Projekte

Nach Autor

Nach Regierungsbezirk

Nach Thema

  • Ascha - Voller Energie

    Wege von der Vergangenheit in die Zukunft

    Ascha im Landkreis Straubing-Bogen ist eine niederbayerische Gemeinde mit etwa 1540 Einwohnern, die Anfang der 90er Jahre die typischen Erscheinungsbilder eines strukturschwachen Gebietes zeigte. Grundlegende Infrastruktureinrichtungen fehlten ganz oder waren in einem sanierungsbedürftigen Zustand. Die Wirtschafts- und Bevölkerungsentwicklung stagnierte. Neben Leerständen belastete ein enormes Verkehrsaufkommen auf der B 20 den Ortskern. Mit dem...

    Datum:
    23.07.2014

    Logo Infoportal LAND
    mehr
  • Mittergars

    Ein Dorf zum Leben

    Mittergars ist ein Ortsteil der Gemeinde Gars a. Inn im Landkreis Mühldorf a. Inn, Oberbayern. Knapp über 100 Haushalte zählt der Ort, der seine Nahversorgung selbst in die Hand nahm. Erst schlossen die beiden Kramerläden und danach auch noch der Bäcker. Auch der Leerstand des Schulgebäudes und die Schließung der letzten Wirtschaft ließ die Bürger über die Potenziale ihres Ortes nachdenken, und sie formulierten mit dem Einsetzen der...

    Datum:
    23.07.2014

    Logo Infoportal LAND
    mehr
  • Oberhausen

    Lebensräume für Jung und Alt

    Unter dem Leitsatz „Lebensräume für Jung und Alt“ wird die Vision „Wohnen in lebendiger Gemeinschaft“ in der Gemeinde Oberhausen Wirklichkeit.

    Die Gemeinde Oberhausen mit den Ortsteilen Oberhausen, Unterhausen, Kreut und Sinning hat 2600 Einwohner und befindet sich im Landkreis Neuburg-Schrobenhausen, Oberbayern. Durch die steigende Lebenserwartung, Individualisierung und Mobilität verändern sich auch in ländlichen Gemeinden traditionelle...

    Datum:
    23.07.2014

    Logo Infoportal LAND
    mehr
  • Dorfladen Harthausen

    Mehr Lebensqualität für Harthausen

    Harthausen ist ein Ortsteil der Gemeinde Grasbrunn im oberbayerischen Landkreis München und hat etwa 850 Einwohner. In Harthausen gab es lange Zeit keinerlei Einkaufsmöglichkeit. Um Waren des täglichen Bedarfs zu kaufen, musste man in Nachbargemeinden fahren, was für ältere oder behinderte Menschen sowie für Personen ohne Auto oder Führerschein ein großes Problem darstellte. Im Herbst 2008 wurde erstmals die Gründung eines Dorfladens in Erwägung...

    Datum:
    21.07.2014

    Logo Infoportal LAND
    mehr
  • Seeg - Dynamik mit Augenmaß

    Erhalt des dörflichen Charakters eines Fremdenverkehrsortes

    Die Flächengemeinde Seeg im Landkreis Ostallgäu, Schwaben, hat 48 Ortsteile mit ca. 2850 Einwohnern. Durch die reizvolle Lage im Voralpenland zwischen Marktoberdorf und Füssen verzeichnete Seeg in den vergangenen 30 Jahren eine positive Bevölkerungsentwicklung. Für die stark ländlich geprägte Gemeinde ist der Tourismus ein wichtiges Standbein. Seeg weist eine sehr gute Infrastruktur mit vielen Funktionen und Einrichtungen auf. Trotz dieser...

    Datum:
    16.07.2014

    Logo Infoportal LAND
    mehr
  • Niederrieden

    Der Dorfladen steht für Regionalität

    Die Gemeinde Niederrieden liegt im schwäbischen Landkreis Unterallgäu und hat derzeit etwa 1.400 Einwohner. Niederrieden hatte vier Jahre lang keinen eigenen Laden mehr im Ort. In dieser Zeit wuchs der Leidensdruck in der Bevölkerung über das Fehlen der Versorgungsinfrastruktur. Versuche, einen Supermarkt in Niederrieden anzusiedeln, scheiterten. Der Wunsch nach einem eigenen Nachbarschaftsladen wurde immer größer. Eine notwendig gewordene...

    Datum:
    25.06.2014

    Logo Infoportal LAND
    • Schwaben
    mehr
  • Aktionsbündnis Cerchov

    Landschaft voller Energie

    Das Aktionsbündnis Čerchov wurde im Jahr 2003 gegründet und 2014 zu "Čerchov plus" erweitert. Derzeit umfasst das Bündnis sieben bayerische Gemeinden aus dem Landkreis Cham in der Oberpfalz sowie 14 tschechische Gemeinden rund um den Berg Čerchov/Schwarzkopf. Auf bayerischer Seite gehören dem Aktionsbündnis die Kommunen Waldmünchen, Furth im Wald, Gleißenberg, Schöntal, Treffelstein, Tiefenbach und Rötz an.
    Insgesamt leben in der Region 24.000...

    Datum:
    17.06.2014

    Logo Infoportal LAND
    mehr
  • Pleinfeld

    Generationenübergreifendes Netzwerk im Bürger- und Mehrgenerationenhaus

    Die Marktgemeinde Pleinfeld besteht aus 19 Ortsteilen mit insgesamt 7400 Einwohnern und liegt im mittelfränkischen Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen. Durch die landschaftlich reizvolle Lage am Großen Brombachsee im Fränkischen Seenland und am Eingang zum Naturpark Altmühltal stellt der Tourismus ein wichtiges wirtschaftliches Standbein dar.
    Wie viele Gemeinden im ländlichen Raum sieht sich auch Pleinfeld mit den großen Herausforderungen des 21....

    Datum:
    27.05.2014

    Logo Infoportal LAND
    mehr
  • Wolferstadt

    Dreizehn Mütter versorgen ein Dorf

    Die Gemeinde Wolferstadt hat 1100 Einwohner und liegt an der Grenze zwischen Schwaben und Mittelfranken im Landkreis Donau-Ries. 1994 wurde in der Gemeinde der letzte private Lebensmittelladen geschlossen. Besonders für weniger mobile Menschen und Familien mit Kindern führte dies zu Versorgungsschwierigkeiten und zu einem Verlust an Lebensqualität. Die Gemeinde wollte diese Entwicklung nicht tatenlos hinnehmen und suchte nach Möglichkeiten, die...

    Datum:
    08.05.2014

    Logo Infoportal LAND
    mehr
  • Verfahren Weißenbrunn-Fornbach

    Flurneuordnung ist mehr

    Die Dörfer Weißenbrunn vorm Wald (ca. 300 Einwohner) und Fornbach (ca. 40 Einwohner) sind seit 1978 in die Stadt Rödental (ca. 14.000 Einwohner), Landkreis Coburg, eingemeindet. Beide Orte liegen an der nördlichen Landesgrenze zu Thüringen nahe dem Naturraum Thüringer Wald. Bis zur Öffnung der Grenzen 1989 zur damaligen DDR waren die Orte durch ihre Zonenrandlage stark beeinträchtigt. 1982 wurde das Flurneuordnungsverfahren Weißenbrunn-Fornbach...

    Datum:
    08.05.2014

    Logo Infoportal LAND
    mehr
  • Hopferstadt

    Mitmachen macht Spaß

    Hopferstadt ist ein Ortsteil der Stadt Ochsenfurt, Lkr. Würzburg und hat etwa 660 Einwohner. Das typisch fränkische Dorf ist geprägt von den charakteristischen giebelständigen Häusern und mächtigen Scheunen in einem historisch gewachsenen ovalen Dorfgrundriss. Die Landwirtschaft spielt mit fast 50 Betrieben noch immer eine bedeutende Rolle. Allerdings ist die Idylle durch eine Reihe negativer Entwicklungen gefährdet. Schule, Sparkassenfiliale,...

    Datum:
    08.05.2014

    Logo Infoportal LAND
    mehr
  • Mittelneufnach "Flurwerkstatt", Regionalentwicklung "Stauden" und ReAL West

    Vereinfachtes Flurneuordnungsverfahren Mittelneufnach

    Die Gemeinde Mittelneufnach mit ca. 1100 Einwohnern im Landkreis Augsburg, befindet sich in den "Stauden", einer der bedeutendsten Kulturlandschaften Schwabens. Aus der traditionellen kleinbäuerlichen Landwirtschaft resultierte eine starke Besitzzersplitterung, ungünstige Flurstücksformen und eine mangelhafte Wegeführung. Um eine wettbewerbsfähige Landwirtschaft und die wertvolle Kulturlandschaft zu erhalten, wurde 1992 bei der damaligen...

    Datum:
    08.05.2014

    Logo Infoportal LAND
    mehr
  • Altershausen - Ökodorf

    Ökologische Gemeinschaft - Gemeinschaftliche Ökologie

    Das Dorf Altershausen mit ca. 300 Einwohnern gehört seit 1972 neben weiteren Ortsteilen zur Stadt Königsberg im Landkreis Haßberge, Unterfranken. Durch den Strukturwandel in der Landwirtschaft sowie den Verlust örtlicher Infrastruktureinrichtungen wie Schule, Wirtshaus und Lebensmittelläden, drohte dem Ort der Identitätsverlust. Mit der Anordnung der Dorferneuerung ergriffen die Altershäuser jedoch ihre Chance und setzten viele vorhandene Ideen...

    Datum:
    08.05.2014

    Logo Infoportal LAND
    mehr
  • Ast und Hirschhöf / Aktionsbündnis Cherchov

    220 Einwohner - 100 neue Arbeitsplätze

    Die kleinen Ortschaften Ast und Hirschhöf mit zusammen etwa 220 Einwohnern gehören zur Stadt Waldmünchen im Landkreis Cham. Beide Ortschaften sind bis heute landwirtschaftlich geprägt. Der naturnahe Bach Schwarzach mit seinen Auenwiesen trennt die beiden Orte und prägt das Landschaftsbild. Aufgrund der Lage nahe der tschechischen Grenze waren die beiden Ortschaften lange von den generellen Strukturproblemen grenznaher Gebiete, vor allem aber von...

    Datum:
    08.05.2014

    Logo Infoportal LAND
    mehr
  • Generation 1-2-3

    Lebenswerte Zukunft für Jung und Alt im "Nördlichen Fichtelgebirge"

    Die neun Mitgliedsgemeinden der Region "Nördliches Fichtelgebirge" haben sich im Rahmen des Projekts "Generation 1-2-3" zusammengeschlossen. Ziel ist es, den in der demographischen Entwicklung begründeten Problemen gemeinsam mit umfassenden und nachhaltigen Lösungsansätzen zu begegnen.

    Die beteiligten Kommunen erstrecken sich über zwei Landkreise: Markt Oberkotzau, Stadt Schwarzenbach an der Saale, Markt Sparneck und Markt Zell im Fichtelgebirge...

    Datum:
    08.05.2014

    Logo Infoportal LAND
    mehr
Das Infoportal LAND wird gefördert von der BAYERISCHEN VERWALTUNG FÜR LÄNDLICHE ENTWICKLUNG    Ländliche Entwicklung in Bayern