Nachrichten

Nach Autor

Nach Regierungsbezirk

Zeitraum eingrenzen

  • In Schleerieth blüht es für Bienen, Hummeln, Schmetterlinge usw.

    Landwirt Herbert Krückel legt auf 3500m² Blühflächen für mehr Artenvielfalt an. Biene, Hummel und Co geht es schlecht in deutschen Landen. Das hört und liest man in den letzten Wochen vielerorts, heißt es in der Pressemitteilung des Netzwerks Blühende Landschaft. Viele BürgerInnen möchten sich engagieren und etwas für Bienen, Hummeln, Schmetterlinge & Co. tun. Landwirt Herbert Krückel ist einer von ihnen. Gemeinsam mit dem „Netzwerk Blühende...

    Erstellungsdatum:
    02.05.2019

    Logo Öko-Modellregionen

    Unterfranken

    mehr 
  • Impulse aus Südtirol zu Innenentwicklung und mehr!

    Die Integrierte Ländliche Entwicklung (ILE) Auerbergland arbeitet seit vielen Jahren interkommunal zusammen. Auf der Suche nach neuen Innenentwicklungsprojekten führte die zweitägige Fachexkursion der SDL Thierhaupten in den ländlichen Raum von Tirol und Südtirol. Die Fachexkursion gab Impulse zur Bauleitplanung und Siedlungsentwicklung in einer empfindlichen und wertvollen Kulturlandschaft.
    Im direkten Austausch mit Akteuren vor Ort besuchte die...

    Erstellungsdatum:
    01.05.2019

    Logo SDL Thierhaupten

    mehr 
  • Alte Mühle Mähring - jetzt Hofladen und Treffpunkt im Dorf!

    In der jahrhundertelangen Geschichte der Alten Mühle in Mähring gab es immer wieder Menschen mit Mut, Unternehmer und Anpacker, die es gewagt haben, dem schönen Fachwerkbau neue Funktionen und neuen Glanz anzuvertrauen.
    Neben dem Ziel, das optische Gesamtbild des Ortes aufzubessern, sieht der Unternehmer das Mühlenareal mit dem anliegenden Gelände und weiteren Nebengebäuden vor allem aber auch als einen neuen Treffpunkt für Bürger und Touristen....

    Erstellungsdatum:
    30.04.2019

    Logo HeimatUnternehmen

    Oberpfalz

    mehr 
  • Erfolgreich in den Ökolandbau einsteigen

    In der Ökomodellregion Rhön-Grabfeld fand Mitte April wieder ein Orientierungsseminar Ökolandbau mit dem Schwerpunkt "richtig striegeln und hacken" statt. Die 45 Teilnehmer, bekamen gehaltvolle Vorträge vom Fachberater für Ökolandbau Bernahrd Schwab, dem Naturlandberater Werner Vogt Kaute und von Thomas Lutz von der Vermarktungsgesellschaft Bio Bauern zu hören. Zum Mittagessen hatte der junge Koch vom Gasthaus Bärental extra Bio-Kost bereitet....

    Erstellungsdatum:
    29.04.2019

    Logo Öko-Modellregionen

    Unterfranken

    mehr 
  • Warten auf das große Blühen

    blühende Erosionsschuzstreifen angelegt

    Einfach nur Grassaat - das war den Wemdiger Landwirten dann doch zu langweilig. Noch bevor die ganze Debatte um das Volksbegehren so richig gestartet ist, haben sich mehrere Bewirtschafter für Erosionsschutzstreifen in Form mehrjährig blühender Säume ausgesprochen. Das Beste: die Stadt Wemding fand die Idee so gut, dass sie das vergleichsweise teure Saatgut gleich mitfinanziert hat. Ist ja auch was fürs Auge. Obendrauf gibts auch noch die KULAP...

    Erstellungsdatum:
    29.04.2019

    Logo boden:ständig

    mehr 
  • Rainer Bühner hat eine Mission

    Vom Quereinsteiger zum Kaffeesommelier

    Wer Bühners Kaffeerösterei in Maria Bildhausen betritt, dem öffnet sich ein Fenster zu einer neuen Welt. Der Geruch von frisch geröstetem Kaffee liegt bereits vor dem Laden in der Luft. Drinnen kommen alle Sinne auf ihre Kosten. Es duftet wohlig und verführerisch, die Kaffeemühle surrt und Rainer Bühner bereitet die ersten Kaffees des Tages zu. Noch während er an der Espressomaschine hantiert, beginnt seine Erzählung. Es scheint beinahe so, als...

    Erstellungsdatum:
    29.04.2019

    Logo HeimatUnternehmen

    Unterfranken

    mehr 
  • Aufwendig, aber viel Potenzial: Bio-Kräuteranbau

    Es ist zwar nur eine landwirtschaftliche Nische - aber mit guten Chancen - wie sich bei einer Info-Veranstaltung zeigte. Auf großes Interesse stieß die Infoveranstaltung zum Thema „Bio-Heil- und Gewürzkräuteranbau“ im Amt für Landwirtschaft in Bad Neustadt. Etwa 45 Interessierte fanden sich ein, um sich über den Anbau und den Ablauf der Kultivierung verschiedener Arten zu informieren. Referenten des Abends waren die Naturland Fachberaterin für...

    Erstellungsdatum:
    29.04.2019

    Logo Öko-Modellregionen

    Unterfranken

    mehr 
  • Bayern bekommt 15 neue Öko-Modellregionen

    (16. April 2019) München - Bayern baut seine Spitzenstellung im Öko-Landbau aus. Landwirtschaftsministerin Michaela Kaniber hat das Landesprogramm zur Stärkung des regionalen Öko-Landbaus kräftig verstärkt. Künftig wird es in Bayern 15 neue staatlich anerkannte Öko-Modellregionen geben. „Ich möchte damit ein deutliches Zeichen setzen. Die Produktion heimischer Bio-Lebensmittel und das Bewusstsein für regionale Identität ist äußerst wichtig“,...

    Erstellungsdatum:
    26.04.2019

    Logo Infoportal LAND

    mehr
  • Felix Schmidl hat den Flow im Visier

    Mit Engagement und Ideenreichtum streift ein ungewöhnlicher Handball-Profi bei seinen Visiten als Supportive Leader durch Werkstätten, Büros, Atelies und Bauernhöfe im unterfränkischen Landkreis Bad Kissingen. Und kümmert sich um die Wehwehchen und Anliegen seiner HeimatUnternehmer.
    Das, was ihn und seinen Verein HeimatUnternehmen Bayerische Rhön e.V. so stark macht, sind ganz klar die Menschen. Mehr unter: www.heimatunternehmen-rhoen.de

    Erstellungsdatum:
    26.04.2019

    Logo HeimatUnternehmen

    mehr 
  • Es gibt wieder Brombachseer Kirschspezialitäten

    Die lange von vielen Liebhabern vermissten Brombachseer Kirschspezialitäten „BergKirsch“ und „KirschRosé“ sind endlich wieder da. Ziemlich genau auf den Tag als vor zwei Jahren ein Nachtfrost die gesamte Kirschblüte im Brombachseer Land vernichtet hatte, stehen diese Produkte nun wieder zur Verfügung. Die sehr gute Ernte 2018 hat dazu beigetragen, dass wieder genügend Früchte zur Verarbeitung zur Verfügung gestanden haben. Nun können die...

    Erstellungsdatum:
    25.04.2019

    Logo Infoportal LAND

    mehr
  • BioLust Flyer 2019 fertiggestellt!

    Die hessische Öko-Modellregion Fulda ist unser Kooperationspartner für die Region Rhön. Gemeinsam führen wir 2019 zum ersten Mal die BioLust-Aktionstage zwischen Rhön und Mainfranken durch. Während die Termine der unterfränkischen Öko-Modellregionen auf den jeweiligen Seiten zu finden sind, gibt es für die Veranstaltungen in der hessischen Rhön einen eigenen Flyer_Biolust_final Es gibt viel zu entdecken!

    Erstellungsdatum:
    25.04.2019

    Logo Öko-Modellregionen

    mehr 
  • ALE Niederbayern; Beitrag zum Erhalt der biologischen Vielfalt beim Frühlingsfest in Ascha

    Die Ämter für Ländliche Entwicklung, leisten vielfältige Beiträge u.a. zum Erhalt der biologischen Vielfalt. Das „Netzwerk Streuobst Bayerischer Vorwald“ ist eines dieser Projekte. Mit Unterstützung des Amtes für Ländliche Entwicklung Niederbayern wird so Kulturlandschaft erhalten und Arten geschützt. Unter dem Motto „Obst sammeln und verWERTen“ sehen die Menschen den Nutzen der heimischen Streuobstwiesen mit anderen Augen. Dieses Netzwerk und...

    Erstellungsdatum:
    24.04.2019

    Logo Infoportal LAND

    mehr
  • Das Einmaleins der Honigbiene – 66 x Wissen zum Mitreden

    Ganz druckfrisch dieses neue Büchlein der Autoren Jürgen Tautz und Tobias Hülswitt, in dem auch Waldbrunn als ein Standort der Umweltbildung aufgeführt ist. Der Link zum Buch Besonders benutzerfreundlich für die Smartphone gewöhnte Jugend: Jedes der 66 Kapitel ist maximal 1000 Zeichen kurz und in zwei Minuten zu lesen! "Wer hat im Bienenvolk das Sagen? Wie kommunizieren Bienen untereinander? Und warum wird ein Volk im Ganzen als ein Bien...

    Erstellungsdatum:
    24.04.2019

    Logo Öko-Modellregionen

    mehr 
  • Biometropole schafft Bildungsangebote

    Nach intensiver Vorbereitung und ersten gemeinsamen Aktionen startet das Netzwerk „Bildung. Ökolandbau. Ernährung.“ (BÖE) mit einem ersten Programm, das die Partnerinnen und Partner gemeinsam erstellt haben. Die Angebote sind für Kinder, Jugendliche und Erwachsene und richten sich besonders an Erzieher*innen, Lehrer*innen, Eltern. Die beteiligten Partner nehmen besonders in den Blick, wie die Lebensmittel erzeugt werden, welche Art von...

    Erstellungsdatum:
    23.04.2019

    Logo Öko-Modellregionen

    mehr 
  • Bio-Erlebnistage Workshop 2019 im Steinwald

    Eine gute Idee und vorausschauende Planung - das sind zwei der wichtigsten Voraussetzungen für die Durchführung eines Bio-Erlebnistages. Tipps und Anregungen konnten sich interessierte Bio-Höfe und potentielle Veranstalter beim Vorbereitungs-Workshop der LVÖ Bayern (Landesvereinigung für ökologischen Landbau Bayern e.V.) in Friedenfels in der Öko-Modellregion Steinwald holen. Für die Planung und Durchführung hatte Referent Stefan Rettner einige...

    Erstellungsdatum:
    20.04.2019

    Logo Öko-Modellregionen

    Oberpfalz

    mehr 
Das Infoportal LAND wird gefördert von der BAYERISCHEN VERWALTUNG FÜR LÄNDLICHE ENTWICKLUNG    Ländliche Entwicklung in Bayern