Nachrichten
  • ALE Niederbayern; Beitrag zum Erhalt der biologischen Vielfalt beim Frühlingsfest in Ascha

    • Erstellungsdatum: 24.04.2019
Die Ämter für Ländliche Entwicklung, leisten vielfältige Beiträge u.a. zum Erhalt der biologischen Vielfalt. Das „Netzwerk Streuobst Bayerischer Vorwald“ ist eines dieser Projekte. Mit Unterstützung des Amtes für Ländliche Entwicklung Niederbayern wird so Kulturlandschaft erhalten und Arten geschützt. Unter dem Motto „Obst sammeln und verWERTen“ sehen die Menschen den Nutzen der heimischen Streuobstwiesen mit anderen Augen. Dieses Netzwerk und weitere Maßnahmen, welche zur Bewahrung und Stärkung der Vielfalt der Arten beitragen, stellen wir am Mittwoch, 1. Mai, ab 14 Uhr im Rahmen des Frühlingsfestes des Obst- und Gartenbauvereins (OGV) Ascha beim Obstlehrgarten, Fuchsberger Weg 2 in Ascha, vor. Das Amt bereichert mit einem eigenen Stand das Frühlingsfest, bei dem der OGV die Bewirtung mit Kaffee, Kuchen und kalten Getränken übernimmt. Zusätzlich wird ein Pflanzenflohmarkt durchgeführt und für Kinder ein Apfelquiz und Waldmikado angeboten.

ää
Das Infoportal LAND wird gefördert von der BAYERISCHEN VERWALTUNG FÜR LÄNDLICHE ENTWICKLUNG    Ländliche Entwicklung in Bayern