2. Praxisdialog – großes Interesse bei den Bauern aus Obernzenn und der Umgebung

Am 15.10. 2020 fand der 2. Praxisdialog statt. Der Teilnehmerkreis, mit mehr als 40 Personen, war bunt gemischt. Neben Bürgermeister Rainer Hufnagel und Werner Plettl von der Gemeinde Obernzenn, zwei Mitarbeitern vom Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten in Uffenheim, Wasserberater Matthias Rummer vom AELF Ansbach, der Raiffeisen Waren Mittelfranken, kamen Landwirte aus der Gemeinde und ...

Nachrichten

Alle Nachrichten

Erste Erfahrungen mit Erosionsschutzmaßnahmen in Nemmersdorf

Nachdem bereits im vergangenen Jahr über massive Oberbodenabträge nördlich von Nemmersdorf (OT von Goldkronach) ...

Es ist geschafft - die Website von Kräuter&Leut ist online!

Ein kleiner Film nimmt dich mit auf eine Wanderung in den Steinwald. Wir stellen Kräuter, uns, unsere Ideen und unser ...

Aus Dornröschenschlaf erweckt

Eine stabile, lebenswerte und liebenswerte – eine resiliente – Umwelt im Ampertal zu erhalten und zu gestalten ist ein ...

Kirchweih - ein Fest mit Tradition

Kirchweih ist im Jahreslauf fest verankert. Viele Traditionen gibts rund ums Kirchweihfest. Wie es in so mancher ...

Bundesweiter Wettbewerb „Täglich gut versorgt“ – stimmen Sie jetzt ab!

Der diesjährige Wettbewerb „Gemeinsam stark sein“ der Deutschen Vernetzungsstelle Ländlicher Raum (dvs) in Kooperation ...

Startschuss für boden:ständig Kahlgrund

Der offizielle Startschuss für das boden:ständig-Projekt Kahlgrund fiel am 07. Oktober in Krombach. Gut fünfzig Personen ...

26.10.2020

Logo

SDL Thierhaupten

Workshop

Fortbildung für die "Macher" von Gemeindeblättern

27.10.2020

Logo

Öko-Modellregionen

 

8. Öko-Landbautag

27.10.2020

Logo

SDL Plankstetten

Fachseminar

Kommunale und interkommunale Entwicklungsprozesse ...

06.11.2020

Logo

Klosterlangheim

Workshop

ILE Strategie Südost 7/22

06.11.2020

Logo

Öko-Modellregionen

Seminar

online-Veranstaltung Nährstoffversorgung des Bodens

Ostallgäuer Bio-Bier

Gemeinsam mit der Bio-Brauerei Bärenbier aus Nesselwang und dem Landwirt Andreas Bersch aus Buchloe wird die Ökomodellregion Ostallgäu noch dieses Jahr ein regionales Bio-Bier auf den Markt bringen. Viele Großbrauereien beziehen sich zwar auf das bayerische Reinheitsgebot, über die Herkunft von Hopfen und Getreide erfährt der Verbraucher meist allerdings ...

ALE Oberfranken

Artenvielfalt erhalten - Blühwiese an der Nonnenbrücke
Im Sommerhalbjahr schmückt eine bunte artenreiche Blumenwiese den Vorbereich des ALE Oberfranken. Schmetterlinge, Bienen und Käfer summen oder brummen zur Nahrungssuche von Blüte zu Blüte.
Wie kam es dazu und was sagen die Akteure?

Unterfränkischer Newsletter

Öko? Logisch!

Im Projekt Lernorte und Bildungsfelder sind viele unterschiedliche Einzelprojekte gebündelt, die auf Information und Bewusstseinsbildung angelegt sind.
Beispielsweise die Bürgerwerkstatt Ende 2019 oder Veranstaltungsreihe KLIMA.KULTUR.WANDEL zu Klimaschutz und Nachhaltigkeit im Herbst 2020, die informative und praxisnahe Vorträge bietet, die sehr gut zu den ...

Wo Kräuter und Leut‘ Verbindungen schaffen

„Wir haben hier Kräuter und wir haben Leute, die damit in Verbindung stehen“, so einfach klingt es, wenn Cornelia Müller erzählt, warum sie seit 2019 am Projekt „Kräuter & Leut‘“ arbeitet. Die Architektin und zertifizierte Kräuterführerin baut ein Netzwerk auf, das möglichst alle, die sich in der Gegend mit Kräutern beschäftigen, verbindet. „Wir wollen die ...

Der Fränkische Theatersommer – warum bio?

Die ökologische Situation im nahen Raum soll durch die Theaterarbeit des Fränkischen Theatersommers begreifbarer werden, Lösungsansätze können diskutiert und ebenfalls dargestellt werden.
Der Fränkische Theatersommer ist ein wichtiger Kulturvermittler in der Region. Mit ausgewiesener künstlerischer Erfahrung und einem tiefgründigen theaterpädagogischen Profil ...

Initiativen

Schulen