Logo: Infoportal Ländlicher Raum und Landentwicklung

Die neuesten Projekte

Naturpfad Rothaue

„Unser Dorf muss schöner werden“ – so oder so ähnlich könnte das Motto vieler engagierter Horgauerinnen und Horgauer gelautet haben, als umfassende Maßnahmen zur Dorferneuerung im Raum standen.
So ermittelte die Gemeinde im Rahmen eines Workshops in der Schule der Dorf- und Landentwicklung Thierhaupten (SDL), bürgerschaftliche Interessen bei der ...

Kultur- und Musikschmiede Waldberg

D’Schwarzachtaler, das sind 40 Musikerinnen und Musiker aus den kleinen Orten Waldberg und Kreuzanger in den Stauden. Der Musikverein besteht seit über 40 Jahren und ist mit seinem Repertoire von klassisch konzertanter Musik, über Kirchenmusik bis hin zur traditionellen Blasmusik oder stimmungsvoller Unterhaltungsmusik im ganzen Landkreis Augsburg und damit ...

Schafhof in Aura an der Saale

Landwirtschaft mit Herz und gesundem Menschenverstand
Auch ihre ersten drei Bienenvölker pflegte sie so, wie es für sie am besten und sinnvollsten erschien. Mit viel Herz und Verstand. Sie pflanzte extra Blumen neben den Völkern und mähte die Wiese spät. Die Bienen sollten ideale Lebensbegingungen vorfinden. Trotz - oder vielleicht auch gerade wegen - ihrer ...

Handlungsfeld „Trinkwasserschutz“ in der Öko-Modellregion Inn-Salzach

Ökolandbau heißt ..
- Verzicht auf chemisch-synthetischen Düngemittel. Denn diese enthalten Stickstoffverbindungen, die leicht, in Form von Nitrat, in untere Bodenschichten absickern können
- Nur so viele Tiere halten, dass der anfallende tierische Dünger sinnvoll auf den eigenen Flächen ausgebracht werden kann
- Verzicht auf chemisch-synthetische ...

Aufbau einer Marktschwärmerei im Landkreis Altötting


Was ist eine Marktschwärmerei?
Das System ist eine Mischung aus Gemüse-Kiste und Wochenmarkt. Kurz: „www.marktschwaermer.de“ ist eine Internetplattform. Dabei legt der Einkauf im Durchschnitt max. 40km zurück, bis er auf dem Teller landet. Marktschwärmereien sind damit ein Teil der gesellschaftlichen Bewegung für eine zukunftsfähige Landwirtschaft und ...

Wohl-Füll-Eck

Im Wohnhaus von Conny Arbes in Wülfershausen (Landkreis Rhön-Grabfeld) entsteht ein Unverpackt-Laden der besonderen Art. Ab Sommer 2021 soll es im „Wohl-Füll-Eck“ Hülsenfrüchte und Getreide, Reis, Nudeln und Nüsse, Schokolade, Müsli, Öle und Essige verkaufen. Dazu noch Kräuter, Kaffee, Tee und Hygieneprodukte wie Reinigungsmittel, Shampoos und ...

Das Öko-Kistla

Die Kistlas werden je nach Saison und Liferkapazität von zahlreichen Betrieben bestückt: - beerenbauern in Ebermannstadt (Marmelade) - Texas Longhorn Ranch in Prebitz-Creußen (Wurst im Glas) - Biohof Brütting in Waischenfeld (Dinkelnudeln und Dinkelflocken) - Biohof Maier in Waischenfeld (Linsen und bald auch Honig) - Klosterbrauerei Weißenohe in Weißenohe ...

Bad Birnbach-Bayerbach

Das Projektgebiet umfasst fünf Teileinzugsgebiete, welche im Markt Bad Birnbach die Bereiche Hirschbach, Birnbach und Bleichenbach sind. In der Gemeinde Bayerbach sind die Gebiete Luderbach und Schloßpoint inbegriffen. Der Hauptteil liegt somit im Gemeindebereich von Bad Birnbach und ungefähr 7 % in der Gemeinde Bayerbach. Die Landschaft im Projektgebiet mit ...

Dorferneuerung Kollersried

Gemeinsam sind wir stark

Kollersried ist ein kleiner Ort mit knapp 200 Einwohnern, der zur Stadt Hemau im Landkreis Regensburg in der Oberpfalz gehört. Wie viele ländliche Ortschaften hatte auch Kollersried mit den Auswirkungen des landwirtschaftlichen Strukturwandels und des ...

Bio außer Haus und in aller Munde

Öffentliche Einrichtungen, Kantinen, Produzenten, Landwirte und Caterer werden vernetzt, um Biolebensmittel auf die Teller von Kindergarten- und Schulkindern, Mitarbeitern in Unternehmen, Senioren und Restaurantgästen zu bringen.
2020 kam dazu bereits ein Beschluss im Kreistag Aichach-Friedberg zustande. Bis 2025 soll der Anteil an biologisch und regional ...

Unsere Initiativen
Unsere Schulen