Projekte

Dorfladen Riedbach

Von Bürgern für Bürger

Die Gemeinde Riedbach liegt im Landkreis Haßberge in Unterfranken. Entstanden ist die Großgemeinde 1978 aus den ehemals selbstständigen Gemeinden Humprechtshausen, Kreuzthal, Kleinmünster sowie Kleinsteinach und Mechenried und zählt 1.763 Einwohner (Stand Juli ...

Regionale Lieferpartnerschaft mit Barnhouse

Ehrliche und wertschätzende Gespräche bringen Erfolg! An welchem Punkt haben sich Verarbeiter und Erzeuger auseinanderentwickelt? Das ist eine Entwicklung, die keiner wollte. Das war allen Beteiligten schnell bewusst. Auch, dass jeder der Beteiligten seinen eigenen Zwängen unterliegt. Und es den Mut und das Vertrauen aller Beteiligten braucht, um etwas zu ...

Sonderkulturen – Steigerung der ackerbaulichen Wertschöpfung

Sonderkulturen gelten als lohnende Marktnische. Der Vorteil für die Region: Mit Sonderkulturen lassen sich gute Preise erzielen – damit macht man sich von der zunehmend globalen Konkurrenz unabhängiger. Meist ist der Aufwand etwas höher, aber auch der Preis und damit der erzielbare Ertrag pro Hektar. Eine Nischenstrategie für kleine bäuerliche Betriebe. Und ...

Betzenstein

Innenentwicklung aktiv

Betzenstein im Landkreis Bayreuth ist die kleinste Stadt Oberfrankens mit ca. 2.600 Einwohnern in 22 Ortsteilen. Sie liegt zwischen Nürnberg und Bayreuth im Naturpark Fränkische Schweiz. Rund 850 Einwohner leben im Hauptort. Betzenstein wurde 1187 erstmals ...

Emmer und anderes Urgetreide

Emmer ist eine der ältesten kultivierten Getreidearten. Er enthält viele Mineralstoffe und Aminosäuren. Landwirte haben diese Kultur wiederentdeckt und auch bei Verbrauchern werden alte Getreide immer beliebter. Die Öko-Modellregion hat es sich zum Ziel gemacht die Initiative Urgetreide zu unterstützen und den Anbau sowie die Verarbeitung von Emmer und ...

Positive Erzeugerentwicklung

Aktuelles: Der Anteil an Bio-Betrieben und Bio-Flächen im Gebiet der Öko-Modellregion wächst kontinuierlich. Dies veranschaulichen folgende Grafiken: In der folgenden Grafik wird die prozentuale Veränderung dargestellt. Nehmen Sie mit uns oder mit Beratungsorganisationen für den Ökologischen Landbau Kontakt auf, um Ihren Betrieb, Ihre Flächen auf ...

Dorfladen Hofstädten

Eigeninitiative statt Unterversorgung

Hofstädten gehört mit seinen rund 520 Einwohnern zur Gemeinde Schöllkrippen und liegt im Landkreis Aschaffenburg in Unterfranken.
Seit nunmehr über 30 Jahren gab es im Dorf keine Einkaufsmöglichkeit mehr. Die Hofstädtener mussten in umliegende Ortschaften ...

FLEXIBUS - die U-Bahn für den ländlichen Raum

Der "Flexibus"ist ein flexibles und bedarfsorientiertes Personenbeförderungssystem, das 2009 in der Stadt Krumbach, Schwaben, (12.478 EW und VG Krumbach, 6 Gemeinden mit ca. 6.075 EW) im Landkreis Günzburg (34 Gemeinden mit 120.696 EW) als Ergänzung zum Linienverkehr eingeführt wurde. Der Flexibus wurde schrittweise im gesamten Landkreis Günzburg eingeführt. ...

Altenau - Ein Dorf wird Wirt

Der kleine Ort Altenau liegt mit seinen 650 Einwohnern im oberbayerischen Alpenvorland in unmittelbarer Nähe zum Ammergebirge. Zusammen mit den beiden Orten Saulgrub und Wurmansau bildet Altenau die Gemeinde Saulgrub im Landkreis Garmisch-Partenkirchen. Wie in vielen anderen bayerischen Gemeinden ist Altenau vom sogenannten „Wirtshaussterben“ betroffen. Die ...

Bewusstseinsbildung für Verbraucher

Was macht der Ökolandbau anders? Wie sehen Ökobetriebe aus? Welche Menschen stehen hinter dem Begriff Ökolandbau? Was bewegt diese Menschen? Was unterscheidet regionale Bioprodukte von regionalen konventionellen? Was hat der Ökolandbau mit Naturschutz zu tun? Schmeckt bio anders? Wie steht es um das Bewusstsein des Verbrauchers hinsichtlich kleiner, ...

Initiativen

Schulen