. Seit Jahren existiert in dem Ort keine Einkaufsmöglichkeit mehr. Im Zuge der Vorbereitung der Dorferneuerung und Flurordnung wurde bereits beim Grundseminar „Dorf und Flur“ an der Schule der Dorf und Flurentwicklung in...

    Datum:
    05.06.2018

    Logo Infoportal LAND
    mehr
  • Fellheim - Ehemalige Synagoge wird zum Kulturzentrum


    Die Gemeinde Fellheim hat ca 1000 Einwohner und liegt im Landkreis Unterallgäu (Schwaben) in der Nähe der Stadt Memmingen. Bereits zu Beginn der Besiedelung hatte das Dorf die Form eines langgestreckten Straßendorfes, dessen bäuerliche Urbewohner sich nördlich des Schlosses niedergelassen hatten. Nach dem 30jährigen Krieg erfolgte eine starke Zuwanderung von Juden, denen der südliche Ortsteil zur Bebauung zugewiesen wurde. Im Jahr 1786 wurde im...

    Datum:
    01.06.2018

    Logo Infoportal LAND
    mehr
Das Infoportal LAND wird gefördert von der BAYERISCHEN VERWALTUNG FÜR LÄNDLICHE ENTWICKLUNG    Ländliche Entwicklung in Bayern