Nachrichten

Nach Autor

Nach Regierungsbezirk

Zeitraum eingrenzen

  • Kerniges Dorf! Umbau gestalten

    Beim Wettbewerb "Kerniges Dorf" wurden in Berlin das oberbayerische Scheching und die sieben Gemeinden der unterfränkischen Allianz Hofheimer Land ausgezeichner. Wir gratulieren sehr herzlich.
    Die Auszeichnung ist der verdiente Lohn für wegweisende und modellhafte Initiativen zur Innenentwicklung und Gebäudeumnutzung.
    Infos zum Wettbewerb unter: http://www.asg-goe.de/wettbewerb.shtml.

    Erstellungsdatum:
    27.01.2016

    Logo Infoportal LAND

    mehr
  • Der Landschaftspflegeverband Unterallgäu e.V. wirbt bei künftigen Betriebsleitern für boden:ständig.

    Im Rahmen des Naturschutzunterrichts, für den Ausbildungsberuf Landwirt, hat der LPV-Unterallgäu an der Landwirtschaftsschule Mindelheim dem 1. Semester das Projekt boden:ständig sowie Maßnahmen zur Vermeidung von Bodenerosion vorgestellt.

    Erstellungsdatum:
    27.01.2016

    Logo boden:ständig

    Schwaben

    mehr 
  • Initiative boden:ständig im Rahmen der Dorferneuerung Bühl

    Für die Ortschaft Bühl laufen seit 2014 die Vorbereitungsplanungen zu einem einfachen Dorferneuerungsprojekt. Bei den Abstimmungsterminen zwischen ALE, Fachplanern und Bürgern stellte sich heraus, dass der geplante neue Dorfplatz bei Starkregen durch Wasser und Schlamm aus ortsnahen Ackerlagen beeinträchtigt werden kann. Im Oktober 2014 vereinbarten Bürgermeister, ALE-Vertreter und Planer, die Problematik im Sinne der Initiative boden:ständig zu...

    Erstellungsdatum:
    22.01.2016

    Logo boden:ständig

    Oberpfalz

    mehr 
  • Menschen kommen - Menschen gehen

    Veranstalungshinweis: 07. - 08. März 2016 in München Konferenzzentrum der Hanns-Seidel-Stiftung, Lazarettstr. 33, 80636 München. Wenn Menschen kommen oder gehen, verändert sich das Gefüge von Kommunen. Junge Menschen kehren Dörfern im Ländlichen Raum den Rücken. Gemeinden im städtischen Umfeld bewältigen kontinuierlichen Zugang. Zu diesen Binnenwanderungen kommen die großen Flüchtlingsbewegungen hinzu. Anbei der Flyer mit den...

    Erstellungsdatum:
    22.01.2016

    Logo Infoportal LAND

    mehr
  • Auenertüchtigung Schwimmbach bei Lichtenegg

    • Absenkung eines 10m breiten Pufferstreifens in jeweils zwei Abschnitten beiderseits des Schwimmbachs um ca. 40 cm (Länge der Absenkungsbereiche linksseitig ca. 212 m, 113 m, rechtsseitig ca. 143 m, 116 m)
    • Ansaat mit autochthonem Saatgut (Heudrusch aus der Region) Initiierung von verstärkter, eigendynamischer Bachentwicklung durch einzelne Uferanrisse und Steinschüttungen Abschnittsweise Pflanzung von Erlengruppen

    Erstellungsdatum:
    21.01.2016

    Logo boden:ständig

    Niederbayern

    mehr 
  • Auenertüchtigung Georgenschwimmbacher Graben

    • Absenkung eines 7 m breiten Pufferstreifens in zwei Abschnitten linksseitig des Georgenschwimmbachs um ca. 50 cm (Länge der Absenkungsbereiche ca. 190 m und 270 m)
    • Ansaat mit autochthonem Saatgut (Heudrusch aus der Region)
    • Zulassen von Ausuferungen des Baches

    Erstellungsdatum:
    21.01.2016

    Logo boden:ständig

    Niederbayern

    mehr 
  • Auenertüchtigung Thalkofener Bach

    • Absenkung eines 7 m breiten Pufferstreifens linksseitig des Georgenschwimmbachs um ca. 50 cm
    • Ansaat mit autochthonem Saatgut (Heudrusch aus der Region)
    • Zulassen von Ausuferungen des Baches

    Erstellungsdatum:
    21.01.2016

    Logo boden:ständig

    Niederbayern

    mehr 
  • Wechsel in der Projektbetreuung

    Mit Beginn des neuen Jahres 2016 hat Uwe Kießling die Betreuung des boden:ständig Projektes von Elena Hofmann übernommen. Frau Hofmann befindet sich derzeit in Elternzeit.

    Erstellungsdatum:
    18.01.2016

    Logo boden:ständig

    Schwaben

    mehr 
  • Mehr BioRegio in Gastronomie und Gemeinschaftsverpflegung

    Im Isental gibt es mit dem Amviehtheater in Schwindegg und dem Biobrunch der Gastwirtschaft Maier in Gallenbach gleich zwei Betriebe, die, jeder auf seine Art, regionales Bioessen anbieten. Bei beiden geht es um „Bio“ und den Bezug zur Region. Mit vorrangig regionalen und kleinbäuerlich erzeugten Ökolebensmitteln setzen sie ein Zeichen. Gastronomen und Wirte, die hier erste Schritte gehen möchten, begleiten wir gerne und helfen dabei, den...

    Erstellungsdatum:
    18.01.2016

    Logo Öko-Modellregionen

    Oberbayern

    mehr 
  • Landgemeinden im Aufbruch

    Veranstaltungshinweis: 29.02./01.03.2016 in Bad Alexandersbad. Praxisbeispiele und Möglichkeiten selbstorganisierter Gemeindeentwicklung im ländlichen Raum.
    "Raumpioniere" warten nicht auf offizielle Signale, sie fangen einfach an.

    Weiter Informationen unter www.oeko-akademie.de

    Erstellungsdatum:
    15.01.2016

    Logo Infoportal LAND

    mehr
  • Koordination der Maßnahmenumsetzung

    Für die Umsetzung von Maßnahmen sind verschiedene Behörden nötig, wie die UNB oder das WWA. Durch ein Treffen am 21. Januar 2016 sollen die Beteiligten auf den neusten Stand gebracht werden um so eine effektive Zusammenarbeit bei der Umsetzung von Maßnahmen zu gewährleisten. Anhand von 3 Maßnahmen Beispielen (z.b. Kühnhauser Weiher) aus den 3 Projektgebieten im LK Freising wird die Vorgehensweise (Antragseinreichung etc.) präzise besprochen und...

    Erstellungsdatum:
    11.01.2016

    Logo boden:ständig

    Oberbayern

    mehr 
  • Gewässererlebnis im Schulhof an der Bina (Gemeinde Bodenkirchen)

    In der Gemeinde Bodenkirchen grenzt ein Abschnitt der Bina unmittelbar an das Grundstück des Sonderpädagogischen Förderzentrums an. Außerdem verläuft der Gassauer Mühlbach durch das Grundstück und mündet hier in die Bina. Zusammen mit Schulleitung und Gemeinde sowie mit Unterstützung durch das Landratsamt wurde der Mündungsbereich und das Ufer zu einem „Wasser-Spielplatz“ umgestaltet. Vor allem im Rahmen der Ganztagsbetreuung kann das Gelände...

    Erstellungsdatum:
    11.01.2016

    Logo boden:ständig

    Niederbayern

    mehr 
  • Über drei Kilometer naturnahe Gestaltung der Bina (Gemeinde Bodenkirchen)

    Bereits im Modellprojekt Rottauensee wurden im Gemeindegebiet von Bodenkirchen einige Gewässerabschnitte im Zuge der Gewässerunterhaltung durch Uferabflachungen sowie naturnahe Gestaltung des Bachbetts und der Ufer aufgewertet. An einigen Bachabschnitten erfolgten auch umfangreichere Renaturierungen im Zuge ökologischer Ausgleichsmaßnahmen. Im Rahmen der Initiative boden:ständig werden diese Bemühungen fortgeführt. Mittlerweile ist es gelungen,...

    Erstellungsdatum:
    11.01.2016

    Logo boden:ständig

    Niederbayern

    mehr 
  • Initiative boden:ständig beim Bürgermeistertreffen des Landkreises Landshut

    Am 20.05.2015 fand das alljährliche Treffen der Bürgermeistermeister des Landkreises Landshut mit dem Landrat Peter Dreier im Bürgerstadl in Bonbruck (Gemeinde Bodenkirchen) statt. Bei diesem Informationsaustausch bestand die Gelegenheit, die Initiative boden:ständig vorzustellen und somit im gesamten Landkreis bekannt zu machen. Im Anschluss an den Vortrag im Bürgerstadl leitete die Erste Bürgermeisterin Monika Maier eine kleine Busexkursion in...

    Erstellungsdatum:
    11.01.2016

    Logo boden:ständig

    Niederbayern

    mehr 
  • „Drei-Quellen-Wanderung“ in der Gemeinde Wurmsham

    Bereits im Modellprojekt Rottauensee, dem Vorläuferprojekt der Initiative boden-ständig, entstand die Idee zur „Inwertsetzung“ der Quellen von Rott, Bina und Zellbach, die hier im Gemeindegebiet von Wurmsham in unmittelbarer Nachbarschaft entspringen. In der „Drei-Quellen-Gemeinde“ Wurmsham sind seither viele Aktionen zur Sensibilisierung in Bezug auf den Schutz der Quellen und der Bach-Oberläufe gelaufen. So fand auch am 13.09.2015 wieder eine...

    Erstellungsdatum:
    11.01.2016

    Logo boden:ständig

    Niederbayern

    mehr 
Das Infoportal LAND wird gefördert von der BAYERISCHEN VERWALTUNG FÜR LÄNDLICHE ENTWICKLUNG    Ländliche Entwicklung in Bayern