Nachrichten

Nach Autor

Nach Regierungsbezirk

Zeitraum eingrenzen

  • Kommunale Gesamtstrategie umsetzen

    Strategisches Denken und Handeln ist für Bürgermeisterinnen von enormer Bedeutung. „Aktiv statt reaktiv“ lautet die Devise, so die Bürgermeisterinnen. Unsere Teilnehmerinnen lernen Aufgaben und Probleme optimal zu identifizieren, zu analysieren und zu strukturieren. So können kreative Lösungen entwickelt werden und diese in Zusammenarbeit mit den Beteiligten optimal umgesetzt werden. Das nächste Bürgermeisterinnenseminar findet am 20./21.03.2019...

    Erstellungsdatum:
    22.10.2018

    Logo SDL Thierhaupten

    mehr 
  • Alte Obstsorten als Ausgleichsmaßnahme in der Flurneuordnung

    Im Jahr 2015 wurden im Auftrag der Teilnehmergemeinschaft Fatschenbrunn in einer Baumschule 100 Pflanzen unter Verwendung ausgewählter alter Fatschenbrunner Obstsorten veredelt. Die Bäume wurden nun als Ausgleichsmaßnahmen in der Flurneuordnung gepflanzt und im Rahmen der Aktion „Mehr Grün durch ländliche Entwicklung“ den Teilnehmern zur Verfügung gestellt. Mit der Maßnahme wird ein wichtiger Beitrag zum Erhalt der Kulturlandschaft und der...

    Erstellungsdatum:
    22.10.2018

    Logo Extern

    Unterfranken

    mehr
  • Bio-Obst – Letzter Annahmetag !!

    Überreichlich ist sie ausgefallen, die heurige Streuobsternte im Landkreis, ein willkommener Ausgleich nach zuletzt sehr mageren Jahren, wie Gregor Greimel, Inhaber der gleichnamigen Kelterei in Laufen, berichtet. Seit Herbst besteht die Möglichkeit, Bioobst aus den Landkreisen Traunstein oder Berchtesgadener Land an die Kelterei zu liefern. Letzter Annahmetag für Bioobst ist Donnerstag, der 25. Oktober. Alle Betriebe, deren Streuobstanger...

    Erstellungsdatum:
    20.10.2018

    Logo Öko-Modellregionen

    mehr 
  • Bio-Fleisch professionell zubereitet

    Nachdem die Öko-Modellregion Steinwald mit einem „Genuss-Spaziergang mit Lehrern“ voll ins Schwarze getroffen hatte, veranstaltete Projektmanagerin Eva Gibhardt nun erstmals eine Lehrerfortbildung zum Thema "Zubereitung von Bio-Fleisch" in der Küche der Grundschule Krummennaab. Als Dozenten für diesen interessanten Nachmittag konnte sie Johann Lemberger, den Küchenchef der berühmten "Altmugler Sonne", gewinnen. Die Altmugler Sonne ist ein seit...

    Erstellungsdatum:
    19.10.2018

    Logo Öko-Modellregionen

    mehr 
  • Unterstützung bei der Biozertifizierung

    Der Kreistag der Ökomodellregion Rhön-Grabfeld beschließt die Förderung der Bio-Zertifizierung von Gastronomie und Verarbeitung. Hiermit geht der Landkreis einen wichtigen Schritt bei der Unterstützung kleinerer handwerklicher Betriebe. Denn gerade im Bereich der Verarbeitung gibt es bislang längst nicht so viele Umstellungen wie im Bereich der Erzeugung. Um diesem „Flaschenhalssyndrom“ entgegen zu wirken, hat der Landkreis die Förderrichtlinie...

    Erstellungsdatum:
    19.10.2018

    Logo Öko-Modellregionen

    mehr 
  • Beteiligungsangebote und Genuss-Gutscheine

    Neues Beteiligungsprojekt - Landwirtschaft erhalten und jetzt Genuss-Gutscheine sichern!

    DIE Gelegenheit für bewusste Fleischgenießer, die wissen wollen, wo und wie die Tiere leben und sich schon jetzt ihr Fleischpaket für die nächsten fünf Jahre sichern wollen.
    Gleichzeitig geht es um den Erhalt der Landwirtschaft in Partnerschaft mit Tier und Natur.

    Erstellungsdatum:
    18.10.2018

    Logo Öko-Modellregionen

    Oberbayern

    mehr 
  • Auszeichnung „Digitales Alpendorf“

    ILE und Ökomodellregion Waginger See- Rupertiwinkel erstellen eine digitale Plattform zu Naturabenteuern, Biovermarktung und weiteren Angeboten aus der Ökomodellregion Die Gemeinden der ILE (Integrierte Ländliche Entwicklung Waginger See) dürfen sich seit September als „Digitales Alpendorf“ bezeichnen. Das Projekt, das die bayerische Staatsregierung fördert und die Technische Hochschule Deggendorf betreut, entwickelt Zukunftsstrategien und...

    Erstellungsdatum:
    18.10.2018

    Logo Öko-Modellregionen

    mehr 
  • HeimatUnternehmer aus Schwaben und Ministerin Michaela Kaniber

    Bilderpaket: Bilder der HeimatUnternehmer aus der Region Augsburg und die Staatsministerin Michaela Kaniber um 17:00 Uhr

    12 Bilder von HeimatUnternehmern im Gespräch:

    • HeimatUnternehmer des HERZWERK Gemeinwohl e.V. : Anja Dördelmann und Michael Schnitzlein
    • Die Ministerin für ländliche Entwicklung Michaela Kaniber

    Die Titel der Bilder erhalten detaillierte Infos.
    Die Bildertitel erscheinen beim Anklicken der Bilder, oberhalb des Fotos in weißer...

    Erstellungsdatum:
    16.10.2018

    Logo HeimatUnternehmen

    Oberbayern

    mehr 
  • BioMetropole Nürnberg: erste Berufsschule Deutschlands bio-zertifiziert

    (N: Oststadt) Mit der Bio-Kontrolle vom 27.09.2018 war es vollbracht: Die Berufliche Schule 3 der Stadt Nürnberg, die den Nachwuchs für das Gastronomie- und Fleischerhandwerk sowie das Hotelgewerbe ausbildet, ist seit Mitte Oktober Bio-zertifiziert. Sie ist damit die erste Berufsschule Deutschlands mit dieser Fachausrichtung, die in der Ausbildung auch auf Bio setzt. Die Motivation dazu lag für den Vorsitzenden des Fördervereins der B 3 und...

    Erstellungsdatum:
    15.10.2018

    Logo Öko-Modellregionen

    Mittelfranken

    mehr 
  • Erfolg im Dorfladen

    Bayerns Dorfladenelite trifft sich; Seminar im Dorfladen Kirchdorf im Landkreis Kelheim

    Weiterbilden lohnt sich! Vertreter von 13 Dorfläden aus ganz Bayern trafen sich kürzlich zum Seminar „Nachbarschaftsläden erfolgreich führen“ der Schule der Dorf- und Landentwicklung Thierhaupten (SDL) in Kirchdorf.
    „Wir wollen bestehende, gemeinschaftlich geführte Dorfläden unterstützen“, sagte die Geschäftsführerin der SDL, Gerlinde Augustin, denn diese...

    Erstellungsdatum:
    15.10.2018

    Logo SDL Thierhaupten

    mehr 
  • Pomologe Hans-Joachim Bannier kommt ins Obere Werntal

    ... und bestimmt die Apfelsorten der BürgerInnen Zum dritten „Adöpfel- und Moustfest“ organisiert von der Freien Wähler Gemeinschaft wird der Pomologen Hans-Joachim Bannier zusammen von der Gemeinde Dittelbrunn, der Öko-Modellregion Oberes Werntal und dem Verein für Gartenbau und Landespflege nach Hambach eingeladen. Hans-Joachim Bannier... gilt als führender Experte für alte Apfel- und Süßkirschensorten und bestimmt am 14.10.2018 ab 13 Uhr die...

    Erstellungsdatum:
    14.10.2018

    Logo Öko-Modellregionen

    mehr 
  • PR-Aktionen zur Saftverarbeitung und zu Streuobst

    Im Rahmen der Projektumsetzung 2018 wurden PR-Aktionen zur Saftverarbeitung sowie zum Projektansatz im Rahmen einer Streuobstinfoveranstaltung mit Verköstigung durchgeführt: 11.10.2018: 4000 Liter Streuobstapfelsaft, aus: Passauer Neuer Presse Kulturlandschaft zum Geniessen

    Erstellungsdatum:
    11.10.2018

    Logo Öko-Modellregionen

    mehr 
  • Wie kommen Sie an die Fotos vom Forum HeimatUnternehmen 2018?

    Die Bilder werden Ihnen auf dieser Webseite in der Bildergalerie zur Verfügung gestellt.

    Die Fotos finden Sie auch in Themenpakete zusammengeschnürt unter Nachrichten.

    Von dort können Sie Ihre bevorzugten Bilder dann runterladen.

    Erstellungsdatum:
    11.10.2018

    Logo HeimatUnternehmen

    Oberbayern

    mehr 
  • Der Markt Welden setzt in Schwaben zwei Kernwege um!

    Basierend auf dem Interkommunalen Kernwegenetz ergreift der Markt Welden Maßnahmen, um zwei landwirtschaftliche Wege baulich zu ertüchtigen.

    Die Land- und Forstwirtschaft stellt eine tragende Säule im Raum Holzwinkel und Altenmünster dar und prägt das Landschaftsbild zu einem bedeutenden Teil. Ein leistungsfähiges Wegenetz ist hierbei von großer Wichtigkeit. Mit dem Konzept für ein ländliches Kernwegenetz gelang im Raum Holzwinkel und Altenmünster nun ein Beitrag, den bedarfsgerechten und nachhaltigen Erhalt und Ausbau wichtiger Wirtschaftswege sicherzustellen. Bei den ca. 70 km...

    Erstellungsdatum:
    11.10.2018

    Logo Extern

    Schwaben

    mehr
  • Gipfeltreffen – Wanderung auf die Schliersbergalm um 7 Uhr

    Entdecken Sie die Power für die Umsetzung der guten Idee bei der Wanderung

    Gipfeltreffen – Wanderung auf die Schliersbergalm, Freitag, 12. Oktober 2018, 7:00 Uhr in der Früh! „Woher kommt sie - die Power für die Umsetzung der guten Idee?" Wir kennen das alle: Die gute Idee wird nur dann wirklich wertvoll, wenn wir sie umsetzen. Und wir HeimatUnternehmer können das auch – die enorme Power für die Umsetzung von Ideen entwickeln.

    Erstellungsdatum:
    11.10.2018

    Logo HeimatUnternehmen

    mehr 
Das Infoportal LAND wird gefördert von der BAYERISCHEN VERWALTUNG FÜR LÄNDLICHE ENTWICKLUNG    Ländliche Entwicklung in Bayern