Nachrichten

Nach Autor

Nach Regierungsbezirk

Zeitraum eingrenzen

  • Staatspreis für den Hochwasserschutz Elsendorf

    Durch Bodenordnung zum gewünschten Ziel – Hochwasserschutz für kleine Dörfer im Hopfenland Hallertau

    Staatsministerin Michaela Kaniber verleiht Staatspreis für den Hochwasserschutz Elsendorf, Lkr Kehlheim. Der Sonderpreis für Hochwasserschutz ging u.a. an die Flurentwicklung Elsendorf bei der Staatspreisverleihung 2018 für Projekte der Dorf- und Landentwicklung.

    Erstellungsdatum:
    15.11.2018

    Logo boden:ständig

    mehr 
  • Neue Energie für das Wittelsbacher Land

    Die neuen Energien bringen Schwung in den Kreis Aichach-Friedberg.

    Seit seinem Start hatte es Bürgermeister Ziegler aus Hollenbach mit mehreren Energiethemen zu tun: Das noch vom Vorgänger-Gemeinderat in Auftrag gegebene gemeindliche Energiekonzept, gefördert vom Amt für Ländliche Entwicklung, wurde fertiggestellt. Zudem erhielt das Dach der Grund- und Mittelschule eine Photovoltaikanlage. Allein sein Redefluss verrät, dass Ziegler die Themen rund um neue Energien im ländlichen Raum „liegen“, denn er hat auch...

    Erstellungsdatum:
    15.11.2018

    Logo Infoportal LAND

    Schwaben

    mehr
  • Lernen in und von Kirchanschöring, Lkr.Traunstein

    Fachexkursion der Integrierten Ländlichen Entwicklung Auerbergland e.V.. Das Haus der Begegnung wurde im Mai 2018 in Kirchanschöring eröffnet und integriert zentrumsnah Wohnmöglichkeiten, betreutes Wohnen für Senioren, eine Senioren-WG und dörfliche Infrastruktur. Bauherr, Eigentümer und Vermieter der Anlage ist ein Kommunalunternehmen der Gemeinde Kirchanschöring. Wie man so ein Projekt umsetzen kann, wurde im Detail erklärt. Ein örtlicher...

    Erstellungsdatum:
    14.11.2018

    Logo SDL Thierhaupten

    mehr 
  • E-Mobilitätsveranstaltung in Schwindegg

    Veranstaltungsrückblick

    Anlässlich der Veranstaltung „E-Mobilität – wia schaut’s aus?“ kamen am 13. November E-Mobilisten und Interessierte zu Vorträgen und anschließendem Austausch in der Gemeinde Schwindegg im Landkreis Mühldorf am Inn zusammen. Bürgermeister Dr. Karl Dürner und Landrat Georg Huber eröffneten die Veranstaltung.

    Erstellungsdatum:
    14.11.2018

    Logo Landmobile

    mehr 
  • Fachexkursion der ILE Auerbergland

    Kürzlich besuchten 33 interessierte Bürgermeister und Gemeinderäte aus dem Auerbergland ein spannendes Sozial-Projekt in Kirchanschöring, ILE Waginger See. Das Haus der Begegnung wurde im Mai 2018 eröffnet und integriert zentrumsnah Wohnmöglichkeiten, betreutes Wohnen für Senioren, eine Senioren-WG und dörfliche Infrastruktur. Bauherr, Eigentümer und Vermieter der Anlage ist ein Kommunalunternehmen der Gemeinde Kirchanschöring. Ein örtlicher...

    Erstellungsdatum:
    14.11.2018

    Logo Infoportal LAND

    mehr
  • Infoveranstaltung Ökolandbau und Bodenfruchtbarkeit

    Die Informationsveranstaltung zum Ökolandbau mit Schwerpunkt Bodenfruchtbarkeit, der Öko-Modellregion Oberes Werntal stieß auf großes Interesse. Gut 60 Personen füllten den Veranstaltungsraum im Gasthaus Weißes Ross in Bergrheinfeld. Die Referenten gingen im Schwerpunkt auf das Thema Bodenfruchtbarkeit ein. Fazit: HumusAUFbau ist langwierig und kostspielig, während HumusABbau durch entsprechende Bewirtschaftung leicht passiert. Auf HumusERHALT...

    Erstellungsdatum:
    13.11.2018

    Logo Öko-Modellregionen

    mehr 
  • Netzwerk dorf.plan

    Heimat für die, die Heimat wertvoll machen!

    Ohne stärkende Beziehungen ist alles nichts! #machsnedaloa, das ist mehr als ein Werbegag. Nein, #machsnedaloa ist ein Eingeständnis, dass wir Menschen um uns brauchen, die uns wohlgesonnen sind, ein offenes Ohr haben, Menschen, die uns zuhören und unterstützen, Menschen, die dafür sorgen, dass die Freude am Tun erhalten bleibt. Klicken Sie sich durch unter netzwerk.dorfplan.de

    Erstellungsdatum:
    13.11.2018

    Logo HeimatUnternehmen

    Niederbayern

    mehr 
  • Dorf.Plan - Selbstverständlich Land!

    So wird aus dem öden Dorf eine lebendige Gemeinde und eine bewegte Kommune!

    Sie lieben das Land, sie lieben Niederbayern und sie wissen ganz genau: das Land hat es nicht leicht. Es muss sich wandeln. Wohl den Gemeinden, die Wandel als Chance begreifen. Sich dabei einzig auf Hilfe von außen zu verlassen ist nicht sinnvoll. Die Menschen auf dem Land leben von gelungener Integration und der Wertschätzung von Ehrenamt. Sie leben von kreativen Künstlern und außerschulischer Bildung. Sie brauchen Vielfalt statt Einfalt. Sie...

    Erstellungsdatum:
    13.11.2018

    Logo HeimatUnternehmen

    Niederbayern

    mehr 
  • Streifzug durch die Geschichte der Stadt ins Ackerbürgerhaus

    Bärnau. (awo) Nach dem erfolgreichen „Tag der offenen Tür“ beim Bürgerfest zum 675-jährigen Jubiläum der Stadt startet der Verein „Ackerbürgerhaus Bärnau e.V.“ am Sonntag, den 11. November mit Führungen zur Stadtgeschichte unter dem Titel „Streifzug durch die Geschichte der Stadt Bärnau ins Ackerbürgerhaus.“ Mehrere Monate haben Akteure des Vereins recherchiert, Informationen gesammelt und daraus eine Führung erarbeitet. Im Mittelpunkt steht...

    Erstellungsdatum:
    13.11.2018

    Logo HeimatUnternehmen

    Oberpfalz

    mehr 
  • Ein Kochkurs voller Gewinner

    Was haben Wandern, ein Fotowettbewerb und ein Bio-Bauernstammtisch gemein? Zu allen drei Veranstaltungen gab es Plätze in einem der heiß begehrten Bio-Kochkurse der Öko-Modellregion Steinwald zu gewinnen. Projektmanager Günther Erhardt hatte sich wieder tolle Rezepte rund um die Knolle Topinambur überlegt und diese in die Kochschule im Möbelhaus Kellner in Ebnath mitgebracht. Rückschau: Beim Wanderfrühling von 24 Stunden von Bayern im April...

    Erstellungsdatum:
    07.11.2018

    Logo Öko-Modellregionen

    mehr 
  • Mitfahrbänke im Hofheimer Land

    Mitfahrbänke im Hofheimer Land

    Unter dem Motto „Bürger fahren Bürger“ sollen im Hofheimer Land Verbesserungen in Sachen Mobilität herbeigeführt werden. Zu diesem Zwecke wurden in den letzten Wochen an zentralen Plätzen und stark frequentierten Straßen grünblaue Sitzbänke aufgestellt. Indem unkompliziert durch das Platz nehmen auf einer Bank der Mitnahmewunsch geäußert wird, können beispielsweise Fahrten zum Arzt, Einkaufsfahrten oder sonstige Besorgungen gemeinsam nachhaltiger...

    Erstellungsdatum:
    06.11.2018

    Logo Infoportal LAND

    mehr
  • Märkte als zentrales Thema des Miesbacher Impuls 2018

    Das regionale Wirtschaftsmagazin „Miesbacher Impuls“ der SMG Standortmarketing-Gesellschaft Landkreis Miesbach mbH erhielt unter der Leitung von Laura Alt ein neues Gesicht. Das zentrale und durchgängige Thema der diesjährigen Ausgabe ist: Märkte. Die Öko-Modellregion widmete sich dabei der Direktvermarktung, im Speziellen den Regiomaten, die im Landkreis immer größer werdende Verbreitung finden. Miesbacher Impuls 2018

    Erstellungsdatum:
    01.11.2018

    Logo Öko-Modellregionen

    Oberbayern

    mehr 
  • Plattform MIESBACHER-WEIDEFLEISCH geht online!

    Ein Meilenstein ist geschafft! Mittels der Plattform www.miesbacher-weidefleisch.de werden Direktvermarkter unterstützt und das bisherige Angebot des Miesbacher Oberlandes an Weidefleisch gebündelt. Einzelne Betriebe (mind. 50% Bio) werden darauf vorgestellt mit Herdengröße, Rinderrasse, sowie deren Aufzuchtbedingungen. Absolute Transparenz ist die Grundlage der Plattform. So kann der Kunde schon vorab sowohl das Angebot, den Preis, als auch...

    Erstellungsdatum:
    01.11.2018

    Logo Öko-Modellregionen

    Oberbayern

    mehr 
  • Leerstandskongress am 14. Nov. in Oberalteich

    Niederbayern. Immer mehr landwirtschaftl. Anwesen, Wohn- und Geschäftshäuser in den Ortskernen stehen leer. Bei einem Kongress am 14. November in Oberalteich wollen wir gemeinsam mit der Regierung von Niederbayern praxisnahe Möglichkeiten zum nachhaltig erfolgreichen Umgang mit dem innerörtlichen Leerstandsobjekt aufzeigen. Der Rückzug aus den Ortsmittelpunkten hin zu Quartieren mit Distanz zum historischen Zentrum lässt auf Dauer unsere...

    Erstellungsdatum:
    30.10.2018

    Logo Infoportal LAND

    Niederbayern

    mehr
  • Es ist wieder Glühweinzeit

    Echt Brombachseer Winterspezialitäten wieder verfügbar

    Die „Echt Brombachseer Glühweinspezialitäten“ aus diesjähriger Ernte sind gereift und wieder verfügbar. Mit der Verfärbung unserer Obstbäume und nun auch mit dem ersten Schnee ist unverkennbar, dass nach dem Herbst nun auch die kälteren Jahreszeiten folgen werden. Auch die Konsumenten haben sich bereits innerlich auf die kälteren Jahreszeiten eingestellt. Schon seit Wochen zieren die Auslagen der Geschäfte daher die klassischen Winterangebote wie...

    Erstellungsdatum:
    29.10.2018

    Logo Infoportal LAND

    Mittelfranken

    mehr
Das Infoportal LAND wird gefördert von der BAYERISCHEN VERWALTUNG FÜR LÄNDLICHE ENTWICKLUNG    Ländliche Entwicklung in Bayern