Nachrichten

Nach Autor

Nach Regierungsbezirk

Zeitraum eingrenzen

  • Vor der Feuerwehr blüht es rot

    Projekt: Zandt, die blühende Gemeinde

    Rot ist die Farbe der Feuerwehr, auch im oberpfälzischen Zandt. Dort zeigt man das auf die spezielle Zandter Art: Mit Blumen. Das neue Feuerwehrhaus, das im August 2019 eingeweiht wird, hat einen eigenen Blühstreifen bekommen – ganz in Rottönen. Dafür hat Ideengeber Hans Laumer eine Samenmischung zusammenstellen lassen, die sich von den vielen anderen Blühflächen in und um das Dorf farblich abhebt. Natürlich weiß man auch in Zandt, dass...

    Erstellungsdatum:
    22.08.2019

    Logo Land.Belebt

    Oberpfalz

    mehr 
  • Miaschburger; mit biologischen und regionalen Zutaten

    Erstmals „Miaschburger“ mit biologischen und regionalen Zutaten am Kulinarischen Einkaufsabend in Miesbach Der jährlich stattfindende Kulinarische Einkaufsabend in Miesbach ist sicher einer der Höhepunkte im Veranstaltungskalender der Kreisstadt. Anfang August treffen sich dort Einheimische, Gäste, Kunden und Geschäftsleute, Jung und Alt zum Flanieren, Einkaufen, Schlemmen, Genießen und Feiern. Mit dabei war heuer zum ersten Mal die „Wirkstatt“...

    Erstellungsdatum:
    20.08.2019

    Logo Öko-Modellregionen

    Oberbayern

    mehr 
  • Der Landkreis Kelheim blüht auf

    Biodiversität ist in aller Munde und auch die Kommunen im Landkreis Kelheim beschäftigen sich mit diesem Thema. „Der Landkreis blüht auf“, heißt ab sofort die Devise. Dafür legten Josef Reidl, Leiter am Amt für Ländliche Entwicklung Niederbayern, Landrat Martin Neumeyer und viele Bürgermeister Hand an und verteilten Mähgut auf einer „Eh-da“-Fläche. Dies ist der Anfang eines Projektes, an dem sich alle Kommunen im Landkreis beteiligen. „Wir...

    Erstellungsdatum:
    20.08.2019

    Logo Extern

    Niederbayern

    mehr
  • Weidemastbetriebe gesucht!

    Biokalb Oberland ist eine Initiative von einem guten Dutzend junger Bauern aus Wall und Fischbachau im Landkreis Miesbach. Sie wollen versuchen, ihre Kälber in der Region und idealerweise im Landkreis Miesbach an Betriebe zu vermarkten, die die Mast genau so gestalten, wie sie es sich vorstellen: Ohne Enthornen, ohne Transportwege, mit Weidehaltung und Heufütterung, mit Säugen an Ammen bis zu einem gewissen Alter, mit Schlachtung durch...

    Erstellungsdatum:
    19.08.2019

    Logo Öko-Modellregionen

    Oberbayern

    mehr 
  • Endlich tut sich wieder was...!

    Start von 6 Baumaßnahmen im Gebiet

    Anfang August 2019 startete boden:ständig am Hahnenkammsee ein Baupaket von insgesamt 6 Baumaßahmen im Projektgebiet.

    Erstellungsdatum:
    16.08.2019

    Logo boden:ständig

    mehr 
  • E-Ladestation im Klosterparkplatz Thierhaupten

    Die Marktgemeinde Thierhaupten hat in Zusammenarbeit mit erdgas schwaben moderne, öffentlich zugängliche Ladesäulen für Elektromobile bauen lassen. Darüber freuen wir uns von der SDL Thierhaupten sehr. Der Seminarstandort wurde weiterentwickelt und unsere Teilnehmer*innen sind dankbar dafür.

    Erstellungsdatum:
    16.08.2019

    Logo SDL Thierhaupten

    mehr 
  • Ohne Wenn und Abfall

    Plastikfasten mit unverpackter Ware: Kirchanschöringer Bioladen macht es vor Kirchanschöring. Verpackungsmüll vermeiden und verhindern, dass Lebensmittel unnötig weggeworfen werden - das sind zwei Ziele von Michael Steinmaßl. In seinem Bio-Laden, den er zusammen mit seiner Frau Evi in der Götzinger Straße betreibt, hat er jetzt eine Unverpackt-Station, eine Abfüllbar mit Warenspendern, eröffnet. Die Heimatzeitung hat ihn in seinem kleinen...

    Erstellungsdatum:
    14.08.2019

    Logo Öko-Modellregionen

    Oberbayern

    mehr 
  • Rodachtal-Prospekte ab sofort farbenfroh

    Im Rodachtal strahlen farbenfroh die druckfrischen Prospektaufsteller aus Karton in Schaufenstern, auf Theken oder im Wartezimmer. Um gezielter mehr Aufmerksamkeit für das schöne Rodachtal zu bekommen, hat die Initiative Rodachtal die neuen Prospektaufsteller in DIN A4-Größe entworfen. Der Prospekthalter ist vorrangig für die Erlebniskarte und den Veranstaltungskalender gedacht, vor allem an Orten, die ohne oder nur mit wenigen Prospektständern...

    Erstellungsdatum:
    14.08.2019

    Logo Infoportal LAND

    mehr
  • Weidebetrieb Kinateder, Perlesreut

    Der Bauernhof Der Weidebetrieb von Robert und Esther Kinateder befindet sich in Simpoln in der Marktgemeinde Perlesreut. Auf ihrem 20 Hektarbetrieb halten die Kinateders rund 13 Mutterkühe der Rasse Deutsches Fleckvieh. Das Besondere: Die Einkreuzung erfolgt teilweise mit Genmaterial der Rasse Jersey. Das ist für Mutterkuhhalter eher unüblich. Die Qualität des Fleisches und die Gesundheit der Tiere allerdings sprechen für sich, was auch kürzlich...

    Erstellungsdatum:
    14.08.2019

    Logo Öko-Modellregionen

    Niederbayern

    mehr 
  • genial regional – Direktvermarktungsinitiative am Start

    Die Umstellung auf ökologischen Landbau ist kein leichter Schritt. Viele Bauern sind jedoch dazu bereit. Allerdings brauchen Sie dazu auch und besonders die Unterstützung der Bürger. Nur wenn die Verbraucher biologisch erzeugte Lebensmittel einkaufen, können diese Landwirte ein faires Einkommen erzielen und so ihre Existenz sichern. Eine artenreiche und stabile Agrarlandwirtschaft gibt es gratis dazu. Im Rahmen der Kochshow am Klimaschutz- und...

    Erstellungsdatum:
    12.08.2019

    Logo Öko-Modellregionen

    mehr 
  • Lernen Sie die neuen HeimatUnternehmer kennen!

    Machen Sie sich ein Bild von den HeimatUnternehmern 2019.

    Ins Gespräch zu kommen, ist doch viel einfacher, wenn man sich von der Person davor schon ein Bild gemacht hat. Also vorauf warten Sie, machen Sie sich mit den neuen HeimatUnternehmern schon jetzt vertraut, bevor Sie sich auf dem Forum HeimatUnternehmen 2019 im bayerischen Wald kennen lernen.
    Mehr unter Heimatunternehmer

    Erstellungsdatum:
    09.08.2019

    Logo HeimatUnternehmen

    Unterfranken
    Oberpfalz
    Mittelfranken
    ...

    mehr 
  • Low-Carb-Bionudeln aus Grafenau

    Bionudel-Produzentin Edith Vater-Schubert. Vor neun Jahren hat die Grafenauerin ihr Unternehmen „My Nudel“ gegründet. Sie stellt glutenfreie, vegane „Low-Carb-Nudeln“ aus diversen Bio-Mehlsorten her. Die Produktion erfolgt in ihrer Werkstatt in Grafenau. Ehemalige Backstube als Werkstatt.Vormittags herrscht Hochbetrieb in der ehemaligen Backstube. Edith Vater-Schubert füllt Teig in die Knetmaschine. Nur die besten Rohstoffe kommen hinein. Nicht...

    Erstellungsdatum:
    09.08.2019

    Logo Öko-Modellregionen

    Niederbayern

    mehr 
  • Ein Blick in die kommunale Praxis zeigt: Innenentwicklung lohnt sich!

    Ergebnisse aus zehn Jahren aktiver Innenentwicklung im Oberen Werntal
    Baulücken im Ort und leerstehende Gebäude nutzen – vor der Bebauung auf der grünen Wiese. Seit 2008 setzten die zehn Kommunen der Interkommunalen Allianz Oberes Werntal in Unterfranken konsequent auf Innenentwicklung. Eine aktuelle Evaluierung ergab: Das Ziel der Kommunen wurde eindeutig erreicht! Das Verhältnis der Innen- zur Außenentwicklung für die Allianzgemeinden insgesamt...

    Erstellungsdatum:
    08.08.2019

    Logo ILE

    mehr
  • Der Freidenker

    Jürgen Hummel, Lamerdingen, Lkr. Ostallgäu

    Preisträger des boden:ständig-Preises 2019

    Erstellungsdatum:
    06.08.2019

    Logo boden:ständig

    Schwaben

    mehr 
  • Der Tiefgründige

    Josef Seonbuchner, Pleiskirchen, Lkr. Altötting

    Preisträger des boden:ständig-Preises 2019

    Erstellungsdatum:
    05.08.2019

    Logo boden:ständig

    Oberbayern

    mehr 
Das Infoportal LAND wird gefördert von der BAYERISCHEN VERWALTUNG FÜR LÄNDLICHE ENTWICKLUNG    Ländliche Entwicklung in Bayern