Nachrichten
  • Kulinarisches Erbe Altmühlfrankens wächst

    • Erstellungsdatum: 10.10.2018
Die Genussregion Altmühlfranken ist um zwei Adressen reicher geworden. Der neue „Slow Food Genussführer Deutschland 2019/2020“ wird sich mit dem am 9. Oktober 2018 erstmals auf dem Markt erscheinenden neuen „Genussführer“ auf insgesamt neun kulinarische Top-Adressen erweitert haben. Damit nimmt die Region Altmühlfranken durchaus eine Spitzenposition in Deutschland ein, wo jetzt insgesamt 548 Gasthäuser entsprechend ausgezeichnet wurden.


Das Infoportal LAND wird gefördert von der BAYERISCHEN VERWALTUNG FÜR LÄNDLICHE ENTWICKLUNG    Ländliche Entwicklung in Bayern